IT-News Ausbildung

TH Köln richtet Bachelor-Studiengang IT-Management ein

Bewerbungen werden bis zum 15. Juli angenommen. Der Studiengang beginnt erstmals zum Wintersemester 2017/2018. Studierende sollen die erforderlichen Kompetenzen erwerben, um groß angelegte und verteilte IT-Landschaften aufbauen und betreiben zu können.

Ärger mit dem PC (Bild: Shutterstock / Knumina Studios)

PC-Kenntnisse deutscher Schüler lassen zu wünschen übrig

Zu diesem Schluss kommt die Initaitive D21 nach einer Auswertung des von ihr erstellten D21-Digital-Index. Trotz intensiver Nutzung seien PC-Kenntnisse deutscher Schüler nicht besser als beim Bevölkerungsdurchschnitt. Bemängelt wird vor allem, dass es bei der Anwendung von Office-Programmen hapert und zu sorglos mit persönlichen Daten umgegangen wird.

CompTIA (Bild: CompTIA)

Deutsche Manager mit interner IT-Kompetenz besonders unzufrieden

Das geht aus der “International Tech and Workforce Study” der Computing Technology Industry Association (CompTIA) hervor. Dafür wurden 1507 Führungskräfte in zwölf Ländern befragt. Mit 97 Prozent unzufriedener Manager nimmt Deutschland eine wenig schmeichelhafte Spitzenposition ein. Ein guter Teil der Befragten ist zu Investitionen in Weiterbildung bereit.

Excel-Sheet (Bild: Shutterstock)

Groupon bietet nun auch Gutscheine für Online-Kurse an

Mit Rabattangeboten für E-Learning sind jetzt auch Internet-Fortbildungen günstiger zu haben. Die elektronischen Lehrangebote von unterschiedlichen Anbietern umfassen Themen wie Webdesign, ITIL für Administratoren, Visual Basic und andere Programmiersprachen. Auch Know-how rund um Software für das Management wird geboten.

Computercamp 2015 (Bild: Computercamp)

ComputerCamp veranstaltet Tech-Ferienlager für IT-begeisterte Jugendliche

Sie finden in den Sommerferien in Föckinghausen und Wald am Arlberg statt und richten sich an Jugendliche zwischen 10 und 17 Jahren. Diese können dort unter anderem erste Erfahrungen mit der Virtual-Reality-Brille Oculus Rift sammeln, ihre Kenntnisse in der Programmiersprache C# erweitern oder “Capture the Flag” in freier Natur spielen.

Leapfrog Creatr HS 3D-Drucker (Bild: Leapfrog 3D-Printers)

Ricoh bietet künftig 3D-Drucker von Leapfrog an

Der japanische Konzern ist ab sofort in Europa offizieller Wiederverkäufer des Creatr HS und weiterer 3D-Drucker des niederländischen Unternehmens Leapfrog. Als solcher wird Ricoh auch Support für die 3D-Drucker von Leapfrog anbieten. Dazu gehört auch die Möglichkeit, 3D-Drucker in Verträge über Druckdienstleistungen aufzunehmen.

Schülerinnen und Schüler bei der Vorstellung von Open Roberta (Bild: Matthias Heyde / Fraunhofer IAIS)

Open Roberta soll bei Schülern Interesse am Programmieren wecken

Es handelt sich um eine gemeinsame Initiative von Fraunhofer, Google und Lego. Die Cloud-Plattform Open Roberta soll Schüler und Lehrer interaktiv und spielerisch an Softwareentwicklung und Robotik heranführen. Im Mittelpunkt stehen die Lego Mindstorms Roboter und deren Steuerung mit Smartphones und Tablets.

Ricoh_Interactive Classroom

Ricoh und Acer zeigen Modell eines interaktiven Klassenzimmers

Es entsteht derzeit am deutschen Ricoh-Hauptsitz in Hannover. Der in insgesamt sieben Zonen unterteilte “Interactive Classroom” ist unter anderem mit Whiteboards, Videokonferenzsystem und Projektoren von Ricoh sowie Tablets, Notebooks und Convertibles von Acer ausgestattet. Die Eröffnung ist für den 13. November geplant.

Netop Learning Center Pruefungsergebnis

Netop erweitert Software für das Klassenraum-Management

Mit der Erweiterung des Learning Centers ergänzt der Anbieter von Schul-Software sein Vision-Pro-Paket. “Blended Learning” soll den Unterricht interaktiver gestalten. Schüler können dabei etwa mit ihren Mobilgeräten an Umfragen teilnehmen – sozusagen “Bring your own Device im Klassenzimmer”.

Vibewrite-Stift

Lernstift Vibewrite erreicht sein Crowdfunding-Ziel

Seit April hat das Start-up hinter dem “Stift, der vibriert, wenn man sich verschreibt”, deutlich über 400.000 Euro per Massenfinanzierung eingenommen. Jetzt wird die Investment-Aktion verlängert. Die ersten Prototypen sind fertig, der Vertrieb für 2015 fast schon organisiert.

Acer Aspire V11

Acer kündigt lüfterlose Notebooks für Schüler und Studenten an

Die Rechner der Acer-Notebook-Serien Aspire E11 und Aspire V11 kommen jeweils mit 11,6-Zoll-Display und wiegen weniger als eineinhalb Kilogramm. Sie sind 2,17 respektive 2,12 Zentimeter dick und sollen im Laufe des Sommers in unterschiedlichen Konfigurationen ausgeliefert werden. Die Preise liegen zwischen 269 und 379 Euro.

Univention komplettiert Schullösung UCS@school (Bild: Shutterstock / Tyler-Olson)

Univention komplettiert Schullösung UCS@school

Version 3.2 R2 des Systems soll mit neuen Features und Assistenten die Einrichtung und das Management von IT an Schulen vereinfachen. Netze für Schulverwaltung und pädagogischen Bereich lassen sich besser trennen. Lehrer sehen zudem, was ihre Schüler in ihrem Benutzerverzeichnis tun.

Office Mix 2014

Microsoft Office Mix erzeugt interaktive Präsentationen

Das Powerpoint-Plug-in von Microsoft erweitert das Office-Produkt um Funktionen zur Erweiterung von Präsentationen. Der Hersteller legt es speziell Lehrern und Schülern ans Herz. Videos, Notizen und Quizfragen sollen die eher passiven Demonstrationen zu aktiven Medien wandeln.

classmate-notebook-hp-800

Intel zeigt Education Tablet und neuen Classmate PC

Beide sind mit der Intel Education Software ausgestattet, die mehrere E-Learning-Tools mitbringt. Dazu zählen Apps für Experimente, für Datenanalysen und zum Zeichnen. Besonderheiten sind eine eingebaute Lupe mit Schnappverschluss und ein ansteckbarer Temperaturfühler.

Microsoft (Bild: Microsoft)

Für Schüler und Studenten: Visual Studio Professional 2013 kostenlos

Bekommen können es Lernende an Schulen, Hochschulen, Berufsschulen und Berufskollegs. Microsoft macht das Angebot im Rahmen seines Programms Dreamspark. Darüber gibt es Windows 8.1 ebenfalls kostenlos, um Windows Store Apps zu programmieren. An manchen Schulen stehen auch andere Versionen gratis zur Verfügung.

NetOp Classroom-Management

NetOp erweitert Software für das Klassenraum-Management

NetOp Vision und Vision Pro unterstützen nun Remote-Desktop-Services (Terminal Services), Online-Tests, die neuesten Browserversionen und weitere Sprachen. Auch Android- und iOS-Tablets sowie andere Web-fähige Geräte lassen sich nun beim Unterricht oder in Präsentationen interaktiv ins Geschehen einbinden.

acer-iconia-w511

Acer startet Informations- und Rabattportal für Lehrkräfte

In Zusammenarbeit mit Microsoft hat Acer auf einer eigens eingerichteten Website Informationen und Rabattangebote für den Bildungsbereich zusammengestellt. Im “Acer for Education Club” sollen Pädagogen insbesondere die Vorteile von Tablet-PCs im Unterricht aufgezeigt werden.

Wipg1500-Station

Kindermann liefert drahtlose Whiteboard-Lösung

Mit dem WePresent WiPG-1500 können bis zu 64 Teilnehmer digitale Inhalte kabellos auf Leinwand oder Display übertragen und Inhalte gemeinsam bearbeiten. Die interaktive Tafel wird vom Projektor auch ohne direkten PC-Anschluss gezeigt. Sie kann über mehrere Betriebssysteme und mit Mobilgeräten genutzt werden.

Ausbildung