Mozilla: Mobil-Browser Fennec nun als Beta

BrowserWorkspace

Der Handy-Browser hat die Alpha-Phase verlassen und Beta-Status erreicht. Verbessert hat man vor allem die Peformance.

Mit der Beta 1 von Fennec lassen sich nun auch Plugins nutzen, so dass mit dem Mobile-Browser auf dem Handy beispielsweise Videos angeschaut werden können. Zudem haben die Enwickler das Bookmark-Management verbessert und die Performance optimiert. Vor allem beim Zoomen soll sich das bemerkbar machen, aber auch beim Browser-Start und Javascripts, die nun auch bei Fennec von TraceMonkey verarbeitet werden.

Einige Performance-Verbesserungen für die nächste Beta hat man schon gemacht. Davon abgesehen will man sich nun aber auf eine Überarbeitung der Programmoberfläche konzentrieren und die Usability verbessern. (Daniel Dubsky)

Lesen Sie auch :