Juni 2015

Logo Europol (Bild: Europol)

Europol nimmt mutmaßliche Entwickler von SpyEye und Zeus fest

Die Festgenommenen sollen mit Malware zehntausende Rechner infiziert und einen Schaden von 2 Millionen Euro verursacht haben. Die Ermittlungen laufen seit 2013. Europol-Direktor Rob Wainwright bezeichnet die Operation als eine der bedeutendsten der vergangenen Jahre.

Smartphone-ÖPNV (Bild: Shutterstock/William Perugini)

Roaminggebühren sollen in der EU nun zum Juni 2017 wegfallen

Die Abschaffung soll sowohl die Zusatzgebühren für Telefongespräche als auch für SMS und die Datenübertragung im Ausland erfassen. Dem Entwurf müssen noch EU-Parlament und die Regierungen der Mitgliedstaaten zustimmen – die allerdings beide an der Ausarbeitung beteiligt waren.

tizen logo (Logo: Samsung)

Samsung bereitet weitere Smartphones mit Tizen als Betriebssystem vor

Reuters zufolge sind noch 2015 Geräte in verschiedenen Preiskategorien erhältlich. Von seinem ersten kommerziellen Tizen-Smartphone Z1 konnte Samsung in Indien im ersten Halbjahr eine Million Exemplare verkaufen. Es braucht jedoch mehr Geräte im Markt, um Entwickler zur Erstellung von Apps für sein Mobilbetriebssystem zu motivieren.

Minecraft in Education (Screenshot: ITespresso)

Minecraft: Microsoft startet Angebot für Lehrer

Mit seiner Initiative will das Unternehmen Möglichkeiten für neue Wege zu lernen und neue Kommunikationsformen im Klassenzimmer aufzeigen. Erste Projekte werden dort bereits vorgestellt – vom Mathematik- über den Ethik- bis zum Geschichtsunterricht. Ein Forum soll Lehrkräften zum Austausch und zur Anregung dienen.

telekom mail app_icon (Bild: Google Play via Telekom)

Telekom Mail App jetzt für Android und iPad verfügbar

Zuvor war sie nur für das iPhone erhältlich. Einzige Voraussetzung zur Nutzung der kostenlosen App ist der Einsatz der ebenfalls kostenlosen Adresse E-Mail@t-online.de. Mit der Telekom Mail App lassen sich etwa Mails an speziell gekennzeichnete Adressen der Brancheninitiative “E-Mail made in Germany” verschlüsselt über deren Netzwerk versenden.

Google Earth Voyager (Bild: Google)

Google Earth bekommt Bildempfehlungsfunktion Voyager

Sie ist Teil eines Updates zum zehnjährigen Bestehen des Angebots. Die Voyager-Funktion ist nicht mit dem gleichnamigen Caching-Programm für Google Earth zu verwechseln, sondern soll die Suche nach dem “neuesten und interessantesten” Bildmaterial erleichtern. Außerdem wird die Earth-View-Sammlung erweitert und einfacher zugänglich gemacht.

Uber (Bild: Uber)

Uber nimmt Microsoft die Sparte für Kartendienste ab

Es bekommt Patente und Bildmaterial, ein Rechenzentrum in Colorado sowie knapp 100 Entwickler. Microsoft will diese Dinge in Zukunft “von Premium-Partnern” zukaufen. Uber hatte im März bereits deCarta akquiriert. Zugleich gibt es noch ein Gebot für Nokia Here ab.

Frau vor Computermonitor (Bild: Shutterstock/Syda-Productions)

Google erprobt neue Einstufung langsamer Webseiten

Mit einem gelben Warndreieck und dem Hinweis: “Slow to load” sollen Nutzer bereits in der Trefferliste ihrer Suche auf das Manko aufmerksam gemacht werden. Die Warnung vor langsam ladenden Website ist prominent an der Stelle platziert, die sonst der Hinweis “Mobile-friendly” einnimmt.

S24E650C LED (Bild: Samsung))

Samsung kündigt Curved-Monitore mit 24 und 27 Zoll für den Arbeitsplatz an

Mit der Wölbung und ihrer Bildqualität sollen die 24 und 27 Zoll großen Monitore S24E650C LED und S27E650C LED das Arbeiten angenehmer machen. Ebenfalls der Ergonomie dienen die Flicker Free-Technologie sowie die Möglichkeit, den Monitor in der Höhe zu verstellen sowie nach vorne und hinten zu neigen oder und vertikal und horizontal zu drehen.