März 2009

Der eWEEK-Messekalender

Die wichtigsten Messen und Veranstaltungen für Manager und IT-Verantwortliche im Monat April.

HP, IBM und Dell stellen neue Server vor

Als seine bisher »größte Produkteinführung im Server-Bereich« stellt HP die neuen Proliant G6-Server vor. Zeitgleich präsentieren auch Dell und IBM ihre neuen Server.

Google verschenkt Gratis-Musik

Der Suchmaschinenbetreiber hat ein neues Portal gestartet. Zusammen mit den vier großen Labels vertreibt Google werbefinanzierte Musik – vorerst aber nur in China.

20 Prozent der iPhone-Applikationen schon geknackt

Apples iPhone-Appstore scheint ein für Software-Piraten zunehmend einträgliches Geschäft zu sein: Marktforschern zufolge wurden schon 20 Prozent der hier erhältlichen kostenpflichtigen Applikationen geknackt und “frei verfügbar” gemacht.

US-Gericht verurteilt ausländischen Phisher

In den USA wurde ein Rumäne zu 50 Monaten Haft und drei Jahren Bewährungsstrafe verurteilt, weil er aktiv Phishing betrieb. Das ist in den Vereinigten Staaten der erste wegen eines solchen Vorfalls verurteilte Ausländer.

Conficker verrät sich im Netzwerk

Der Wurm dichtet das Windows-Leck, über das er eingefallen ist, hinter sich ab. Im Netzwerk erscheinen die Rechner dennoch nicht wie normale gepatchte Systeme, so dass infizierte PCs per Security Scanner aufgespürt werden können.

IETF entwickelt neue Routing-Technik

Die Internet Engineering Task Force gründet eine neue Arbeitsgruppe rund um Vorschläge von Cisco-Ingenieuren. Das Ergebnis soll die Skalierbarkeit von Routing in verteilten Netzen erleichtern – Standards für das »Multihoming« sollen entstehen.

IBM: Server fürs Cloud Computing

Mit einem umfassenden Upgrade bringt IBM seine x86-Server auf den technisch neuesten Stand. Die Systeme sollen mehr Effizienz in Rechenzentren bringen, besonders für Cloud Computing.

Google Mail Labs werden international

Zum Geburtstag seines Mail-Dienstes startet Google die Google Mail Labs in weiteren Sprachen. Mit ihnen lassen sich neue Funktionen vorab ausprobieren.

Microsoft stellt Encarta ein

Die Multimedia-Enzyklopädie wird ab Juni nicht mehr verkauft, die Online-Version schließt Ende Oktober ihre Pforten.

Google Venture: Risikokapital für Startups

Gute Ideen gibt es auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten, meint man bei Google und hat mit Google Ventures einen Venture Capital Fonds gegründet, der innovative Startups mit Geld versorgen soll.

US-Telekommunikation: Wohin mit 4 Milliarden Dollar?

Die Obama-Regierung hatte im Rahmen ihres Wirtschaftsrettungspakets (oder »stimulus program«) vier Milliarden Dollar für Telekommunikation vorgesehen. Was damit zu machen ist, darüber stritten gestern Abend die Teilnehmer der F2C-Konferenz in Washington.

Microsoft und TomTom einigen sich im Patentstreit

Microsoft hatte wohl die besseren Argumente, denn während TomTom einige Techniken aus seinen Produkten entfernen muss und für den Rest zahlt, kann Microsoft die von TomTom beanspruchten Patente weiter nutzen.

Expertenstreit um conficker-Wurm

Die größte Drohnen-Armee nach Star-Wars-Vorbild? Oder nur ein Aprilscherz? Die Experten streiten sich über die Wirkung von conficker.c und überlassen den Netzwerk-Administratoren, ob diese ihre User schützen.

Drohnen-Armee nach Star-Wars-Vorbild

Was Luke Skywalker und Co bekämpfen, findet sich im Betastadium schon als Schädling conficker.c auf vielen Rechnern – die »Drohnen« haben sich millionenfach auf PCs manifestiert und warten nur noch auf den Angriffsbefehl.

Die perfekte Suchmaschine

Monopol-Kritiker Wolfgang Sander-Beuermann über die Weiterentwicklung der Suchmaschinen-Technik und wie diese in 300 Jahren aussehen könnte.

Conficker-Wurm zieht ins britische Parlament ein

Das Netzwerk des britischen Parlaments wurde vom bekannten Schädling befallen. Kein gutes Zeichen für die Sicherheitsabteilung – ebenso wenig wie die Tatsache, dass eine interne Mail zu dem Thema schnell den Weg nach draußen fand.

Markt für Enterprise-Software schwächelt

Vor allem die Hersteller von Betriebssystemen, Office-Suiten und Middleware müssen sich auf harte Zeiten einrichten. Die Markforscher von Gartner erwarten erst ab 2010 eine langsame Besserung.

Kinderporno-Filter wirkungslos in Schweden

…sagt selbst die dortige Kripo nach vier Jahren Erfahrung. Niemand kam deswegen hinter schwedische Gitter: Die Erfahrungen sagen, dass die technischen Sperren nichts bringen und fleißig umgangen werden.

Gerücht: Dell will Palm kaufen

Der PC-Hersteller möchte auf dem Markt für mobile Internet-Geräte mitmischen, hat aber noch keine eigenen Geräte. Da könnte der angekündigte Palm Pre genau ins Konzept passen.

Pleitefirma bringt neue Healthcare Tools

»Bankrott, aber trotzdem mit neuer neue Software«, schreibt der Kollege in Großbritannien. Doch Nortel ist nur zahlungsunfähig – und Insolvenzschutz ist ja noch lange nicht pleite. Ein ambitionierter Plan soll dem Netzwerk-Unternehmen wieder auf die Sprünge helfen.

Aldi: Notebook mit 18,4 Zoll und Blu-ray

Am 2. April räumt Aldi wieder ein Notebook in seine Regale. Dieses Mal handelt es sich um ein mächtiges Gerät mit 18,4 Zoll, das sich weniger zum Rumtragen denn als Desktop-Ersatz eignet.

Chinas Softwarebranche wächst weiter

Während der Rest der Welt auch bei Software etwas stottert, hat China seine Software-Exporte in den vergangenen Monaten sogar um 34,7 Prozent gesteigert.

Storage-Arrays mit SSDs

Dell setzt auf schnell: Seine neuen Storage-Arrays sind nun alle mit Solid State Disks erhältlich.

Security-Report: Gefährlicher Leichtsinn

Cyberkriminelle nutzen die Schwachstellen der Firmen-IT, um an vertrauliche Daten zu gelangen. Neue Studien von IBM und der Experton Group haben die Arbeitsweise der Online-Gangster untersucht und kommen zu überraschenden Ergebnissen.

Online-Shopping: Feilschen lohnt sich

Wie eine Stichprobe der Verbraucherzentrale NRW zeigt, sind die meisten Online-Händler durchaus bereit, ihren Kunden Preisnachlässe zu gewähren.

Neue Gerüchte um Windows 7

Nur für kurze Zeit standen Hinweise auf den Release Candidate von Windows 7 auf Microsofts Technet. Seitdem kursieren Spekulationen über den Veröffentlichungstermin und die neuen Features.

Opera Mobile wird deutlich schneller

In der nächsten Version des norwegischen Handy-Browsers kommt nicht nur eine neue Rendering Engine zum Einsatz, sondern auch der Surf-Beschleuniger Opera Turbo.

Online-Musik wird teurer

Am 7. April ist Schluss mit lustig: Apples iTunes erhöht in den USA die Preise und führt auf Druck der Musikkonzerne ein abgestuftes Preissystem ein.

Skype kommt aufs iPhone

Voraussichtlich schon in der nächsten Woche wird Skype eine Version seiner VoIP-Software für das Apple-Handy vorstellen.

Lenovo: Thinkstation als Supercomputer

Die Thinkstation S20 und D20 sind als Workstations für CAD oder Digital Content Creation konzipiert. Sie sollen auch bei rechenintensiven Tasks besonders leise arbeiten.

Firefox leckt

Nachdem für eine Schwachstelle in Firefox ein Proof-of-Concept aufgetaucht ist, haben die Entwickler für nächste Woche ein Sicherheitsupdate angekündigt.

Google streicht erneut Stellen

Zum zweiten Mal in diesem Jahr kündigt der erfolgsverwöhnte Suchmaschinenbetreiber Stellenstreichungen an. Diese Mal sind Vertrieb und Marketing betroffen.

HP: Schlankes 12-Zoll-Notebook auf Yukon-Basis

Das Pavilion dv2 ist das erste Notebook, in dem AMDs neue Ultrathin Notebook Platform Yukon zum Einsatz kommt. Die soll dem Mobilrechner zu ordentlicher Leistung bei geringem Stromverbrauch verhelfen.

Die 7 Hürden der IT-Modernisierung

Viele Unternehmen zögern bei der IT-Modernisierung, weil sie die Risiken fürchten. Unisys-Experte Gerd Elzenheimer erklärt, wie Manager die Hürden bei der Modernisierung nehmen.

Deftige Worte im Kampf um Mobilfunk-Kunden

»Scheißdrecksteure Handy-Gebühren!« betitelt klarmobil seine neue Werbekampagne. Man setzt auf eine Kultfigur, denn mit Preisen kann man kaum noch werben: Niedriger gehen die Gebühren selbst ohne Verluste oder Quersubventionierung kaum noch – alle sind inzwischen fast gleich günstig.

Neues Urteil: Doch GEZ-Gebühr für den Firmen-PC

Ein Rechtsanwalt muss für einen beruflich genutzten Rechner mit Internet-Zugang Rundfunkgebühren zahlen, entschied das Oberverwaltungsgericht (OVG) Rheinland-Pfalz und kassierte damit ein Urteil der Vorinstanz.

Eee PC 1000HE kommt nach Deutschland

Im neuen Eee PC kommt ein Atom N280 zum Einsatz, der etwas flotter ist als der üblicherweise verbaute N270 – und etwas sparsamer, was sich positiv auf die Akku-Laufzeit auswirkt.

Deutsche stehen auf Heimvernetzung

Rund 600 Millionen Euro gaben die Bundesbürger im vergangenen Jahr für Router und anderes Netzwerkgerät aus. Ein Wachstumsmarkt, denn immer mehr Nutzer interessieren sich dafür, TV-Gerät und Stereoanlage ins Heimnetzwerk einzubinden.

Podcast: Droht ein Bandspeicher-Monopol?

Schnell auf den Punkt gebracht: Im zweimütigen Podcast erklärt Rudi Kulzer, warum die geplante Übernahme von Sun durch IBM ein neues Monopol bringen könnte.

Conficker: Neuer Angriff am 1. April

Der 1. April hält diesmal einen Scherz der weniger lustigen Art bereit. Sicherheitsexperten befürchten, dass der Conficker-Wurm wieder zuschlägt. Dessen Angriffe werden von Mal zu Mal gefährlicher.

IBM verlagert Jobs nach Indien

In den USA baut Big Blue rund 5000 Stellen ab. Einige fallen komplett weg, viele werden aber offenbar nur nach Indien verlagert.

Werbung in Online-Videos wird akzeptiert

Die meisten Internet-Nutzer können sich damit anfreunden, dass kostenlose Videos im Web mit Werbeeinblendungen finanziert werden. Länger als 15 Sekunden sollten diese aber nicht sein.

Erster Release Candidate von PHP 5.3.0

Die nächste PHP-Version nähert sich der Fertigstellung. Neue Features wurden nicht mehr eingebaut, sondern nur noch Fehler behoben sowie Stabilität und Performance verbessert.

Laserdrucker für 54,90 Euro

Der Brother HL-2035 ist derzeit beim Online-Händler Pixmania günstig zu haben. Er wird via USB angeschlossen und schafft 18 Seiten pro Minute.

Last.fm führt Abo-Gebühren ein

Der personalisierbare Webradio-Dienst ändert sein Geschäftsmodell und führt Abo-Gebühren ein. Gute Nachricht für deutsche Nutzer: sie sind nicht betroffen.

AVG: Sicherheitssoftware für Netbooks

Die neuesten Sicherheitsprogramme aus dem Hause AVG sollen besonders ressourcenschonend arbeiten und daher auch auf Netbooks zum Einsatz kommen können.

Noch zwei neue Netbooks von Samsung

Mit dem N110 und dem N120 hat Samsung zwei Netbooks vorgestellt, die im Akku-Betrieb lange durchhalten – das N120 sogar über zehn Stunden.

Datenanalyse in WLANs

Der AirPcap-Adapter liefert Daten, die eine vollständige Protokollanalyse mit dem OpenSource-Tool WireShark bei drahtlosen Netzen nach IEEE 802.11 a/b/g/n erlauben.

Samsung Q320: Schlankes Notebook für Kaffeetrinker

Dem Q320 soll es nichts ausmachen, wenn mal etwas Flüssigkeit über Tastatur und Gehäuse läuft. Aber keine Angst, Bakterien haben keine Chance – die Silber-Ionen auf der Tastatur sollen sie innerhalb von 24 Stunden abtöten.

Kinderporno-Diskussion: EU unterstützt von der Leyen

Europol will die Perverslinge ganz aus dem Web ausperren, von der Leyen und Bosbach auch. Aber keiner von ihnen weiß, wie schwer die Pädophilen im Internet aufzuspüren sind, wer die teure Technik dafür bezahlen soll und wie man dabei andere Gesetze einhält.

Studie: Gehaltserhöhung trotz Finanzkrise

Auch in Krisenzeiten steigen die Gehälter in Chefetagen. Das zeigt eine aktuelle Studie von Kienbaum. Allerdings fließt das Geld nicht mehr so üppig wie noch 2007.

Streit nach Absage von Gaming-Event in Stuttgart

Nachdem die Stadt Stuttgart der ESL kurzfristig den Mietvertrag gekündigt hat, fällt das Intel Friday Night Game aus. Die Frage bleibt: hätte ein Gespräch zwischen Veranstalter und Stadt das vielleicht verhindern können? Das Event wäre schließlich eine gut Plattform für eine Diskussion rund um Killerspiele gewesen.

Dell streicht Jobs in Halle

Der Computer-Bauer will im Service- und Vertriebszentrum Halle Mitarbeiter entlassen. Unklar ist allerdings noch, wie viele.

Studie: Sicherheitslücke IT-Entlassungen

Experten für Risiko-Evaluierung und Computersicherheit befürchten, dass die Wirtschaftskrise ein völlig neues Bedrohungslevel verursachen könne: Ex-Mitarbeiter mit IT-Know-how.

China sperrt YouTube

Erneut hat China das Videoportal YouTube gesperrt, weil dort Bilder von chinesischen Soldaten zu sehen waren, die auf Mönche und andere Tibeter einprügelten.

Mobile Spiele: Fegt Apple iPhone die Nintendo DS vom Thron?

Spiele-Software-Entwickler ngmoco setzt verstärkt auf Apples Mobiltelefon als Spielekonsole. Firmengründer Neil Young: »Das iPhone und der iPod Touch könnten sogar die dominante mobile Spieleplattform werden.« Seiner Meinung nach helfen die permanent verfügbare Online-Verbindung und das AppStore-Software-Verteilungsmodell enorm dabei.

Blackberry wird sicherer

Research in Motion übernimmt Certicom. Damit stärkt der Blackberry-Hersteller sein Sicherheits-Know-how.

Power Pack 2 für Windows Home Server

Mit dem zweiten Update-Paket für den Windows Home Server behebt Microsoft nicht nur zahlreiche Bugs, sondern vereinfacht auch den Fernzugriff und verbessert das Zusammenspiel mit Windows Media Center.

EU-Plan: Telefonanbieter in 24 Stunden wechseln

Geht es nach dem Willen der EU-Wettbewerbshüter soll künftig der Umzug von einem Telefonanbieter zum anderen mitsamt Rufnummer nicht mehr als 24 Stunden dauern – ganz egal ob es um Festnetzanschluss oder Handy geht.

Designstück: Samsung-Netbook N310

Samsung bringt mit dem N310 ein weiteres Netbook. Das recht minimalistische Design wurde vom japanischen Designer Naoto Fukasawa entworfen, der schon einige Preise gewonnen hat und von dem auch Objekte im Metropolitan Museum of Modern Art zu sehen sind.

AVG 8.5: Security für Netbooks

Security-Spezialist AVG hat eine neue Zielgruppe entdeckt: Netbook-Anwender. Die Version 8.5 der Security-Produkte soll besonders ressourcenschonend arbeiten.

Intel macht Atoms schneller

Noch im April werden wohl zwei neue Atom-Prozessoren der Z500-Serie auf den Markt kommen – einer soll besonders sparsam sein, der andere über einen höheren Takt verfügen als die Vorgängermodelle.

Falsche Antiviren-Software im Web

Ein aktueller Cybercrime-Report von Finjan zeigt, wie raffiniert Betrügerbanden im Internet inzwischen vorgehen. Neuester Trend: Verkauf von falscher Antiviren-Software.

Sicherheitsleck in Twitter

Im Microblogging-Dienst lauert ein Leck, über das sich Schadcode einschleusen lässt. Dafür reicht es schon, den User zum Klick auf eine Kurz-URL zu verleiten.

Vista-Marktanteil überschreitet 30 Prozent

Mehr als zwei Jahre hat es gedauert, bis Windows Vista einen Marktanteil von 30 Prozent erreicht hat. Der Vorgänger XP verliert zwar, liegt mit 57 Prozent aber noch immer an der Spitze.

Viel Hickhack um Kinderporno-Sperren

Weil die Verhandlungen zur Internet-Sperrung von Kinderpornos noch laufen, werden widersprüchliche Meldungen an die Presse gegeben. Kabel Deutschland etwa betont, dass man das sicher sperren müsste, aber noch mitten in Technik-Tests und Vertragsverhandlungen dazu stecke.

Redesign beim W3C

Das W3C kümmert sich um die Weiterentwicklung von Webstandards, doch die eigene Website wirkte mittlerweile ziemlich altbacken. Nun hat man sich ein Redesign gegönnt.

Aldi-PC für 599 Euro

Ab Donnerstag, den 26. März, stehen auf den Aktionsflächen von Aldi wieder PCs. Die Ausstattung ist, wie bei Aldi üblich, ordentlich.

Vodafone und Telefonica arbeiten zusammen

Die beiden Unternehmen wollen künftig Mobilfunkmasten und Antennen gemeinsam nutzen und damit in den nächsten zehn Jahren mehrere hundert Millionen Pfund sparen.

IBM: Symposium zu Power Systems

Die aktuellen Trends bei UNIX- und Midrange-Server-Systemen gehören zu den Hauptthemen der dreitägigen Veranstaltung in Wiesbaden.

ARM verspricht Games mit Xbox-Grafik für Handys

Der Chip-Hersteller hat zwei neue Mikro-Prozessoren entwickelt, die portable Spielkonsolen und Handys auf eine neue Ebene befördern. Damit sollen Spiele mit der Grafik einer Xbox 360 auf Handys für 100 US-Dollar laufen.

VoIP für Firmen: Skype setzt nun auf SIP

Wer bereits eine Internet-Telefonanlage mit dem offenen SIP-Standard betreibt, kann künftig das günstige VoIP-System Skype auch mit dem normalen Telefon nutzen.

Handystrudel erfasst Sony Ericsson, Palm und sogar Dell

Sony Ericsson wird im aktuellen Quartal wohl nur noch halb so viele Geräte absetzen. Das ist übel, aber noch nichts gegen die Palm-Performance: minus 72 Prozent bei den Verkäufen. Das erschreckt Dell, die einsteigen wollten.

Skype for SIP: Unternehmenslösung von Skype

Die VoIP-Software konzentriert sich auf den Business-Markt: Mit Skype for SIP möchte die eBay-Tochter vor allem Unternehmen ansprechen. Die Betaversion ist bereits verfügbar.

Microsoft baut Marktplatz für Open Source

Mit einer Reihe von Tools baut Microsoft einen Online-Store und eine Community auf. Das ehemals vehement bekämpfte Open Source soll als Geschäftsfeld erobert werden.

Bundespräsident ist gegen Gewaltspiele

Der Bundespräsident Horst Köhler hat sich im Rahmen seiner Rede für die Opfer von Winnenden zum Thema Gewaltspiele geäußert und hält sie für eine der Tatursachen. Er ist allerdings gegen ein generelles Verbot.

Köln versinkt in Schutt und Asche…

…aber nur in den Gedanken manches Bloggers. Es ist so schön böse, dass ich es Euch nicht vorenthalten möchte: Nach einer Chronik des Kölner U-Bahn-Baus und dem damit verbundenen Einsturz des Stadtarchivs führen gewitzte Blogger die Geschichte weiter. Auf dem Bild, das ichblogdich.de gebaut hat, ist am Ende der Chronik des Kölner U-Bahn-Baus nichts mehr

Mobile Web legt mächtig zu

Zumindest in den USA. Die Zahl der Nutzer, die täglich via Smartphone im Web unterwegs ist, verdoppelte sich binnen einen Jahres.

iPod-Reparaturdienst zockt Apple ab

Apples Garantieprogramm hat einen Schönheitsfehler, der ausgenutzt wurde: Kunden können Ersatzgeräte erhalten, bevor sie ihre defekten eingeschickt haben. Mit gefälschten Seriennummern erschwindelte sich ein Reparaturdienst 9000 Geräte und machte sie zu Geld.

TomToms Rache gegen Microsoft

Wer hat nun Navigation per GPS und dessen Verbindung mit Web-Diensten erfunden? Klage und Gegenklage wirken erbittert, doch die wahren Erfinder werden wohl nie etwas abbekommen.

Ein roter Bull(e): Sicherer Mini-Datentransporter

Firmendaten können wertvoller sein als der Inhalt eines Geldkoffers. Wer digitale Schätze offline von Punkt A nach B sicher transportieren muss, könnte an der Neuheit von Hersteller Bull Gefallen finden.

Acer: Rückruf wegen schmelzenden Predator-PCs

Der Computerhersteller hat in den USA über 200 seiner High-End-Gaming-Rechner zurückgerufen. Auf Grund eines Defekts konnte es zu Überhitzungen und schmelzenden Komponenten und Gehäusen kommen.

AMD: »Intel will uns ausradieren«

Der angeschlagene Chip-Hersteller hat auf Intels Patent-Vorwürfe reagiert und behauptet, dass der Chip-Gigant lediglich AMD den Todesstoß verpassen möchte.

Google stellt bessere Satelliten-Fotos online

Der Suchmaschinen-Gigant hat die ersten Aufnahmen seines neuen Satelliten GeoEye-1 in seinen Kartendienst Google Earth eingebaut. Die Aufnahmen sind deutlich schärfer als die bisherigen Bilder.

Mobile Festplatte mit 256 Bit AES

Firmendaten können wertvoller sein als ein Geldkoffer. Wer sie offline von Punkt A nach B sicher transportieren muss, könnte an der Neuheit von Hersteller Bull Gefallen finden.

Online-Diebstahl wächst langsamer

Trotz Wirtschaftsflaute verlangsamt sich das Wachstum bei den finanziellen Schäden, die durch Klau der Finanz- und Kartendaten auftreten.

Steve Ballmer: “Mit Apple geht’s bergab”

Fast hätten wir ihn schon vergessen, unseren bescheidenen, zurückhaltenden Microsoft-CEO und seine stets bemerkenswert sachlichen Statements. Jetzt konnte er es sich allerdings nicht verkneifen, sachte Kritik am Konkurrenten Apple zu äußern.

Samsung: Robustes Handy für den rauen Firmenalltag

Stöße, Stürze, Staub und Sturzbäche sollen dem Xplorer B2100 nichts anhaben können, versprechen die Südkoreaner. Ideal für Außendienstler und ihre Admins, die weniger Ersatz beschaffen müssen.

Palm: Pre kommt wie geplant

Die Verluste steigen, die Umsätze sinken, aber der Optimismus ist im Hause Palm ungebrochen, auch wenn man einräumen muss, dass der Heilsbringer Pre, mit dem man auf dem Smartphone-Markts reüssieren möchte, noch nicht ganz fertig ist. Aber der Zeitplan steht, versichert Palm.

NetSuite baut Toolsammlung für App-Macher

Die jüngste Plattform-as-a-Service-Offerte des Hauses erlaubt den Unternehmenskunden, ihre bereits vorhanden Applikationen zu verändern, zu erweitern und als On-Demand-Lösung zu betreiben.

OpenSource-Office kann mehr – mit Plug-ins
»OpenOffice« mit Erweiterungen fit fürs Business

Das kostenlose Bürosoftware-Paket »OpenOffice« bietet schon in der Grundausstattung viel – und dennoch reicht dies etlichen Nutzern nicht, um ihre Büroarbeit komfortabel zu erledigen. Mit zahlreichen häufig gratis erhältlichen Software-Erweiterungen – »Extensions« genannt – können sie die Basisversion aufpeppen und den eigenen Bedürfnissen im Geschäftsalltag anpassen.

StudiVZ ist in Deutschland die Nummer 1

Das ehemalige Studenten-Netzwerk ist nachwievor ungeschlagen auf Platz eins in der Bundesrepublik. Dabei ist der Marktanteil seit letztem Jahr deutlich gesunken.

Google bringt eBooks auf Sonys Reader

Sonys neuer eBook-Reader darf sich über weitere 500.000 kostenlose Werke freuen. Die von Google digitalisierten Bücher können Besitzer eines solchen Gerätes gratis herunterladen und aufspielen.

Browsermarkt: Microsoft kämpft, Google spielt

Heute ist D-Day für die Borg: Mit dem Download-Start von IE8 will man den Widerstand brechen. Doch die Konkurrenz tänzelt um MS herum und führt unterhaltsame Chrome-Experimente vor.

Entlassen wegen Twitter-Nachricht

Ein angehender Cisco-Mitarbeiter hat möglicherweise seinen Job wegen einer unbedachten Nachricht in dem Mini-Blogging-Portal Twitter verloren.

Intel macht Prozessoren billiger

Der Chipgigant reduziert die Preise von einer ganzen Reihe von CPUs um 10-20 Prozent. Damit möchte Intel Platz für neue Varianten machen, die im April, Mai und Juli kommen sollen.

iPod Nano 4G für 99 Euro

Der Online-Händler Discount24 bietet heute einen iPod Nano der vierten Generation für nur 100 Euro an – ein günstiges Angebot.

Datensicherheit zum Aufstecken

Dawicontrol liefert ein RAID-Modul zum Aufstecken: Der DC-5220 RAID-Controller ist direkt auf ein Laufwerk aufsteckbar.

Linux-Netbooks auf massivem Rückzug

Der auf den ersten Blick drastische Rückgang Linux-basierter Netbooks beruht aber nur auf Marktanteilen, nicht auf absoluten Zahlen. Diese sollen sogar gleichbleiben.

NEC: Beamer für die Nahdistanz

NEC hat zwei neue Projektoren vorgestellt, die schon bei einer Entfernung von 1 Meter ein 60 Zoll großes Bild an die Wand werfen.

Update für Thunderbird

Im Mail-Client wurden drei Sicherheitslücken gestopft – zwei werden als kritisch eingestuft.

Zensur will gekonnt sein

Die Schwarze Liste verbotener Websites, die Australiens Aufsichtsbehörden aufgestellt haben, ist bei Wikileaks aufgetaucht – nun muss die verdorbene Jugend des Kontinents down under bequemerweise nur noch an einer Stelle nachschauen, wo’s das wirklich heisse Zeug gibt.

Ist der Linux-Pinguin krank?

Linux-Gallionsfigur Linus Torvalds experimentiert aus altruistischen Motiven: Als Tux-Urlaubsvertretung schickt er nun den tasmanischen Teufel Tuz ins Rennen.

Safari sichert sich Spitzenposition

Allerdings nur, was das Thema Unsicherheit angeht: Auf der CanSecWest-Sicherheitskonferenz schaffte es ein Experte, mittels einer Sicherheitslücke in Safari einen Rechner in weniger als 10 Sekunden unter seine Kontrolle zu bringen. Respekt.

Sex-Ecke für Second Life

Die Betreiber der virtuellen Welt wollen einen separaten Bereich für Erwachsenenaktivitäten einrichten, zu dem man nur mit Altersnachweis Zutritt erhält.

Silverlight verlässt den Browser

Auf der Entwicklerkonferenz Mix09 hat Microsoft eine erste Beta von Silverlight vorgestellt, die viele neue Features mitbringt. So werden nun hochauflösende Videos unterstützt und Silverlight-Anwendungen laufen auch außerhalb des Browsers.

Internet Explorer 8 kommt heute

Microsoft hat angekündigt, seinen neuen Browser heute nachmittag zu veröffentlichen. Er hält sich besser an Webstandards als seine Vorgänger und bietet interessante neue Funktionen wie Webslices und Schnellinfos.

Ericsson möchte Verbindung Sony Ericsson lösen

Der schwedische Telekomausrüster möchte sich wieder ganz auf seine Firmenkunden konzerntrieren und daher aus dem verlustbringenden Mobiltelefon-Geschäft aussteigen. Die Japaner überlegen, die Partner auszuzahlen.

Sun startet Open-Cloud-Plattform

Vor lauter Aufregung über IBMs Plan, den kleineren Server-Konkurrenten womöglich übernehmen zu wollen, fällt der aktuelle Produktplan von Sun hinsichtlich einer offenen Cloud kaum auf.

Blackberry jetzt auch als Radio

Die Internetradio-Streaming-Software Pandora für Blackberry ist fertig. T-Mobile USA allerdings blockt das Ganze, und mit allen Blackberry-Geräten geht das auch nicht. Und in Deutschland ist der Markenname ohnehin belegt.

»Deutschland ist ein Low-Context-Land«

Trotz Globalisierung und World Wide Web sind die Unterschiede zwischen Kulturen immer noch groß. Das gilt auch für E-Mails und Webseiten. Professor Alois Moosmüller erklärt, welche Rolle die kulturelle Vielfalt im internationalen Geschäftsleben spielt.

Tim Cole: Ende der Eintagsfliege

Der Publizist Tim Cole über Messeneuheiten, echte Innovationen und warum Web 2.0 für den Mittelstand eine einmalige Chance ist.

Dell bietet 0-Prozent-Finanzierung

Kleine und mittlere Unternehmen sollen demnächst keine Zinsen zahlen müssen, wenn sie Server und Speichersysteme bei Dell auf Pump bestellen.

Zweifel: Ist Google sicher?

Das wollen die Mitglieder des Vertreter des Electronic Privacy Information Center (EPIC) wissen und fordern von der FTC, Google Docs erstmal zu schließen bis die Sicherheit des Cloud Computing erwiesen ist.

Was will IBM mit Sun?

Aus der möglichen Fusion zwischen IBM und Sun könnte ein IT-Moloch werden, der HP und Dell in den Schatten stellt. Brancheninsider spekulieren bereits, wie Sun ins IBM-Portfolio passt.

Prince verkauft seine Musik über ein Abo-Modell

Der Musiker war das vergangene Jahr damit beschäftigt das Internet von seinem Namen zu säubern. Jetzt startet er eine eigene Plattform auf der er für 77 Dollar pro Jahr seine Fans rundum versorgen möchte.

Toshiba mit neuem Chef

Der derzeitige CEO Atsutoshi Nishida geht und sein bisheriger Stellvertreter Norio Sasaki wird die weltweiten Operationen des Elektronik-Giganten steuern.

Kaufhof verkauft keine Ü18 Spiele mehr

Die Kaufhaus-Kette nimmt sämtliche Ü18-Titel aus dem Sortiment. Es handelt sich dabei um eine Reaktion auf die Killerspiel-Debatte nach dem Amoklauf von Winnenden.

Nvidia bringt Physikeffekte auf die PS3

Der Grafikkarten-Hersteller möchte seinen PhysX-Support auf Sonys Playstation 3 portieren. Damit sollen künftig deutliche bessere physikalische Effekte möglich sein.

Bye Bye Tux: Neues Maskottchen für Linux

Der kommende Linux-Kernel 2.6.29 wird mit einem neuen Maskottchen ausgeliefert. Das heißt Tuz, ist ein Tasmanischer Teufel und wird Tux die nächsten Monate vertreten.

Google Chrome demnächst auch für Linux

Einer der Ubuntu-Entwickler hat es sich zum Ziel gesetzt den Google Browser auf Linux zu portieren. Derzeit befindet sich das Projekt noch in einem frühen Alpha-Stadium.

Gerücht: IBM will Sun kaufen

Wie das Wall Street Journal erfahren haben will, möchte IBM gerne Sun Microsystems übernehmen. Eine wahre Elefantenhochzeit wäre das – die vor allem den Konkurrenten HP in Bedrängnis brächte.

Bilder der neuen iPhone-Software

Gestern hat Apple einen ersten Blick auf die Version 3.0 seines iPhone-Betriebssystems gewährt. Es gibt mehr als 100 neue Funktionen, das SDK bringt mehr als 1000 neue APIs für Entwickler mit.

Sun: Geht in die Wolken, landet bei IBM (?)

Während Sun sich nun ebenfalls dem Thema Cloud Computing widmet und mit einem “Public Cloud”-Service auch den Normalnutzer umgarnen möchte, mehren sich die Anzeichen, dass sich gleichzeitig ein Kaufinteressent für das Unternehmen gefunden hat: Big Blue.

Nächster Firefox verspätet sich

Eigentlich sollte Firefox 3.1 schon Anfang 2009 veröffentlicht werden, doch bis der neue Browser kommt, werden wohl noch einige Monate vergehen.

Bundesbürger kaufen mehr online ein

Die Zahl der Online-Shopper stieg im vergangenen Jahr ebenso wie die durchschnittlichen Ausgaben pro Online-Einkauf. Damit konnte der E-Commerce entgegen dem allgemeinen Konsumtrend zulegen.

Stylische Tabs für Firefox

Das Firefox-Addon FoxTab verpasst dem Mozilla-Browser ein stylisches Tab-Management mit 3D-Effekten beim Tab-Wechsel.

HTC-Chef: »Dieses Jahr noch 3 neue Androids«

Der Chef des Mobiltelefon-Herstellers gab bekannt, dass dieses Jahr noch drei weitere Android-Handys auf den Markt kommen sollen. Insgesamt erscheinen 2009 nicht mehr als 20 Geräte.

NS 2000: HP stellt neue Einstiegsserver vor

Die neuen NS2000-Server von HP sind für kleinere Unternehmen gedacht. Anwendungen, die auf  der Vorgängerserie Nonstop-S laufen, sind auf den neuen Maschinen lauffähig.

IBM arbeitet am Sprach-Web

Forscher von IBMs indischer Division hat eine Technologie entwickelt, mit der Handy- und Computer-Nutzer künftig mit dem Web sprechen können. Auch die Webseiten selbst sollen antworten.

Forscher neutralisieren Umgebungsgeräusche

Ein englischer Designer hat ein System entwickelt, das Umgebungsgeräusche erkennt und neutralisiert. Dabei setzt er nicht auf Gegenschall, wie bei manchen Kopfhörern, sondern auf ein neues System.

Notebook-Strategie: Dell versucht es mit Liebe

Um den Abwärtsdrift zu stoppen, versucht es der PC-Hersteller mit ein bisschen Apple-Magie: Eine ungewöhnliche Werbekampagne soll die Kunden heiß machen auf einen liebenswerten Rechner.

Google News jetzt mit mehr professionellen Meldungen

Der Suchmaschinenbetreiber verkündet, dass er es erfolgreich geschafft hat noch mehr Nachrichtenagenturen mit an Bord zu holen. Künftig sollen auch professionelle Fotos in dem News-Service gelistet werden.

HP: Bessere Akkus für die Notebooks

Lange Lebenszeit, kein spürbares Abflauen der Kapazität und ein Ladezyklus von nur 30 Minuten verspricht Hewlett Packard mit seiner neuen Akku-Generation. 2012? 2020? Nope, ab 2009!

Gerücht: iPhone OS 3.0 mit Copy&Paste

Heute Abend wird die neueste Version von Apples iPhone-Betriebssystem vorgestellt. Insider behaupten, dass Besitzer eines Apfelhandys damit endlich Copy-&-Paste nutzen können.

Marvel-Superhelden sollen MMOGs bevölkern

Marvel hat einen Exklusiv-Vertrag mit Videospiel-Produzent Gazillion abgeschlossen, der die Welt der Superhelden in MMOGs umsetzen will – den Auftakt soll 2010 ein Spiel namens “Super Hero Squad” machen.

Unternehmensgründung im Web 2.0

Eine gute Idee, ein paar Mitstreiter im Web und OpenSource-Software genügen um eine Firma zu gründen. Stefan Probst erklärt, wie das geht und was man von Linus Torvalds lernen kann.

Vatikan-Webseite jetzt auf Chinesisch

Der Internetauftritt des Heiligen Vaters ist ab sofort auch auf Chinesisch verfügbar. Es handelt sich dabei um einen wichtigen Schritt für die Beziehungen der beiden Länder.

Cisco steigt mit Ex-Partnern in den Ring

Die Zeiten sind hart, da müssen neue Geschäftsfelder her, sagt sich Cisco. Und legt sich auf dem Blade-Server-Markt mit den einstigen Freunden HP, Sun, Dell und IBM an.

Weiblicher Roboter nimmt an Modeschau teil

Eine neuartige Roboter-Frau aus dem Land des Lächelns soll an einer Modeschau teilnehmen. Die Entwickler wollen damit die Fortschritte in der Robotik symbolisieren.

Schiebt Windows 7 den PC-Markt an?

Chinesen trauen Windows 7 zu, 10 Prozent Zuwachs beim PC-Verkauf zu generieren. Zumindest die von der chinesischsprachigen Commercial Times aus Shanghai – die Kollegen von der taiwanischen Digitimes haben das flugs ins Englische übersetzt und veröffentlicht, weil sie es wohl gar so schön fanden…

Gericht: Vorratsdatenspeicherung ist unzulässig

Das Verwaltungsgericht Wiesbaden stuft die Speicherpflicht als Verstoß »gegen das Grundrecht auf Datenschutz« ein. Dabei handelt es sich aber nur um eine Meinungsäußerung und nicht um ein Urteil.

Lenovo zeigt das Netbook der Zukunft

Eine Designstudie von Lenovo deutet an, wie künftige Netbooks aussehen können: extrem klein und schlank, mit drehbarem Display und natürlich einem Touchscreen.

Intel droht AMD mit Rücknahme der x86-Lizenz

Vergangene Woche eröffnete AMD sein neues Spin-Off GlobalFoundries mit Geld aus arabischen Ländern. Das aber ist nun eine ganz neue Firma mit neuen Eigentümern, und das gefällt Intel nicht. Das AMD-Intel-Cross-Lizenzgeschäft von 2001 sei damit nicht mehr gültig, schreien die Anwälte. Die Abwanderung in eine neue Fima sei klarer Vertragsbruch. Angst vo der neuen Power der arabischen Investoren?

Winnenden: Counterstrike war’s (nicht)!
Das Admin-Wort der Woche KW13/09

Kaum war der unsägliche Amoklauf des Tim Kretschmer aus Winnenden beendet, als man schon eine plausible Erklärung für diese Tat gefunden hatte: das Onlinspiel Counterstrike soll schuld gewesen sein.  Selbsterklärte Experten streiten seither, ob es wieder mal das böse böse Internet war.

Qimonda: Möglicher Investor aus China

Die Rettung für den Speicherchiphersteller könnte aus China kommen. Das Staatsunternehmen Inspur würde sich mit knapp 50 Prozent beteiligen – vorausgesetzt es findet sich jemand für den Rest.

Insolvenz richtig managen

Wer als Unternehmer gezwungen ist, Insolvenz anzumelden, muss dabei sehr sorgfältig vorgehen. Rechtsanwalt Peter Rössler erklärt, was zu beachten ist.

Social Network Bebo startet in Deutschland

AOL bringt sein Social Network Bebo in fünf weiteren europäischen Ländern an den Start, darunter auch Deutschland. Partnerschaften mit Inhalte-Anbietern sollen die Community mit Nachrichten und Videos versorgen.

Hotmail lernt POP3

Der Mail-Abruf bei Microsofts Mail-Dienst klappt nun auch bei allen kostenlosen Accounts via POP3.

Windows 7 soll PC-Markt beflügeln

Von Windows 7 erhofft man sich einen Boost für den PC-Markt. Vor allem die Verkäufe von Desktop-Rechnern und Netbooks sollen dank dem neuen Microsoft-Betriebssystem anziehen.

Europa testet die Datenübertragung von Übermorgen

Die UMTS/3G-Verbreitung ist noch weit von der Marktsättigung entfernt, am Horizont lauert schon 4G, während ein Konsortium praktische Versuche mit einer kabellosen 12,5 Gbit/s-Übertragung anstellt. 5G?

Wieder mehr illegale Musik-Downloads

Ging in den vergangenen Jahren die Zahl der illegal heruntergeladenen Musikstücke zurück, so verzeichnete man 2008 wieder einen Anstieg. Nur jeder vierte Musik-Download stammt aus legalen Quellen.

IT-Guru zweifelt an Windows 7

Microsofts kommendes Betriebssystem Windows findet positive Resonanz bei Betatestern und Bloggern im Web. Doch einer bleibt skeptisch: IT-Guru John Dvorak.

Amazon schottet den Kindle ab

Eine auf E-Books spezialisiserte Website hatte eine Software angeboten, mit der sich auch digitale Bücher auf dem Kindle lesen lassen, die nicht von Amazon stammen. Dem Online-Händler gefiel das gar nicht.

Neue Rekorde bei Cybersquatting-Streitfällen

Man muss sich ja nicht immer unbedingt was Neues einfallen lassen, wenn man in den Weiten des Internet auf dubiose Art und Weise etwas Geld machen will: Das gute alte Cybersquatting hat 2008 neue Rekordzahlen erzielt.

Data Mining in der Personalabteilung

Per mathematischer Analyse können Unternehmen festlegen, welchen Wert jeder einzelne Mitarbeiter für die Firma besitzt. Data Mining macht´s möglich.

Social Networks unterwerfen sich Verhaltenskodex

Um Kinder und Jugendliche besser zu schützen, haben die Betreiber der führenden deutschen Netzwerke schuelerVZ und studiVZ sowie lokalisten und wer-kennt-wen.de den Verhaltenskodex des Vereins Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter (FSM) unterzeichnet.

SSD-Laufwerke bekommen einen Kick

Server mit schnellen Solid State Drives revolutionieren die Speichertechnik. 64o Gigabyte auf SSD, aber “so schnell wie nie zuvor”, verspricht die Firma Fusion. Und das bald auch in einer 1,3-TByte-Version.

Sicherheitsleck in PHP geschlossen

In der vergangenen Woche haben die PHP-Entwickler ein Sicherheitsleck in der beliebten Skriptsprache geschlossen. Betroffen waren nur die Windows-Pakete.

Apples iPhone-Software wird erneuert

Noch diese Woche will Apple eine Vorabversion seiner IPhone-3.0-Version öffentlich zeigen. Ob beim Timing des Events der Konkurrenzdruck durch Googles Android und RIMs Blackberry Bold nachgeholfen haben?

Qimonda stoppt Produktion in Dresden

Der insolvente Speicherchiphersteller stoppt zum 1. April die Produktion in Dresden, um die Kosten zu senken. Noch ist kein Investor gefunden.

Nvidia backt kleine Brötchen

So schnell vergeht der Glanz: Eigentlich sollte die von Nvidia veranstalte Nvision die definitive Veranstaltung für alles werden, was mit Computern und Grafik zu tun hat – jetzt bläst der Hersteller den Event ab.

Sicherheitslücke Tastatur

Selbst das unschuldigen Tippen auf den vertrauten Tasten in den eigenen vier Wänden ist nicht ohne Risiko – unabhängig von einander haben zwei Forscher-Teams Möglichkeiten gefunden, unauffällig dabei mitzulesen.

Neue Alpha von Typo3

Wer schon mal einen Blick auf die nächste Typo3-Version 4.3 werfen will, kann das mithilfe der neuen Alpha tun.

Windows Mobile: Weltherrschaft mit eigenem Chip-Satz

Dass Microsoft auf dem Smartphone-Markt weit entfernt ist von der üblichen Dominanz, ruft nach besonderen Maßnahmen – zum Beispiel nach der Entwicklung eines eigenen Chipsets, der diese missliche Lage drastisch ändern soll.

Message-Tool für kleinere Unternehmen

Als Alternative zu MS Exchange hat ein Spezialist für Netzwerk-Sicherheit den günstigen Message Archiver aufgelegt. Er soll preisbewussten Firmen das Leben erleichtern.

Nächste Beta von Firefox 3.1

In der Beta 3 haben die Entwickler noch einmal am Private Browsing Mode geschraubt und die Javascript-Unterstützung verbessert. Die Umfirmierung in Firefox 3.5 erfolgt erst später.

Tests: Teure TV-Kabel sind eine Abzocke

Australische Experten haben die Qualität von teuren HDMI-Kabeln mit der von billigen vergleichen und sind zu dem Urteil gekommen, dass die teureren eine Geldverschwendung sind.

Der Mythos von der Kreditklemme

Trotz Finanzkrise ist es für Unternehmen noch möglich, Kredite zu bekommen. Allerdings kommt es auf die richtige Strategie an.

Flickr-Fotos über Getty Images verkaufen

Die Kooperation zwischen Yahoos Bilderplattform und dem Bilder-Händler Getty Images steht. Flickr-Fotografen können ihre Werke ab sofort lizensieren lassen und Geld verlangen.

Durchbruch: Neue Akkus in 10 Sekunden aufladen

Wissenschaftler des MIT (Massachusetts Institute of Technology) haben ein neues Material entwickelt. Damit lassen sich Lithium-Ionen-Akkus innerhalb von wenigen Sekunden vollständig aufladen.

iTunes 8.1: Schneller und schlauer

Apple hat die neueste Version seiner beliebten Multimedia-Organisationssoftware veröffentlicht. 8.1 glänzt vor allem durch zahlreiche sinnvolle Neuerungen.

TouchBook: Das Netbook zum Hinhängen

Wer sich immer noch fragt, was man eigentlich mit einem Netbook anfangen soll, bekommt vom Hersteller Always Innovating eine originelle Antwort: Man könnte es als Kühlschrankmagneten verwenden.

Asustek: Aus zwei mach eins

Kaum hat Derrick Meyer von AMD verlauten lassen, dass er die Unterscheidung von Notebooks und Netbooks für überflüssig hält, lässt Asustek Taten folgen.

Reporter ohne Grenzen kritisieren Internet-Zensur

Zwölf Länder bezeichnet die Organisation als »Feinde des Internets«, weil sie das Internet überwachen, zensieren und Cyberdissidenten einsperren. Doch auch einige Praktiken in demokratischen Ländern prangert man an.

EU gibt Microsoft mehr Zeit

Der Software-Konzern darf sich laut Reuters nun bis zum 21. April Zeit lassen, um auf die Vorwürfe der EU zu reagieren.

Konkurrenz für Intels Atom-CPU

Intels erfolgreiche Atom-CPU für Netbooks könnte schon bald Konkurrenz bekommen. Analysten sehen vor allem die Prozessoren von ARM in einer starken Position.

1&1: Firmen-Website im wenigen Minuten

Mit den Branchen-Homepages hat 1&1 ein neues Angebot für Firmen vorgestellt, das über 100 branchenspezifische Inhaltsvorlagen bietet – von A wie Apotheke bis Z wie Zahnarzt.

Polizei ermittelt gegen Internet-Abzocker

Die Polizei NRW ermittelt derzeit gegen einen 28-Jährigen, der zahlreiche Internet-Nutzer abgezockt haben soll. Mehr als 300 Anzeigen gingen schon ein, man sucht aber noch weitere Geschädigte.

Apple bringt dem iPod Sprechen bei

Apple hat den iPod Shuffle geschrumpft und ihm Sprechen beigebracht. Weil der kleine Audioplayer noch immer kein Display besitzt, sagt er nun Interpreten und Titel an.

Sonys E-Book-Reader ist da

Seit gestern wird der PRS-505 in Deutschland verkauft. Für 299 Euro erhält der Nutzer das Gerät, zwei E-Books und zahlreiche Leseproben.

Günstiger HD-Camcorder bei Plus

Der Lebensmittel-Discounter listet ab dem 16.03 in seinem Sortiment eine ganze Reihe von elektronischen Gerätschaften. Darunter ein Handy, eine Digicam und einen Camcorder.

Nokia bringt drei neue Handys

Der finnische Handy-Hersteller erweitert seine XpressMusic-Serie und hat drei neue Geräte vorgestellt. Das 5730 kommt mit kompletter QWERTZ-Tastatur.

HP will Kunden-Rechenzentren optimieren

Nachdem HP bereits ein Hilfspaket für kleinere Firmen geschnürt hatte, sind jetzt jene Kunden an der Reihe, die ein Data Center betreiben. Das Ziel: Gut durch die Krise kommen.

Studie: Online wird mehr gespielt

Eine Marktanalyse der Experten von der NPD-Group hat ergeben, dass Online-Games stätig wachsen und inzwischen zu 25 Prozent online gespielt wird.

Chinesische Hacker knacken iTunes-Codes

Computer-Experten aus der Volksrepublik haben den Algorithmus von iTunes-Geschenkgutscheinen geknackt und verkaufen 200-Dollar-Gutscheine für 2,60 Dollar.

Schuldspruch: Intel hat AMD geschubst

Die koreanische Kommission für fairen Handel hat gesprochen: Jupp, Intel hat AMD massiv benachteiligt. Schuldig. Die Strafhöhe wird noch ausgeknobelt.

Besseres Toolbar-Management für den IE8

Im neuen Microsoft-Browser lassen sich Toolbars leichter abschalten. In den früheren Versionen wurden sie oftmals nur ausgeblendet, liefen aber im Hintergrund weiter und verbrauchten Ressourcen.

WinZip aktualisiert Self-Extractor

Das Tool zum Erstellen selbst-entpackender Archive komprimiert nun besser. Es ist einzeln und im Paket mit dem neuen WinZip 12 zu haben.

Die (IT-)Welt nach Derrick Meyer

Der AMD-CEO hat der Businessweek ein längeres Interview gegeben und seine Sicht der Dinge in einer krisenerschütterten Welt geschildert. Eins jedenfalls bleibt sicher: Der Kampf gegen Goliath geht weiter.

Java-CMS Magnolia in neuer Version

Das Open-Source-CMS liegt nun in Version 4.0 vor und bringt unter anderem ein überarbeitetes Mail-Modul mit sowie ein neues Set an Templates, um Webseiten-Layouts schnell erstellen und bequem verwalten zu können.

Dell-Notebook für den Außeneinsatz

Dells neuestes Notebook ist hart im Nehmen: Wasser, Staub und extreme Temperaturen können ihm nichts anhaben, und es übersteht auch Stürze aus größerer Höhe unbeschadet.

LaCie: USB-Sticks für den Schlüsselbund

Die neuen USB-Speicher von LaCie sind nicht nur klein genug, um am Schlüsselbund Platz zu finden – der Hersteller hat ihnen auch die Optik eines Schlüssels verpasst.

Apple: Mac-Netbook angeblich im Bau

Steve Jobs hatte voriges Jahr noch betont, dass man für 500 Dollar nur ein Stück Müll zusammenschrauben könne. Mittlerweile beugt sich Apple anscheinend doch dem allgemeinen Netbook-Boom.

Ein Drittel der IT-Assets in Unternehmen nicht erfasst

Die IP-gesteuerten KVM-Switches des Netzwerkspezialisten sollen auch Energieverbrauch steuern. Bei Umfragen des Anbieters zu diesem Thema zeigte sich allerdings, dass viele Server, PCs und Programme gar nicht erfasst sind – und Energie ohne Ende schlucken.

IBM Cognos: Finanzforum für Krisenmanager

Das Finanzforum soll Führungskräfte mit Hilfen und Know-how in der aktuellen Wirtschaftskrise versorgen. Auch Planungsguru und Bestsellerautor David Axson hat sich angesagt.

Muziic: Musik von YouTube saugen

Ein neuer Mediaplayer bringt YouTubes Musiksammlung auf den heimischen Rechner, fast so, als wäre die Musik lokal gespeichert. Der Video-Part wird einfach weggelassen.

Direct X 10 auf dem Weg zu Linux und Mac OS

Der frisch aktualisierte Crossover-Fahrplan für dieses Jahr gibt sich eindeutig verspielt: Nach der Vervollkommnung von Direct-X-9-Support steht für beide OS-Welten nun der Schritt zu Direct X 10 an.

Bayern: »Qimonda kriegt keine Steuergelder«

Der bayerische Wirtschaftsminister hat finanzielle Hilfen für Infineons angeschlagene Speichertochter abgelehnt: Die Verantwortung liege primär beim Unternehmen, so der Minister.

Spam ist teuer für Unternehmen

Mittlere bis größere Unternehmen wenden pro Jahr um die 150 000 Euro für die Abwehr von Spam auf, behauptet eine Studie von McAfee.

Quo vadis, YouTube?

Schwierig ist es, das Geschäft mit der Vermarktung von Musikvideos. Wegen Streits mit der britischen Ausgabe der GEMA muss YouTube auf der einen Seite den Zugang für britische Besucher blockieren; auf der anderen Seite könnte eine neue Anwendung der Site die Werbeeinnahmen abgraben.

Drogen sind schlecht für Computerspieler

Die US-amerikanische Anti-Drogen-Behörde hat eine neue Kampagne gestartet die Computerspieler darauf hinweist, dass das Rauchen von Joints zu schlechten Spielergebnissen führt.

Intels GN40 mag kein Blu-ray

Der neue Chipsatz für Atom-Prozessoren kann zwar HD mit 1.080p wiedergeben, aber bei Blu-ray geht er in die Knie – so hat es Intel offiziell verkündet.

Zweiter App-Store für iPhone-Piraten

Apple ist sehr rigoros bei der Auswahl der App-Store-Applikationen, also hat ein Entwickler-Team kurzerhand einen eigenen App-Store gegründet in dem Applikationen für iPhone-Hacker zu finden sind.

Achtung, Messe-Babes!

Was machen Redakteure auf der Cebit? Klar, Messe-Babes fotografieren. Natürlich nicht, weil sie das toll finden, sondern weil die Leser es verlangen.

Tippverhalten zur Authentifizierung nutzen

Jeder Mensch tippt anders, und so taugt auch das Tippverhalten zur Authentifizierung. Auf der Cebit konnte sich PC Professionell bei Psylock überzeugen, wie gut dieses biometrische Verfahren bereits funktioniert.

YouTube in Großbritannien ohne Musikvideos

Das Videoportal hat fast alle Musikvideos für britische Nutzer gesperrt, nachdem man sich nicht mit den Rechteverwaltern auf die Höhe der Ausgleichszahlungen einign konnte.

Telekom-Konkurrenten sehen Öffnung des VDSL-Netzes kritisch

Nach Meinung des Bundesverbandes Breitbandkommunikation (BREKO) besteht beim Angebot der Telekom, ihr VDSL-Netz für die Wettbewerber zu öffnen, noch Klärungsbedarf. Es dürfe nicht dazu kommen, dass die Telekom sich aussuche, welchen Wettbewerb sie haben wolle, mahnt man.

Microsoft stellt Astoria Offline Alpha vor

Der Softwarekonzern will der Entwicklergemeinde per Alpha-Vorschau die Funktionsweise ihrer Lösung vorstellen, mit der Offline-Applikationen leichter zu erzeugen sind.

iPod und Co. durch Augenzwinkern steuern

Japanische Wissenschaftler haben ein System entwickelt, dass sich in Kopfhörer oder Brillen einbauen lässt, Gesichtsausdrücke erkennt und damit alle möglichen technischen Gerätschaften fernsteuert.

Google dementiert Interesse an Twitter

Twitter schwimmt derzeit auf einer Erfolgswelle, was zu Spekulationen geführt hat, Google wolle den Microblogging-Dienst übernehmen. Doch beim Suchmaschinenbetreiber dementiert man: Twitter sei ohnehin nur eine Art Mail-System für Arme.

CeBIT 2009: Impressionen von der Messe

Die CeBIT ist vorbei: Neben den ausgestellten Produkten gab es noch viele weitere Highlights am Rande der weltgrößten IT-Messe zu sehen. Wir haben die schönsten Impressionen zusammengetragen.

Mehr Kurzarbeit bei Siemens

Die Wirtschaftskrise hat Siemens voll erwischt. Der Technologie-Konzern könnte die Zahl seiner Mitarbeiter in Kurzarbeit verdoppeln. Sie sollen 85 Prozent ihres Netto-Einkommens erhalten – egal wie viel gearbeitet wird.

Finanzspritze für die Cebit

Das Land Niedersachsen und die Stadt Hannover wollen dem Messe-Veranstalter 250 Millionen Euro zukommen lassen, um dessen Verluste aufzufangen und Investitionen in neue Geschäfte zu ermöglichen.

Cybersecurity: US-Regierungsdirektor wirft hin

Rod Beckstrom sollte als oberster Verantwortlicher alle Abwehrmaßnahmen koordinieren, um das Internet und seine wichtigsten Knotenpunkte sicherer zu machen. Entnervt reichte er seinen Rücktritt ein.

Windows 7: Ungeliebte Features abschalten

Im neuen Windows kann nicht nur der Internet Explorer 8 per Mausklick abgeschaltet werden, sondern auch der Windows Media Player, die Windows-Suche und das Media Center.

Mondpreise für Online-Backup
Das Admin-Wort der Woche KW12/09

Datensicherung ist gerade in kleineren und mittelgroßen Unternehmen eine undankbare Angelegenheit für den Administrator. Zum einen sind die finanziellen und personellen Ressourcen für die Datensicherung oft zu gering, zum anderen hapert es oft auch an einer geeigneten Infrastruktur zur Lagerung der Sicherungsmedien. Doch nicht alles ist Gold was glänzt.

Rettet die CeBIT

Die CeBIT 2009 war eine Krisenmesse. Alle Zahlen sind eingebrochen, von den Ausstellern über die Standflächen bis zu den Besucherzahlen. Was muss sich ändern? eWEEK-Autor Rudi Kulzer über die CeBIT der Zukunft.

1800 Euro für eine SMS

Weil er eine ausländerfeindliche Kurznachricht weitergeleitet hatte, muss ein 28-Jähriger nun 1800 Euro zahlen.

MSI mit extra-schlanken Notebooks

Die Geräte der neuen Reihe X-Slimline sind nicht einmal 2 Zentimeter dick und wiegen nur 1,3 Kilogramm. Das Display misst 13,4 Zoll.

E-Books haben Potenzial

Einer Umfrage zufolge wollen 2,2 Millionen Bundesbrüger in diesem Jahr Bücher in digitaler Form erwerben.

Barnes & Noble kauft eBook-Anbieter

Der führende Buchhändler für englischsprachige Literatur steigt in den eBook-Markt ein und übernimmt den eBook-Verkäufer Fictionwise.

Umfrage: PHP ist die beliebteste Programmiersprache

In einer Umfrage von Evans Data Corporation wurde PHP zur beliebtesten Programmiersprache gewählt – vor allem, weil es einfach einzusetzen ist, auf mehreren Plattformen zum Einsatz kommen kann und eine starke Community hat.

Prognose: Microsoft, Google und eBay starten durch

Wo man auch hinschaut, ist die Stimmung trübe. Gut, dass Barron’s, das Investorenmagazin aus dem Hause des Wall Street Journal, weiß, wo’s langgeht – die Überraschungen sind allerdings nicht sonderlich groß.

BND schnüffelt auf Computern im Ausland

Der Bundesnachrichtendienst betreibt fleißig Auslandsspionage. PCs werden durchsucht, um Festplatteninhalte zu kopieren, und auch Keylogger werden installiert.

Cebit: Besucherrückgang um 20 Prozent

Die Cebit musste im Jahr 2009 einen heftigen Einbruch bei den Besucherzahlen hinnehmen. Allerdings erklärt der Veranstalter, der Anteil der Fachbesucher sei gestiegen, und versucht so, der Messe etwas positives abzugewinnen.

IBM stellt Storage-Server für den Hausgebrauch vor

Zeitgenossen mit einer ausgiebigen medialen Sammelleidenschaft oder einem florierenden Home Office könnten sich für die jüngste Hardware des Konzerns begeistern: IBM XIV SS bringt bis zu 80 TByte Platz in die Stube.

Warum Xing für Manager so gefährlich ist

IT-Experten schwärmen von Web 2.0. Doch Manager, die Mitarbeiter ermuntern, soziale Netzwerke zu nutzen, gehen ein hohes Risiko ein. Gegen Xing und Co hilft oft nur ein bisschen Geld.

CeBIT 2009 geht zu Ende

Der Abschlussbericht der Messegesellschaft fällt verhalten positiv aus. Bei stark schwindenden Besucherzahlen konnten sich die Aussteller stärker auf die Fachbesucher konzentrieren.

Der Malware-Jäger

Cyberkriminelle werden immer raffinierter. Viele Unternehmen haben Malware auf den PCs, ohne es zu merken. Trend-Micro-Chef Raimund Genes über die neue Dimension der Gefahr, die Hilflosigkeit der Behörden und Microsofts historischen Fehler.

BI-Software bald tot
Business Intelligence stirbt aus

SAP, Oracle, Microsoft und IBM haben Milliarden in sie investiert – doch BI-Lösungen als solche beginnen nun ihren unvermeidlichen Weg in die Annalen der IT-Geschichte: sie werden nur noch zu Häkchen in der Feature-Liste größerer Applikationen. Für IT-Abteilungen gibt es zudem günstigere Alternativen.

Cebit: Netgear zeigt WLAN-Router mit UMTS

Wer viel unterwegs ist, bringt mehrere Nutzer mit dem MBR624GU via UMTS ins Internet. Praktisch: Für den Router ist auch Adapter für den Zigarettenanzünder im Auto zu haben.

IT-Firmengründer wird Comicheld

Die Rede ist weder von Bill Gates noch Steve Jobs, sondern von Infosys-Gründer N R Narayana Murthy. In seiner indischen Heimat ist er ein Superheld.

Samsung bringt grünes 1,5-TByte-Laufwerk

Die Südkoreaner folgen nicht dem Beispiel von Western Digital und Seagate und bringen keine 2-TByte-Platte auf den Markt. Sie gehen auf Nummer Sicher mit 3 x 500 GByte.

Die Messe-Babes der Cebit 2009

Zwischen all den Anzugträgern und Technikprodukten sind die Messe-Babes auf der Cebit eine nette Abwechslung. PC Professionell hat die besten Bilder.

Microsoft warnt vor Pädophilen

Der Softwaregigant hat einen neuen MSN-Messenger speziell für Kinder vorgestellt und berät nebenbei die Kleinen darüber, wie sie pädophile Erwachsene erkennen.

Amazon kauft gebrauchte Spiele

Wer alte Games nicht mehr spielt, kann sie an Amazon schicken und erhält dafür einen Einkaufsgutschein. Noch gibt es das Rückkaufprogramm aber nur in den USA.

Nokia steigt aus WiMAX aus

Misstrauische Gemüter mögen es bereits geahnt haben, als Nokia der N810 WiMAX-Edition bei deren Einstellung im Januar nichts Neues nachfolgen ließ: Der Hersteller verabschiedet sich von dem einst als so zukunftsträchtig geltenden Standard.

MP3 killt Audiophilie

Kann man mit blechernem MP3-Sound glücklich werden? Und wie – hat ein Forscher der Stanford University herausgefunden.

Taiwan rettet sechs DRAM-Hersteller

Während bei uns über die Rettung von Privatfirmen noch diskutiert wird, greift die Regierung des chinesischen Inselstaates beherzt ein und hilft einem halben Dutzend Speicherfabriken aus der Klemme.

Cebit-Veranstalter mit Messe-Auftakt zufrieden

Nach den ersten Tagen lautet das Fazit der Cebit-Veranstalter: positive Stimmung und gute Geschäfte. Bereits bei der Eröffnung sei »der Funke übergesprungen«, konstatiert Ernst Raue, Vorstandsmitglied der Deutschen Messe AG.

CeBIT: Computex zahlt Taiwan-Flüge für Produktkäufer

CeBIT ist ein guter Ausgangspunkt, über die nächste Computermesse zu reden: Im IT-im-Unternehmen-Gespräch mit der Leitung der Taiwaner Messe kam heraus: Die Taiwan Trade Oganization investiert heftig, um konkretes Geschäft für Taiwan zu generieren. Aber nicht im schwachen Europa.

Facebook erneuert Startseite

Das soziale Netzwerk hat sein Layout komplett verändert und wichtige Seitenelemente überarbeitet. Nutzer sollen so schneller einen Überblick über die wichtigen Elemente erhalten.

Sun: OpenOffice wird zur Cloud-Lösung

Suns OpenSource-Chefstratege Simon Phipps erwähnte es im Gespräch mit IT-im-Unternehmen nur kurz: Am 18.3. wird Sun seine neue Cloud-Abteilung offiziell ankündigen-  die sich vor allem mit SaaS-Lösungen beschäftigt. In diese würde auch OpenOfice samt neuer Services eingegliedert.

Google AdSense kennt den Euro

Wer auf seinen Webseiten Google-Anzeigen einblenden lässt, kann die Auswertungen nun auch in Euro machen lassen. Zudem werden die Einnahmen täglich umgerechnet, damit sich Schwankungen beim Dollar-Kurs weniger stark auswirken.

Firefox 3.1 wird zu Firefox 3.5

Wegen der vielen Veränderungen gegenüber der derzeitigen Version 3.0 hat sich die Firefox-Community dazu entschlossen gleich auf 3.5 zu wechseln.

EFF-Anleitung zum Do-it-yourself-Datenschutz

Wie man seine privaten Angelegenheiten vor den Blicken Fremder und dem gierigen Zugriff von Datendieben schützt, will die Electronic Frontier Foundation (EFF) jedem Interessierten beibringen.

CeBIT: Miniatur-PC von MSI

Auf der Messe präsentiert das taiwanesische Unternehmen eine neue Version seiner Wind Box. Das Gerät spielt jetzt sogar Blu-rays ab und hat deutlich mehr Power.

Cebit: Asus zeigt Notebook ohne Tastatur

Auf der Cebit gibt es bei Asus den Prototypen eines neuen Notebooks zu sehen, das keine Tastatur besitzt. Stattdessen hat Asus ein zweites Touch-Display verbaut, auf dem sich bei Bedarf eine Tastatur einblenden lässt.

Windows XP Pro für nur 65 Euro

Wer sich nicht bis Windows 7 gedulden möchte und noch eine XP-Lizenz braucht, wird derzeit bei Extremshopping.de fündig. Dort gibt es das Microsoft-OS besonders günstig.

Quelle: MP3-Player für 10 Euro

Das Kaufhaus bietet derzeit Online einen MP3-Player von Odys mit einer Speicherkapazität von 2 GByte für nur 9,99 Euro an.

BlackBerry: App Store startet noch im März

Kein Smartphone-Hersteller, der etwas auf sich hält, will ohne die Zusatzumsätze aus einem Online-Shop für Applikationen auskommen. RIM nennt seinen Webladen übrigens App World.

Intels Zukunfts-Vision: Neue MIDs auf der CeBIT

Auf der CeBIT stellt der Chip-Gigant auch dieses Jahr wieder die neuesten MIDs aus. Die Geräte sind teilweise deutlich kleiner als Netbooks und sollen laut Intel künftig den Markt dominieren.

Netgear bringt Internet-Videos auf den Fernseher

Auf der Cebit hat Netgear ein kleines Gerät vorgestellt, das Videos von YouTube & Co. auf den Fernseher bringt. Es taugt aber auch für Video on Demand und die Streams verschiedener Websites, etwa der BCC oder von CNN.

Aldi: Netbook mit 10 Zoll für 329 Euro

Bei Aldi ist ab heute ein Netbook von Medion zu haben, dessen Ausstattung mit dem Gerät von Lidl vergleichbar ist. Beim Preis unterbietet man den Konkurrenten – wenn auch nur um 4 Euro.

eWeek geht in England an den Start

Unsere Kollegen von eWeek europe haben nun auch eine englische Seite am Start. Dort gibt es wie auf der deutschen hochwertige Infos für IT-Manager und Geschäftsführer.

eWeek geht in England an den Start

Unsere Kollegen von eWeek europe haben nun auch eine englische Seite am Start. Dort gibt es wie auf der deutschen hochwertige Infos für IT-Manager und Geschäftsführer.

Xing lässt Programmierer ran

Nachdem andere Social Networks sich in den letzten Monaten für Entwickler geöffnet haben, will Xing nachziehen. Ein Termin steht allerdings noch nicht fest.

Windows 7 kommt mit Entfern-Option für IE8

So soll es zumindest bei bei einem gerade durchgesickerten Build des Microsoft-Betriebssystems sein. Könnte das bereits die Reaktion auf das Monopol-Verfahren der EU sein?

YouTube: Auf dem Weg zum neuen MTV?

Offenbar wollen Google und die Musikindustrie (oder zumindest Universal) ihr Verhältnis zu einander entspannen: Die beiden Unternehmen reden darüber, wie man einen “Premium”- Online-Musikvideo-Dienst ins Leben rufen kann, der beiden Parteien die Kassen füllt.

Gartner meldet sinkende Server-Zahlen

Die Marktforscher bestätigten gerade die früheren IDC-Hochrechnungen: Die Zahl der ausgelieferten Serversysteme nahm im vorigen Quartal stark ab. Exakt um 11,7 Prozent.

eWEEK startet in England

Nach Deutschland, Frankreich, Italien und Spanien startet eWEEK europe jetzt auch in England. Das Konzept ändert sich aber nicht: Hochwertige Informationen für IT-Manager und Geschäftsführer.

Microsoft macht Unternehmen Windows 7 schmackhaft

Der Softwareprimus hat einen Leitfaden extra für Firmenkunden aufgesetzt, um ihnen den Wert des kommenden Betriebssystems vor Augen zu führen und Ihnen zu erklären, warum und wie es eingesetzt werden sollte.

LG N4B1: NAS mit Blu-ray-Brenner und viel Platz

LG stellt auf der Cebit ein Network Attached Storage (NAS) für Privatanwender sowie kleine und mittelständische Unternehmen vor. Das N4B1 bietet Platz für vier Festplatten á maximal 1 TByte und einen Blu-ray-Brenner.

Polizei schließt Hackerforum codesoft.cc

Das Landeskriminalamt Baden-Württemberg hat das Hackerforum codesoft.cc schließen lassen. Das gaben die Behörden heute bekannt. Die Internetplattform soll vor allem zum Verkauf von Schadsoftware und Kreditkartendaten genutzt worden sein. Zudem bot sie laut LKA Infos über Hacking und Ausspähen von Daten an.

Microsoft kündigt Office 14 für Netbooks an

Microsoft will eine spezielle Version des nächsten Office-Paketes für Netbooks anbieten. Das kündigte Stephen Elop, Präsident der Business-Abteilung von Microsoft, auf einer Technologiekonferenz von Morgan Stanley an.

FortiOS 4.0: Sicherheit und Netzwerkoptimierung in einer Appliance

Fortinet hat auf der Cebit in Hannover sein neue Betriebssystem FortiOS 4.0 vorgestellt. Es kommt auf den FortiGate Multi-Threat Security Appliances zum Einsatz und stattet diese mit neuen Funktionen aus. Der Fokus liegt auf der Kombination aus Sicherheits- und Netzwerkdiensten für Unternehmensnetze.

Also doch: Nvidia kündigt x86-Chip an

Die Gründe und das Timing sind irgendwie merkwürdig. Doch die Gerüchte haben sich nun bestätigt, denn Nvidia kündigte gestern bei einer Analystenkonferenz von Morgan Stanley offiziell an, einen x86-Prozessor bringen zu wollen.

Cebit: LG bringt Netbook mit HSDPA und Mini-Linux

Mit dem X120 erweitert LG den Markt der Netbooks um ein weiteres Modell. Das 10,1 Zoll große Notebook kommt optional mit HSDPA-Modem, mit dem Anwender über das Mobilfunknetz online gehen können.

Handel im Web: Millionen scheuen Online-Banking und Co.

17 Prozent aller Internet-Surfer in Deutschland meiden jeglichen Online-Handel wegen Sicherheitsbedenken. Das ergab eine Umfrage im Auftrag der Bitkom. Demnach verzichten 8 Millionen Menschen hierzulande komplett auf Transaktionen wie Online-Shopping oder -Banking.

Cebit: LG stellt Monitore gegen müde Augen vor

Zu hell oder zu dunkel eingestellte Monitore sorgen oft für Müdigkeit – besonders, wenn man mehrere Stunden am Tag davor sitzt. Dem will LG nun mit der W53-Monitorserie entgegenwirken.

Subventionierte Linux-Netbooks von Google?

Eigentlich logisch: Wenn Mobilfunkanbieter Kunden mit Gratisgeräten ködern, könnte Google seine Cloud-Dienste auf ähnliche Art und Weise schmackhaft machen. Aber auf keinen Fall mit Windows-Rechnern.

Amazon: Kindle für iPhone und iPod Touch

Gerade erst hat der Online-Händler eine neue Version seines eBook-Readers auf den Markt gebracht, da schickt er dessen Software in einer Gratisversion für Apple-Produkte hinterher – alles, um den eigenen eBook-Marktanteil zu steigern.

UTF8-Support für Oxid eShop

Die nächste Version des Webshop-Systems erhält einige interessante neue Features. Bis dahin muss man sich aber noch ein wenig gedulden.

Neue Online-Gemeinde für Linux-Entwickler

Linux-Programmierer, die sich hauptsächlich mit Embedded-Applikationen für mobile Geräte, Settop-Boxen oder Steuergeräte beschäftigen, sollen auf der Meld-Webseite eine geistige Heimat finden.

Citrix mit frischem Partner-Programm

Bislang durften nur zertifizierte Partner die Produkte des Hauses verkaufen. Citrix lockert seine Regeln und lässt nun auch neues Business zu, bevor der Verkäufer sich der Prozedur unterzogen hat.

Nvidia: Geforce-Treiber für Windows 7

Der bekannte Grafikkartenhersteller ist bei Windows 7 ungewöhnlich früh dran mit seiner Unterstützung: Ab sofort stehen optimierte Treiber im Internet parat.

Cebit: Toshiba-Notebook mit neuer AMD-Grafikkarte

Im Satellite P300-212 verbaut Toshiba erstmals die neue ATI Mobility Radeon HD 4650 mit 1 GByte Videospeicher als Grafiklösung. Damit sollen Anwender das Notebook vor allem für multimediale Zwecke einsetzen.

Cloud Computing in kleinen Unternehmen

Eigentlich wäre das Konzept, Rechenleistung zu mieten, auch für kleine Unternehmen nützlich. Doch die sind verunsichert und nutzen die Technik noch kaum, sagt IDC-Geschäftsführer Wafa Moussavi-Amin.

Cebit: G Data bringt Security-Suite für Netbooks

Nicht nur Hardware-Hersteller, sondern auch Software-Entwickler wollen vom Hype um die Mini-Notebooks profitieren. So stellte G Data auf der Cebit nun erstmals eine Sicherheitslösung speziell für Netbooks vor.

Opera-Update stopft Lücken

Mit vorherigen Opera-Versionen sei man reif, Opfer für manipulierte Websites zu werden, berichtet Opera zur Veröffentlichung seines aktuellen Updates.

AVG: Neue Technik schützt vor Identitätsklau

Den Identitätsdiebstahl im Web will AVG mit einer neuen Technik stoppen. Dabei analysiert die Software das Verhalten von potentieller Malware. Virensignaturen werden nicht benutzt.

Pentax X70: Digitalkamera mit Mega-Zoom

Die Digitalkamera Pentax X70 bietet einen 24-fach-Zoom an, der Brennweiten zwischen 26 und 624 Millimeter abdeckt. So lassen sich nahe Motive Format füllend ablichten und auch entfernt liegende Objekte einfangen.

Apple iPhone soll fit für Business-Einsatz werden

Cortado, Entwickler von Software für Business-Handys, will nun das iPhone stärker ins Visier nehmen. Das Unternehmen kündigte an, künftig Geschäftslösungen für Apples Mobiltelefon zu entwickeln.

Bundesverfassungsgericht: Wahlcomputer sind verfassungswidrig

Die Verwendung von Wahlcomputern bei der Bundestagswahl 2005 war verfassungswidrig. Das hat das Bundesverfassungsgericht mit seinem heutigen Urteil entschieden. Beschwerde gegen den Einsatz von so genannten rechnergesteuerten Wahlgeräten hatten zwei Wähler eingereicht.

Cebit: Asus zeigt Netbook mit drehbarem Touchscreen

Auf der Cebit zeigt Asus derzeit zwei neue Mitglieder der Eee-PC-Familie. Der Eee PC T91 kommt als Tablet-PC mit drehbarem Touchscreen in den Handel. Der Eee PC 1008HA soll sich hingegen durch sein schlankes und elegantes Äußeres auszeichnen.

Cebit: Netzwerk- und HD-fähiger Multimedia-Spieler von QNAP

Mit dem NMP-1000 stellt QNAP einen netzwerkfähigen Multimedia-Player vor. Dieser wird in das heimische Netzwerk eingehängt sowie mit Fernseher und Stereoanlage verbunden. So lassen sich Bild und Ton an jedem angeschlossenen Rechner und der Heimkinoanlage wiedergeben.

SAP startet Initiative für Green IT

Der deutsche Softwarekonzern will sich verstärkt um Nachhaltigkeit bemühen. Um zu zeigen, dass das nicht nur eine Marketingfloskel ist, soll sich ein Top-Manager ausschließlich um dieses Thema kümmern.

Cebit: Vodafone schnürt Paket aus DSL und UMTS

Für Geschäftskunden bietet Vodafone ab April mit MoreConnect ein Paket aus DSL und UMTS an. Die Mobilfunkverbindung kann auf Reisen genutzt werden, aber auch als Backup für die DSL-Verbindung im Büro.

Bill Gates: “iPhone kommt mir nicht ins Haus”

Was für eine trübe Kindheit wartet doch auf den inzwischen dreiköpfigen Gates-Nachwuchs – Papa Bill lässt die Trendprodukte vom Erzkonkurrenten Apple nicht ins Haus. Verrät Mama Melinda.

nVidia will regelmäßig Windows7-Treiber updaten

Für den schlechten Ruf von Windows Vista waren anfangs auch nVidias fehlerhafte Treiber mitverantwortlich, munkelt man in der Branche. Mit Windows 7 will der Grafikchip-Spezialist nun alles besser machen.

Intel will was für’s Auto tun

Die Automobilindustrie mag munter vor sich hinkriseln – Intel denkt schon ein Stück weiter. Und kündigt Chips an, die zum Cruisen durch dereinst wieder blühende Landschaften das Entertainment-Programm liefern.

WordPress-Plugin für CaptchAd ist da

CaptchaAd bietet Captchas mit kleinen Werbeclips an. So können Site-Betreiber mit den Captchas etwas Geld verdienen. Nun ist das erste Plugin da: für das Weblog-System Wordpress.

Cebit 2009: Erste Eindrücke von der Messe

Heute abend wird die Cebit offiziell eröffnet. Noch wird auf dem Messegelände fleißig gebaut, doch die ersten Pressekonferenzen und Produktankündigungen gab es bereits. Die Branche ist trotz Wirtschaftskrise optimistisch.

CeBIT: Dell zeigt neue “Green Displays”

Die energieeffizienten Displays, die Dell auf der CeBIT präsentiert, sind ab sofort erhältlich. Die großen Widescreen-Monitore sind weitestgehend aus recyceltem Material hergestellt.

CeBIT: Navigationsgeräte mit Lerneffekt

Zur CeBIT 2009 bringt Navigon eine Serie neuer Navigationsgeräte. Die Geräte lernen aus dem persönlichen Fahrstil des Besitzers. Das Spitzenmodell 7310 bietet sogar 3D-Ansichten.

CeBIT: Stromspar-PC mit Null Watt Verbrauch?

Fujitsu-Siemens präsentiert den »Null-Watt-PC« auf der CeBIT 2009. Klingt vielversprechend, doch neu ist vor allem, dass das Netzteil im ausgeschalteten Zustand des Rechners wirklich nichts mehr schluckt.

Cebit: Aiptek präsentiert Beamer für die Hosentasche

Mit dem PocketCinema T10 stellt Aiptek einen Beamer vor, der nicht größer als ein Handy ist. Laut Hersteller erreicht er eine Auflösung von 640 x 360 Pixel und eine Projektionsgröße von 13 bis 127 Zentimetern (6 bis 50 Zoll).

Die iPhone-App für “Selbstmörder”

Was kann wohl schief gehen, wenn das Handy realistische Schussgeräusche echter Waffen abgibt? Da kann es bald tatsächlich sein, dass es im völlig falschen Moment klingelt.

Cebit: PC Lifecycle erleichtert den Umzug auf einen neuen PC

Mit PC Lifecycle stellen die Entwickler von O&O und Laplink das Ergebnis ihrer Zusammenarbeit vor. Die Software richtet sich besonders an Käufer eines neuen Computers, die sämtliche Einstellungen, Programme und Dateien transferieren und den alten PC sicher entsorgen wollen.

BenQ P1: Kompakter Beamer mit LED-Technik

Mit dem Pocket Projector P1 stellt BenQ auf der Cebit seinen ersten LED-Beamer vor. Er soll nur 640 Gramm wiegen und 13,6 x 12 x 5,4 Zentimeter messen. Damit ist er besonders für den mobilen Einsatz geeignet.

Neue Produkte? Im Apple-Köcher rumort es

Diverse Web-Quellen verbreiten, dass etwas im Busch sei. Gut, das tun sie fast ständig, aber ein paar in der Vergangenheit relativ verlässliche Informanten sprechen von einem Apple-Launch-Event am 24. März.

Smartphone verloren: Sensible Firmendaten per SMS löschen

Smartphones finden in Firmen immer stärkere Verbreitung. Darauf gespeicherte Unternehmensdaten sind bei Verlust des Mobiltelefon in Gefahr. Diebe können diese ausspionieren und missbrauchen. Das kann teuer werden und zudem das Image schädigen. Kaspersky will dem mit Mobile Security Enterprise Edition 7 entgegenwirken.

Telekom öffnet VDSL-Netz für Konkurrenz

Die Telekom hat angekündigt, ihr VDSL-Netz für Wettbewerber zu öffnen. Bisher hat die Konkurrenz nur Zugang zu den DSL-Kupferkabeln und nicht zu den Glasfaserleitungen, mit denen die Telekom derzeit knapp 10 Millionen Deutsche mit bis zu 50 MBit pro Sekunde ans Internet anschließen kann.

Telekom: VDSL für alle

Rechtzeitig zur CeBIT beschert die Deutsche Telekom auch ihren Konkurrenten den Zugang um schnellen VDSL-Netz. Liegt es daran, dass die Nachfrage nach IPTV nicht so richtig boomt?

Intel schmust mit TSMC

Die Zeiten sind hart – da kann man gar nicht genug Freunde haben. Meinen auch Intel und TSMC und kündigen eine “strategische” Partnerschaft an.

Kindle muss die Klappe halten

Als chice Neuerung hatte Amazon sich für seinen e-Book-Reader eine Vorlesefunktion ausgedacht – nachdem die Autorengilde dagegen Sturm gelaufen ist, wird sie nun fallweise abgeschaltet.

Studie: Internet wichtiger als Auto

Das Internet wird für viele Menschen im stärker zum zentralen Medium. Jeder Zweite kann sich ein Leben ohne das World Wide Web schon gar nicht mehr vorstellen. Das ergab nun eine Studie des IT-Branchenverbandes Bitkom.

Genius stellt Computermaus für kleine Displays vor

Auch Hersteller von Computerzubehör wollen vom Boom der Netbooks profitieren. Genius stellt daher auf der Cebit eine Maus vor, die speziell für die Benutzung mit kleinen Displays konzipiert wurde: Sie setzt Mausbewegungen auf Wunsch in Scrollbewegungen um.

DSL und VoIP: Carpo gibt auf

Die Kleinen können nicht mithalten: Im Kampf um Neukunden bei DSL- und VoIP-Angeboten zieht Carpo die Marketing-Reißleine und bereitet den kompletten Ausstieg schon mal vor.

Strato: Dedizierter Server für 25 virtuelle Root-Server

Bei Strato befindet sich mit dem MultiServer gerade ein neuer Server in der Beta-Phase, auf dem sich komfortabel bis zu 25 virtuelle Maschinen einrichten lassen. So können etwa für Web- und Datenbankserver getrennte Systeme genutzt werden und Testumgebungen sind in Sekunden einsatzbereit.

Sony plant Firmenumbau

Der japanische Elektronikkonzern zieht schonungslos Bilanz und restrukturiert. Ein Beispiel für andere Unternehmen für Krisenbewältigung?

AMD bekennt sich zum Cloud Computing

Der Prozessorhersteller sagt jetzt auch Ja zum neuen Trendthema und glaubt, dass es für die Unternehmen die nächste große Investitionswelle werden wird.