März 2014

project-ara-motorola

Google nennt Zeitplan für Entwicklung eines modularen Smartphones

An ihm arbeitet die Forschungsabteilung ATAP, die vom Verkauf von Motorola Mobility an Lenovo nicht betroffen ist. Das schon früher als Project Ara bekannt gewordene Vorhaben sieht eine Basisstruktur aus Aluminium vor, in die der Nutzer Module einsetzen kann. Die erste Konferenz für Modulentwickler findet im April statt, der Verkauf soll 2015 beginnen.