IT-News Software

Der „begleitete Umstieg“ – In drei Schritten zum Modern Workplace

Christoph Bollig, FastTrack Architekt bei Microsoft Deutschland, erklärt, warum der Wechsel auf eine zeitgemäße IT-Plattform für Firmen ein relevantes Thema ist, welche konkreten Schritte Firmen beim Umstieg beachten sollten und welche standardisierten Verfahren auf Basis von „Best Practices“ Microsoft Unternehmenskunden für den strukturierten Wechsel empfiehlt.

Dark Mode für Apps (Bild: Microsoft)

Microsoft: Dark Mode für zahlreiche Mobil-Anwendungen geplant

Der dunkle Modus soll neben Outlook für iOS und Android auch für mobile Office-Anwendungen wie Word, Excel und Powerpoint eingeführt werden. Später soll der Rollout dann auch auf OneNote, SharePoint, OneDrive, Planner und To-Do auf dem Smartphone ausgedehnt werden.

windows-7-professional (Bild: Microsoft)

Ein 7-Stufen-Plan zur kontrollierten Migration auf Windows 10

Mit der Einführung von Windows as a Service hat Microsoft seine Wartung agiler aufgestellt. Halbjährlich kommen neue Features, Qualitäts- und Sicherheitsupdates sogar monatlich. Was zunächst gut klingt, bringt in der IT erheblichen Mehraufwand mit sich. Entsprechend zögerten Unternehmen die Migration auf die neueste Windows Version bis zuletzt hinaus. Jetzt aber tickt die Uhr.

Windows 10 (Bild: Microsoft)

Windows 10: neue Vorabversion kommt mit Diktatfunktion

Unterstützt werden nun neben US-Englisch und Deutsch auch britisches und kanadisches Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch und Chinesisch. Texte können in jedem Eingabefeld diktiert werden.

Gmail wird 15 (Bild: Google)

Google spendiert Gmail zum Jubiläum neue Funktionen

Zum 15-jährigen Jubiläum spendiert Google seinem E-Maildienst Gmail neue Funktionen. Mit Smart Compose (Intelligentes Schreiben) sollen Nutzer E-Mails einfacher schreiben können, indem die im Hintergrund laufende KI bestimmte Formulierungen vorschlägt.

(Bild: Microsoft)

Das sind die PowerPoint-Trends im Jahr 2019

Dank PowerPoint ergeben sich heute viele neue Möglichkeiten, Präsentationen interaktiver und dialogorientierter zu gestalten. Ein aktueller Trend, um Inhalte auf moderne Art und Weise zu präsentieren, ist Visual Storytelling.

windows-7-professional (Bild: Microsoft)

Windows 7: Microsoft gibt Preise für Support-Verlängerung bekannt

Der Weiterbetrieb von Windows 7 nach Auslaufen des Extended Supports wird jährlich teurer. Die Kosten für die Extended Security Updates betragen bei Windows 7 Enterprise zwischen 25 Dollar und 100 Dollar. Extended Security Updates für Windows 7 Pro sind doppelt so teuer.

Microsoft macht Office 2019 für Windows und Mac allgemein verfügbar

Die Client-Anwendungen wie Word, Excel, Outlook und Access stehen ab sofort Kunden mit Volumenlizenzen zur Verfügung. Die Server-Versionen sowie die Ausgaben für Verbraucher und Unternehmen folgen in den nächsten Wochen. Der Support für Office 2019 endet bereits nach sieben Jahren.

Microsoft: Aus Visual Studio Team Services wird Azure DevOps

Zusammen oder einzeln nutzbare Komponenten lösen die cloudbasierte Komplettlösung für Entwickler ab. Sie können auch andere Lösungen ergänzen. Die lokale Entsprechung Team Foundation Server (TFS) heißt in der nächsten Version Azure DevOps Server 2019.

ProtonMail erhält volle PGP-Unterstützung

Das öffnet den Dienst für die Kommunikation mit Nutzern anderer E-Mail-Services. Auch ein Umzug von einem anderen PGP-Client auf ProtonMail ist nun möglich. Die Sicherheitsfunktion Adress Verification soll indes Angriffe auf die Verschlüsselung von ProtonMail abwehren.

Microsoft veröffentlicht Vorabversion von Exchange Server 2019

Weitere Previews stehen von Skype for Business Server 2019, SharePoint Server 2019 und Project Server 2019 zur Verfügung. Die finalen Versionen sollen noch in diesem Jahr erscheinen. Microsoft verbessert unter anderem die Suchfunktion von Exchange Server.

Facebook, Google, Microsoft und Twitter machen Nutzerdaten übertragbar

Das Data Transfer Project soll Nutzern einen Austausch ihrer Daten zwischen Online-Diensten ermöglichen. Die vier Initiatoren des Projekts versprechen Nutzern zudem mehr Kontrolle über ihre Daten. Neu entwickelte Tools sollen Daten von proprietären APIs in standardisierte Datenformate umwandeln.

Office 2019: Microsoft veröffentlicht Preview

Die Version richtet sich an Anwender, die Office 2019 lokal ausführen möchten und keine regelmäßigen Feature-Updates wie bei einem Office-365-Abo, sondern nur Sicherheitsupdates erhalten wollen. Office 2019 kann nur mit Windows 10 ausgeführt werden.

SAP Lizenzierung – Neues Modell ab April 2018

Wie sich SAPs neuer Lizenz-Frieden in der Praxis bewähren wird, muss sich erst noch zeigen. Dr. Robert Fleuter, Rechtsanwalt und Lizenzspezialist bei BLC Rechtsanwälte und Lizenzberater Peter Wesche nehmen die neuen Regelungen – soweit bekannt – unter die Lupe.

Software