August 2007

Suse Linux für deutsche Unis

Staatliche Universitäten in Nordrhein-Westfalen sollen künftig mit Suse Linux Enterprise arbeiten. Das hat Novell angekündigt.

AMDs Barcelonas beschleunigen sich

Wie zu hören ist, werden sich die Taktraten der neuen Quad-Cores nach der vorsichtigen Einführung am 10. September rapide erhöhen.

Sennheiser VMX 100
Bluetooth für die Ohren

Mit einem neuen Bluetooth-Headset für Mobilfunk will Sennheiser im Premium-Segment punkten: Das VMX 100 fällt durch sein edles Aussehen ebenso auf wie durch seine pfiffige Konstruktion. Der Clou allerdings ist die Noise Cancelling Funktion im Hörer – wenn sie denn funktioniert.

NBC bricht Vertrag mit iTunes ab

NBC Universal hat sich gegen eine Verlängerung des Vertrags mit Apples iTunes entschieden: Grund sind Meinungsverschiedenheiten.

Linux-PC von HP

In Australien kann man HP-Desktop-Rechner mit vorinstalliertem Linux kaufen.

Nikon: Digicam mit W-LAN-Funktion

Die Coolpix S51c Digicam soll mehr können als nur scharfe Bilder zu schießen: Sie ist mit einer drahtlosen Netzwerkverbindung ausgestattet.

Das Rabattmarken-Rootkit

Ein Sicherheitsforscher warnt vor versteckten Funktionen in ActiveX-Controls, die gegen geltendes Recht verstossen.

IFA startet in Berlin

Heute öffnet die Internationale Funkausstellung in Berlin ihre Pforten für Besucher. Computertechnik löst die klasische Unterhaltungselektronik ab.

Sonys Walkman-Player spielen bald auch Fremdformate

Sony ändert seine Strategie und öffnet seine Musik-Player anderen Formaten. Auf der IFA will der japanische Konzern Player zeigen, die Musik aller allen gängigen Formaten abspielen, teilte das Unternehmen heute mit.

Neue Lücke in MSN Messenger

Schon wieder haben Experten bedrohliche Lecks in ‘Microsoft-Programmen gefunden: In MSN Messenger 6 und 7 können Angreifer ihren eigenen Code einschleusen.

Balda: Wer hat die 6 – 8 Millionen Handy-Touchscreens bestellt?

Eine Millionenbestellung ging beim deutschen Handyausrüster Balda ein, der auch das Iphone mit Touchscreens versorgt. Die Balda-Aktien rasten nach dieser Information innerhalb einer Stunde um mehr als 20 Prozent in die Höhe. Der Auftraggeber ist noch unbekannt – aber wir hätten da einen Tipp.

AMD bereitet Gaming-Site vor

Die Firma konnte sich offenbar noch nicht zwischen zwei Domains entscheiden. Die offizielle Eröffnung ist im September zu erwarten.

Microsoft-Partner wollen keine Lizenz-Polizei sein

Die byzantinischen Strukturen von Microsofts Software-Lizenzierung umzusetzen, erweist sich als immer schwieriger. Und Microsoft drängt seine eigenen Geschäftspartner in die Rolle von Hilfspolizisten.

Microsoft ruft die Service Packs aus

Nach langem Hin und Her gibt es eine öffentliche Ankündigung für die Betaversionen von Windows Vista Service Pack 1 und Windows XP Service Pack 3. Sogar eine Menge Details wurden verraten.

8 GByte auf einem USB-Stick

Der “Cruzer Micro” von Sandisk ist jetzt mit einer Kapazität von acht Gigabyte ethältlich; der USB-Anschluss lässt sich einschieben.

“@promt 7.8 Pro”
Übersetzungshelfer

Ganz ohne Fremdsprachenkenntnisse sind Anwender nach wie vor vielen Übersetzungsfehlern ausgeliefert. Das neue “@promt 7.8 Professional” erweist sich jedoch als nützliche Unterstützung bei der digitalen Translation. Wir haben das Sprachpaket Deutsch-Englisch/ Englisch-Deutsch getestet.

Alienware züchtet neues Laufwerk

Was erhält man, wenn man eine herkömmliche Festplatte mit einer Flash-Festplatte kreuzt? Einen Hybrid-Spross, der angeblich nur die schönen Seiten beider Technologien vereint.

Europa brennt online

Die ESA startete eine Waldbrand-Show im Internet. Aktuelle Satellitenbilder zeigen, wo es überall auf dem Kontinent raucht.

Gadgets halten die Kinder wach

Digitales Entertainment mit seinen vielen Angeboten, Optionen und Funktionen bedrohe den Schlaf der Jugend, warnen schottische Forscher.

Nokia emuliert Iphone und Itunes

Bei einer Pressekonferenz in London führten die Finnen ihre Smartphone-Oberfläche der nächsten Generation vor. Sie heißt Experience Suite und könnte bei Iphone-Besitzern ein Gefühl von Déjà-vu aufkommen lassen.

Tintenstrahldrucker erzeugt künstliche Blutgefäße

Wie Nikkei berichtet, haben Wissenschaftler der Medizinischen Universität Tokyo die Technik von Tintenstrahldruckern ein wenig zweckentfremdet. Um den Prototyp eines künstlichen Blutgefäßes zu produzieren.

Sony: Riesen LCD-TVs in Planung

Der japanische Elektronikgigant plant die bisher größten für Consumer erhältlichen LCD-Fernseher auf den Markt zu bringen.

Die Wii ist die Nummer eins

Berichtet die Website VG Chartz, die sich nicht nur auf die Herstellerangaben verlässt. Sondern Händlerzahlen aus aller Welt sammelt.

Earthlink säbelt Jobs weg

Einer der größten Internet Service Provider (ISP) der USA baut kräftig um. Vier Standorte sollen geopfert werden.

HP startet teure Kampagne

300 Millionen Dollar (225 Millionen Euro) nimmt der Computer- und Druckerkonzern in die Hand, um den Umsatz der Printersparte anzukurbeln.

Microsoft kauft Stimmen für OOXML

Bei der gestrigen Sitzung des Schwedischen Standardisierungsinstituts (SSI) wurde über den von Microsoft vorgeschlagenen Standard OOXML abgestimmt. Borgsoft sorgte für eine unangenehme Überraschung.

Allofmp3 plant Comeback

Der umstrittene russische Musikhändler plant nach zwei Monatiger Abstinenz wieder neu zu starten.

South Park geht online

Die Show bekommt 2008 eine Online-Variante. Und die Schöpfer bekommen ein paar von ihren Rechten zurück.

Blackberry Smartphone für Consumer

In Internet-Foren kursieren zurzeit die Gerüchte um den neuen Blackberry Pearl 2, der im Herbst zuerst in den USA auf den Markt kommen soll.

SAP entdeckt Indien als neuen Markt

Das deutsche Softwareunternehmen plant den indischen und chinesischen Markt stärker anzupacken und ist von der zentralen Rolle dieser Schlüsselmärkte überzeugt.

Chinesen wollen Seagate kaufen

Das hat der CEO von Seagate Technology, William D. Watkins, enthüllt. Und schon sorgen sich die USA um ihre nationale Sicherheit.

Intel will die Russen verstehen

Der Chipgigant hat ein anthropologisches und ethnografisches Forschungsprojekt gestartet. Um mehr über die russischen Bürger herauszufinden, und wie sie die Informationstechnologie in ihren Datschen nutzen.

AllOfMP3 geht wieder online

Nach positivem russischen Gerichtsurteil zurück aus dem Reich der Toten: “Muss.. MP3s… verkaufen!”

Loewe sucht einen neuen Boss

Der fränkische Fernsehhersteller sucht einen Nachfolger für den derzeit amtierenden Vorstandschef Rainer Hecker, der in den Aufsichtsrat wechseln möchte.

Infineon drängt nach Asien

Der Chiphersteller will sein Geschäft in den nächsten Jahren in Fernost deutlich ausbauen und dort stärker wachsen als im Rest der Welt.

Microsoft will Deutschland haben

Deutsche Behörden steigen gerne medienwirksam auf Linux um, deutsche Surfer schwören auf Firefox und auch die Xbox-Verkaufszahlen sind hier nicht mehr Spitze. Nun plant Seattle eine Offensive.

iPhone: Nun endgültig gehackt

Der 17Jährige George Hotz aus Glen Rock, New Jersey, USA, hat das geschafft was keinem vor ihm gelang. Er umging den SIM-Lock von Apples Wunderhandy.

MSI-Grafikkarte mit Turbotaste

Wer es am PC künftig besonders eilig hat, muss sich verrenken, um die Turbotaste auf der Rückseite der Grafikkarte zu erreichen.

Samsung bringt 4G-Netzwerk nach New York

Das koreanische Unternehmen möchte sein 4G WiBro-Netzwerk in der amerikanischen Großstadt installieren. Verbindungsgeschwindigkeiten von 1-Gbit/s sind kein Traum mehr.

Haben Deutsche die Lichtgeschwindigkeit geknackt?

Zwei Wissenschaftler der Uni Koblenz wollen das Unmögliche geschafft haben
Sie behaupten, beweisen zu können, dass es schneller als mit Lichtgeschwindigkeit geht – und hätten damit Albert Einstein widerlegt.

Acer sackt Gateway ein

Und legt über 700 Millionen $ dafür hin. Gateway, immerhin drittstärkster PC-Hersteller in den USA, soll Acer vor allem im amerikanischen Markt stärken.

Digitale Autoschlüssel entschlüsselt

Ein Code namens KeeLoq soll Fahrzeuge von Honda, Ford, General Motors, Mercedes Benz und Jaguar sichern. Aber nicht besonders zuverlässig, denn er wurde geknackt.

New Yorker Taxifahrer wollen kein GPS

Eine Taxifahrer-Gewerkschaft plant sogar den Streik gegen den geplanten GPS-Zwang, da sie darin einen Eingriff in die Privatsphäre der Fahrer sieht.

BlackBerry Curve 8310
Smartphone mit Navigation

Die Blackberry-Familie ist um einen neuen Vertreter reicher: Den Curve 8310. Er ist das kleinste Gerä t von RIM, das eine vollständige QWERTZ-Tastatur bietet – und zudem GPS empfängt.

Chinesen wollen Seagate erwerben

Der amerikanische Festplattenhersteller, der in Thailand produziert, könnte von einer chinesischen Firma übernommen werden. Da hat allerdings die US-Regierung etwas dagegen: Seagate setzt eine Verschlüsselungstechnik ein, die die US-Regierung nicht in ausländische Hände geben will.

Der Trick mit den Mobil-Flatrates

Mobilfunkprovider bieten erst seit einiger Zeit Flatrates an, die aber nicht immer so flat sind wie gedacht. Eine Handy-Software soll das korrigieren.

Dell-Notebooks brennen wieder

Flammendes Laptop-Inferno in Columbus, Ohio. Zwei Löschzüge der örtlichen Feuerwehr bezwingen Dell Dimension 9200.

Bioshock, jetzt mit Sony Rootkit

Der Inquirer warnt vor der Installation des Bioshock-Demos. Probleme mit Anti-Viren-Software und Windows-Prozessen sind zu erwarten.

China steckt Blogger in die Psychiatrie

Der Cyber-Dissident und Blogger He Weihua wurde von der Regierung der Volksrepublik in eine psychiatrische Anstalt gesteckt, weil er regierungskritische Beiträge verfasste.

Frauen übernehmen die Kontrolle im WWW

Neueste Studien belegen: Frauen verdrängen Männer immer mehr von ihrem Internet-Vielbenutzer Thron. Das weibliche Geschlecht hat die modernen Medien für sich entdeckt.

Afrika im Handyboom

Der Schwarze Kontinent gehört zu den am schnellsten wachsenden Handymärkten der Welt: Ab sofort verfügt Mauretanien sogar über einen 3G-Anschluss.

GEZ will Kritiker mundtot machen

Die Datenkrake GEZ hat eine Website abgemahnt und zu einer strafbewehrten Unterlassungserklärung aufgefordert. Weil sie sich an “falschen” Begriffen wie “GEZ-Gebühren” und “Gebührenfahnder” stört. Damit versuchen letztlich die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten, Zensur und Sprachregelung mit rechtlichen Mitteln durchzusetzen.

Leipzig: INQ-Reporter wurde ausgeraubt

Er war unterwegs mit den großen Namen der Overclocking-Szene. Abhanden kamen ein 5,4-GHz-Conroe, sein Reisepass und eine verdammte Menge mehr. Unser Theo Valich fühlt sich jetzt staatenlos und kann nicht weiter von der Games Convention berichten. Und hier sein Bericht in eigener Sache:

Mehr als doppelt so viele Navis

Innerhalb nur eines Jahres erhöhte sich die Zahl der weltweit verkauften GPS-Navigationsgeräte um mehr als das Doppelte. Und so soll es weitergehen, sagen die Marktforscher.

Das Iphone wird geknackt

Eine Hackergruppe hat die erste Anleitung zum Selberknacken von Apples Iphone veröffentlicht, damit es mit der üblichen SIM-Karte eines jedes Mobilfunkanbieters läuft.

Sony treibt MP3-Player mit Zucker an

Ein neuartiger “Bio-Akku” erzeugt mit Mechanismen wie bei lebenden Zellen 50 Milliwatt pro Einheit. Genug Energie, um einen MP3-Player arbeiten zu lassen.

Nokia unbeirrt im Höhenflug

Von wegen, ganz oben werde die Luft dünn. Dem finnischen Mobilfunkriesen Nokia geht es mit steigender Marktdominanz immer besser.

Neonode: Direkter Online-Vertrieb für Handys

Ob die Schweden keinen vernünftigen Vertriebspartner finden konnten? Jedenfalls bieten sie ab sofort ihr erstes Designhandy N2 den Europäern direkt im eigenen Webshop an – vertragsfrei natürlich.

Guild Wars: Schon 4 Millionen Kämpfer

Als klare Nummer 2 hinter World of Warcraft etabliert sich das Online-Rollenspiel “The Guild Wars”. In den zwei Jahren seit Erscheinen wurden 4 Millionen Kopien verkauft, meldet soeben Publisher NCsoft.

Neues Leck im VoIP-System Asterisk

Wer Internet-Telefonanlagen mit Hilfe des OpenSource-Systems Asterisk betreibt, könnte auf Betreiben von böswilligen Hackern bald “sprachlos” sein.

Marketing-Boss verlässt AMD

Henri Richard war seit 2002 für Vertrieb und Marketing des Chipherstellers zuständig und so etwas wie die rechte Hand von CEO Hector Ruiz. Er geht „auf eigenen Wunsch“.

NokNok für Nokia-Know-How

Die Finnen bauen online eine Wissensoase für alle ihre Handy-Kunden auf, die dort in die Tiefen der Funktionsvielfalt abtauchen können.

3D-Gaming ohne Shutter-Brille

NEC und Spatialview werden auf der Games Convention einen 19-Zoll-TFT-Monitor für Gamer zeigen, der eine dreidimensionale Ansicht ohne Shutter-Brille erzeugt.

Unterstützung für HD-DVD angeblich gekauft

Paramount und DreamWorks Animation haben sich angeblich nicht von Blu-ray abgewendet, weil sie von dem Format nicht überzeugt waren, sondern, weil sie aus dem HD-DVD-Lager geschmiert wurden, behauptet die New York Times.

VMWare Fusion: “Windows für MacOS” wird ausgeliefert

Der IT-Distributor Macland liefert ab sofort VMware Fusion für den Macintosh in Deutschland aus. Die Virtualisierungssoftware für MacOS X erlaubt auch das Ausführen on Windows-Programmen, aber auch Solaris und Linux sind kein Problem.

Schlanker TV-Schirm von Sharp

Wer von einem scharfen Display spricht, meint üblicherweise Design oder Bildschärfe. Der neue Sharp sei so dünn, dass man sich daran schneiden könne. Scharf.

Samsung: Probleme mit der Preiserhöhung

Innerhalb einer Woche hatte Samsung Electronics die Preise für seine NAND-Chips um 20 Prozent erhöht (wir berichteten). Die größeren Abnehmer akzeptieren das aber nicht.

TV-Trend: Online-Gaming fürs Abendprogramm

Draußen in der Welt werden Computerspiele nicht nur gesellschaftsfähig, sondern als Hoffnungsträger für das schwächelnde Fernsehprogramm gesehen. Zum Beispiel in Schweden, wo ein Rennspiel-Turnier den TV-Abend beleben soll.

24-Zoll-iMac: Erste Probefahrt

Britische Kollegen haben Hand an ein erstes Exemplar des neuen Alu-iMacs gelegt. Und es standesgemäß gleich als YouTube-Video dokumentiert.

G92 taktet mit über 800 MHz

Nvidia will die Einzelheiten über die Grafikchips G92 und G98 noch unter der Decke halten. Doch allmählich dringen Informationen aus der Höhle von Graphzilla.

Vista: Audio drosselt das Netzwerk

Die geringe Netzwerk-Performance von Windows Vista macht allenthalben Probleme. Die Teilnehmer eines 2CPU-Forums bringen es mit dem Abspielen von Audiodateien in Verbindung.

Unter 100 Euro ins Draft-N-WLAN

Bis 30. September bietet D-Link ein Starterkit mit Router und USB-Empfänger für 802.11b, g und n an. Der N-Standard ist zwar noch nicht verabschiedet, doch das “Draft-n”-Gerät ist dennoch sehr schnell.

Europas Mobilfunkbetreiber beteiligen Apple am iPhone-Umsatz

Die Financial Times hat nachgebohrt und erzählt von Apples “Partnerschaften” mit T-Mobile, O2 und Orange in Europa. Angeblich hat Apple allen eine Umsatzbeteiligung abgerungen, T-Mobile soll etwa 10 Prozent am deutschen iPhone-Umsatz abgeben.

Xing präsentiert erfreuliche Fakten

Die Mitgliederzahl des Social Networks für Geschäftskontakte erreichte im vorigen Quartal fast die 4-Millionen-Grenze. Das Wachstum schlägt sich auch in den Geschäftszahlen nieder.

Handy: Das Werbemedium der Zukunft

Das Handy ist eine potentielle Goldmine für Werbetreibende: Doch bisher wusste noch keiner von ihnen das neue Medium richtig zu nutzen.

Dreamworks und Paramount verabschieden Blu-Ray

Die Schlacht schien bereits gewonnen, da in den USA doppelt so viele Filme im Format Blu-Ray als in HD-DVD verkauft werden. Doch jetzt setzen zwei Hollywood-Giganten nur noch auf HD-DVD.

AMD setzt auf Highend-Desktop-Prozessoren

Die “Black Edition-CPU” für 251 Dollar (Tausendestükpreis) soll die Analysten milde stimmen – diese hatten die Verzögerung des “Barcelona”-Chips bemängelt.

Crytek-Gründer reden vom Auswandern

Die Wirtschaftsministerien anderer Länder werben um sie. Crysis ist mit einem Budget von 16 Millionen Euro auch im internationalen Maßstab eine der teuersten Spiele-Produktionen. Und die Becksteins dieses Landes quatschen noch immer von einem „Killerspiele“-Verbot.

Türkei blockiert WordPress.com

Bei Wordpress.com geführte Blogs sind aus der Türkei nicht mehr erreichbar. Weil in einem der Blogs ein islamischer Kreationist verleumdet worden sei.

Skype-Ausfall: Windows-Update war schuld

Fast 48 Stunden war Skype offline. Schuld an den massiven Ausfällen soll Microsofts Patchday gehabt haben, weil sich zu viele User nach einem Neustart bei Skype einloggten.

Asus bringt Mini-Notebook

Schon im September gibt es mit dem Eee PC ein neues Gerät für mobiles Internet, E-Mail und Textverarbeitung.

Studie: Mobile Werbung wird abgelehnt

Die Konsumenten fühlen sich mehrheitlich enorm gestört, wenn Ihnen über PDA, Smartphone oder Medienplayer unterwegs Werbebotschaften untergejubelt werden.

IBM attackiert Microsoft

Big Blue hat es auf ein Stück des Microsoft-Marktkuchens abgesehen und plant eine neue Version von Lotus Notes zu releasen.

Marktforscher warnen vor E-Mail-Übergewichtung

Die Erbsenzähler von Dimension Data haben weltweit die Kommunikation in Firmen unter die Lupe genommen. Was sie fanden, bereitet ihnen teilweise Sorgen: Der digitale Mensch tippt lieber statt zu reden.

US-Navy zensiert Youtube-Video

Die amerikanische Marine hat ein Video von Googles Plattform entfernen lassen: Es verstieß angeblich gegen Geheimhaltungsvorschriften.

Google Earth: Ein 25 Jahre altes Konzept

Wer glaubt, dass das Phänomen Google Earth/Maps dem digitalisierten 21. Jahrhundert zuzuschreiben ist, täuscht sich gewaltig. Bereits 1982 verwirklichte der österreichische Techniker Hanns Schubert ein solches Landkartenkonzept – offline.

Meilenstein: 100 Millionen DivX-Geräte

DivX baut sein Universum durch clevere Kooperationen mit den führenden Herstellern wie LG Electronics, Philips, Samsung, Sony oder Thomson kräftig aus.

Japaner planen Internet 2.0

Der japanische Kommunikationsminister Yoshihide Suga plant großes: Ein neues Internet soll den Inselstaat komplett verändern.

Skype-Probleme setzen sich fort

Der Internet-Telefonie-Dienst war auch am Tag nach den ersten Offline-Zeiten nicht ereichbar. Für einige Nutzer setzen sich die Probleme fort.

AT&T kastriert GPS im Blackberry

Weil das Gerät nicht besser als das Iphone sein soll, das in den USA exklusiv über das Netz von AT&T läuft. Haben Quellen innerhalb des Apple-Exklusivpartners verraten.

PC und 19-Zoll-TFT für 650 Euro

Das Online-Angebot Paket eines Dual-Core-PCs und 19 Zoll-Monitors für knapp 650 Euro ist zur Zeit im Webshop des Lebensmitteldiscounters Plus zu haben.

Gerücht: IBM kauft Wind River

Der Spezialist für Embedded-Systeme steht zum Verkauf. Und der Käufer heißt wahrscheinlich IBM, wie im Silicon Valley geflüstert wird.

Am Freitag wird die Xbox billiger

Die Preissenkung kommt jetzt offiziell auch für Europa. In den USA wurden die Preise für alle Modelle der Xbox 360 bereits am 11. August gesenkt.

AMD verkauft Land in Sunnyvale

Der Chiphersteller stößt Felder und Wiesen ab. Wie ein Ortsansässiger dem INQ berichtet, wurde ein großer Streifen Land hinter der AMD-Zentrale im kalifornischen Sunnyvale verkauft.

Telekom haut weitere 3000 Leute raus

Es erscheint wie ein Déjà vu, aber auch diese Woche beginnt mit fast der gleichen Schreckensmeldung aus dem Bonner Telekom-Konzern wie die vorige.

Logitech MX Air
Die Maus als Fernbedienung

Am Schreibtisch ist sie ein Arbeitstier mit einem Bildlauffeld, das herkömmliche Mausräder ersetzt. Dank integrierter Bewegungserkennung kann sie vom Schreibtisch abheben, und in der Luft ausgeführte Gesten erlauben die Mediensteuerung aus dem Sessel. Ein Erfahrungstest.

Verbandsklage gegen Musiklobby

Schluss mit den juristischen Flächenbombardements der Musikkonzerne? Wenn die Verbandsklage Wirklichkeit wird, ja. 

Skype: Es darf wieder telefoniert werden (Update)

Die Störung bei Skype wurde behoben. Damit hat die Krise einen guten Tag länger gedauert als gedacht. Das Unternehmen schweigt sich nun über den eigentlichen Grund des massiven Ausfalls aus.

Dell bei Bilanz-Verschönerung erwischt

Nach einer hochnotpeinlichen Buchprüfung müssen die Texaner nun kleinlaut nachträglich die Ergebnisse von gleich vier Geschäftsjahren korrigieren. Ein IT-Enron?

Hurray! Wir verlieren Tonnen von Geld!

Nein, dies ist kein sarkastischer Bericht über die aktuelle Finanzkrise der Welt. Es ist das Beispiel einer unglücklichen Namenswahl mit nur wenig Zukunftsaussicht.

Das mobile Linux prescht voran

Die Linux-Mobile-Stiftung (Limo) nahm mit Wind River ein neues Core-Mitglied in ihrer Mitte auf. Der Spezialist für Embedded-Systeme entwickelt für Luft- und Raumfahrtprojekte ebenso wie an einer Linux-Plattform für Mobiltelefone.

VIA baut die Ein-Watt-CPU

Es ist eine neue Variante der Prozessoren-Baureihe Eden ULV (Ultra Low Voltage). Noch vor Jahresende will die Firma außerdem das VX800-Chipset für UMPCs einführen.

Das Live-Konzert auf dem USB-Stick

In Zukunft sollen Konzert-Besucher einen Live-Mitschnitt gleich nach dem Event mit nach Hause nehmen können auf einem USB-Stick und für wenig Geld.

HP-Gewinne lassen alle Skandale vergessen

Martin Veitch vom britischen Inquirer durfte heute im Business Report des BBC-Fernsehens die neuen Quartalszahlen von HP erklären. Und sogar er war sichtlich beeindruckt.

Toshiba lässt Vista schneller booten

Toshibas Edel-Notebook-Marke Qosmio wird nun durch ein zweites Modell ergänzt. Das G40-10Z setzt auf Intels Turbo-Memory-Technik, um Vista zu beschleunigen.

Sun und IBM gegen HP

Server-Allianz gegen den mächtigen Feind verknüpft Betriebssysteme und Hardware.

25 Jahre CDs

Heute vor 25 Jahren wurden die ersten Compact Discs produziert.

Verbatim bringt HD-Medium

Schon in zwei Wochen gibt es für knapp 17 Euro einen einseitigen Dual-Layer-HD-DVD-Rohling zu kaufen.

Gateway sucht sein Heil in China

Der drittgrößte US-Computerhersteller Gateway (ja, den gibt es noch) kehrt sechs Jahre nach dem schmachvollen Asien-Rückzug wieder an die Ostfront zurück.

Google: China soll erobert werden

Trotz aller Rückschläge im Asien-Feldzug gibt der Suchmaschinenprimus den Kampf nicht auf. Man wolle den dortigen Marktführer Baidu.com unbedingt einholen.

USA: Badestrand wird zur WiFi-Zone

Die Stadt Ocean City möchte den gesamten Badestrand mit kabellosem Internet überziehen: WLAN und RFID sind bald ein Teil des Badevergnügens.

E-Books für Apples iPhone

Das US-Verlagshaus HarperCollins gab an 14 neue Titel exklusiv für Apples iPhone als E-Book bereitzustellen.

Nun doch: US-Journalisten verklagen HP

Seit anderthalb Jahren schwelt die Bespitzelungsaffäre, die das HP-Management damals durch ihre Abhöraktionen losgetreten hatte – und kommt einfach nicht zur Ruhe.

AOL nimmt erneuten Video-Anlauf

Das Videoportal Truveo ist nicht still und heimlich entschlafen, sondern Eigentümer AOL hat die letzten Wochen fleißig geschraubt und feingetunt, um nun endlich den Sprung an die Spitze  zu zwingen.

Accel investiert in Gameforge

Der deutsche Entwickler von Online-Spielen bekommt eine erste Finanzierungsrunde des Londoner Beteiligungsunternehmens Accel Partners. Accel hatte auch schon Firmen wie XenSource, Facebook, Macromedia und RealNetworks auf die Sprünge geholfen.

Citrix schluckt XenSource

Wenn es ein Wort der Woche gibt, dann heißt es Virtualisierung. Die mit Virtualisierungstechnologie verbundenen Marktaussichten bewegten Citrix dazu, 500 Millionen $ für die Übernahme von XenSource auszugeben.

Spionagesatelliten für die Cops

Außerhalb der US-Geheimdienste kam bisher so gut wie niemand an die hochauflösenden Überwachungsbilder. In Zukunft dürfen auch Heimatschutz und Polizei die Bürger von oben observieren.

AllOfMP3 freigesprochen

Ein russisches Gericht spricht den Gründer des geschmähten MP3-Vertriebs von Piraterievorwürfen frei.

Mobiles Internet-WLAN-Radio

Wer unterwegs beim Musikhören nicht immer einen Knopf im Ohr haben möchte, kann sich nun mit einem digitalen Kofferradio bewaffnen, welches Web-Radiostationen anzapft.

Reiseportal mit Vorschau-Video

Tolle Katalogaufnahmen haben schon viele Pauschaltouristen hinters Licht geführt. Zumindest für Europa will ein neues Webportal dabei helfen, das richtige Hotel auszuwählen.

Mobilfunker hoffen auf Social Networking

Die Mobilfunkbetreiber machen immer noch das meiste Geld mit SMS und Telefonie. Damit endlich Schwung in Bandbreite und Umsätze kommt, entdecken sie das Social Network.

Unternehmen schönen ihr Bild bei Wikipedia

Die Chance, ihre Darstellung bei der freien Enzyklopädie zu verbessern, nutzten zahlreiche Firmen und Organisationen. Die üblichen Verdächtigen sind sowieso dabei: Microsoft ebenso wie SCO, Wahlmaschinenhersteller Diebold und die NSA.

Steht Lite-On vor Handy-Comeback?

Der taiwanische OEM-Hersteller schockierte vor zwei Jahren die IT-Industrie mit seinem Rückzug aus der Handset-Herstellung. Steht nun eine Kehrtwende an?

Digicam-Absatz steigt stärker als erwartet

Weil viele User ihre alte Digitalkamera wegen der fallenden Preise durch ein neueres Modell ersetzen, korrigieren die Marktforscher ihre Absatzprognose für das Gesamtjahr 2007 nach oben.

Windows Connect Now
Automatische WLAN-Sicherung à la Microsoft

Bei den Geräten von immer mehr WLAN-Herstellern kann die Verschlüsselung auf Knopfdruck eingerichtet werden. Mit Windows Connect Now hat auch Microsoft ein System für die automatische WLAN-Sicherung am Start, das nicht nur mit Routern und Windows-Clients, sondern auch einigen Druckern und Mediaplayern zusammenarbeitet.

Windows Connect Now
Automatische WLAN-Sicherung à la Microsoft

Bei den Geräten von immer mehr WLAN-Herstellern kann die Verschlüsselung auf Knopfdruck eingerichtet werden. Mit Windows Connect Now hat auch Microsoft ein System für die automatische WLAN-Sicherung am Start, das nicht nur mit Routern und Windows-Clients, sondern auch einigen Druckern und Mediaplayern zusammenarbeitet.

AMD Puma auf dem Sprung

Die neue Notebook-Plattform mit der Mobile-CPU Griffin entwickelt sich. Und Entwickler spielen bereits mit Muster-Systemen.

Auch Audi ist nun iPhone-Ready

Alles wird iPhone-Ready: Auch in Audi-Fahrzeugen kann nun fast uneingeschränkt mit dem iPhone telefoniert und Musik gehört werden.

AT&T hat weitere Konzerte zensiert

Die Zensur eines Webcasts von Pearl Jam um George-W-Bush-kritische Sätze war angeblich ein Einzelfall und ganz versehentlich passiert. Nein, war es nicht. Die Zensur des US-Telekomriesen hat Methode.

Nokia ruft 46 Millionen Handy-Akkus zurück

Die Akkus vom Typ BL-5C können sich überhitzen. Sie kommen ausnahmsweise nicht von Sony, sondern fielen zwischen Dezember 2005 und November 2006 bei Matsushita vom Band.

HTC plant Touch mit UMTS

Der taiwanesische Smartphonehersteller HTC plant seinen beliebten iPhone-Konkurrenten mit einem 3.5G-Netzwerk auszustatten.

Nokia startet Akkurückruf

Das finnische Handyunternehmen gab bekannt 46 Millionen Akkus zurückrufen zu wollen. Grund ist die potentielle Überhitzung.

Yahoo-Nutzer sind zufriedener

Die Dienste des Portalbetreibers kommen gut bei den Usern an, bei der Nutzerzufriedenheit rangiert Yahoo nun vor Google.

Neues Computer-Strafrecht tritt in Kraft

Durch die Gesetzesänderung soll sich die Computer-Kriminalität besser bekämpfen lassen. Sie ist jedoch heftig umstritten, da der Einsatz von Sicherheitstools kriminalisiert wird.

Mehr Selbstdarstellung im Web

Rund ein Fünftel der Deutschen veröffentlicht private Informationen im Web. Besonders fleißig sind die jüngeren Altersgruppen, hier ist es sogar jeder Zweite.

Dattenrettungspaket RescueBox 4.1
Datenretter im Dreierpack

Gegen Datenverlust durch versehentliches Löschen, Formatieren oder Virenattacken gibt es jetzt eine neue Medizin mit Dreiwirkfaktor: RescueBox 4.1 beinhaltet die Tools UnErase, FormatRecovery und DiskRecovery. Wir testen, was die Datenretter wirklich können.

AMD: Countdown für Barcelona läuft

In Taiwan pfeifen es angeblich die IT-Spatzen von den Dächern: Anfang September werden gleich zwei Opteron Server-Prozessoren vom Band laufen.

Hon Hai: Die Festung des Diktators?

Die Fabriken in Shenzhen sind das Herz des Hypes: Hier bei Hon Hai (alias Foxconn) werden Erfolge wie Nintendo Wii oder Apples iPod und iPhone gebaut. Doch zu welchem Preis?

Toshiba: Mehr brandgefährliche Akkus

Die Serie der Rückrufaktionen geht weiter. Nun sollen in USA 1.400 von Sony gefertigte Lithium-Ionen-Akkus in Toshiba-Notebooks stecken, die jeden Augenblick in Flammen aufgehen können.

Fujitsu Siemens: Sterben in Raten

Vorige Woche wurde viel über die schlechten Zahlen von Fujitsu Siemens berichtet. Vor allem das PC-Geschäft läuft schleppend. Dabei ging fast die Todesnachricht vom PDA-Geschäft unter.

Dailymotion wird immer beliebter

Europas größter Youtube-Rivale gewinnt einen immer größeren Nutzerkreis: Die französische Videoplattform blickt positiv in die Zukunft.

China setzt auf Big-Brother-IT

Den absoluten Überwachungsstaat dachte sich der Brite George Orwell aus. China kopiert seine Phantasien mit den heute verfügbaren Mitteln der Informationstechnologie.

Google zensiert Sydney

Der Suchmaschinengigant hat die Luftbilder der australischen Großstadt aus Sicherheitsgründen unscharf gedreht.

Mode-Freak auf dem YouTube-Laufsteg

Mit Ironie, Wortwitz und einem Händchen für angesagte Mode erarbeitete sich der 23-jährige William Sledd eine beachtliche Web-Fangemeinde.

Sanyo plant Handysparte abzustoßen

Das japanische Unternehmen möchte seine Handy-Abteilung verkaufen und befindet sich bereits in Übernahmegesprächen mit einigen Konzernen.

US-Gericht: Novell hat alle Rechte an Unix

Bei SCO liegen nicht nur Umsatz und Aktienkurs am Boden – der Kampf um Linux-Rechte, die angeblich von Unix abstammen, ist verloren – sagen erst einmal die Richter.

Intel stellt Quad-Core mit 3 GHz vor

Chipzilla überholt den eigenen Zeitplan und stellt die zwei neuen Serverchips vorzeitig vor. Mit einer Variante für besonders niedrigen Stromverbrauch.

Virgin Media landet in Frankreich

Sir Richard Bransons Medienkonzern schickt sich an, Europa zu erobern. In guter Alliierten-Manier landet er zuerst einen Coup in Frankreich.

Hynix entwickelte Mini-DRAM

Das angeblich kleinste 1-Gigabit-Modul der Industrie hat der Halbleiterhersteller in 65nm-Technik realisiert.

AMD patcht Vista

Genauer gesagt: Grafiktreiber-Installations-Sicherheitslücke im aktuellen Windows wird von ATi gestopft.

Google stoppt Videoverleih

Nach 19 Monaten der Experimentierphase wirft der Webriese das Handtuch und beendet den Verkauf und Verleih von Videos via Web.

Utah-Urteil: Finaler Fangschuss für SCO

Endlich wird die Seifenoper rund um die SCO-Bemühungen, Unix als geistiges Eigentum zu reklamieren, zerplatzen: Das zuständige Gericht in Utah sprach Novell alle Rechte an Unix und UnixWare zu. Punkt.

Sony bereitet Hindu-MMO vor

Der japanische Elektroartikelkonzern will zusammen mit Virgin Comics antike indische Sagen für Onlinewelten verwenden.

File-Hosting-Service von Microsoft

500 MByte Speicherplatz für jeden: Microsofts Online-Speicherservice “SkyDrive” geht in die Betaphase, die derzeit noch kostenlos ist.

Eine Allianz fürs Handy-TV

Die Mobilfunkkonzerne werden beim Thema mobiles Fernsehen nicht allein bleiben. Als Widerpart formt sich eine Allianz der Medienbranche.

Harry Potter bedroht von Cyberkriminellen

Noch nie zuvor erfreute sich ein Buch online derart großer Beliebtheit wie der neue Harry Potter band. Cyberkriminelle nutzen gerne den damit verbundenen Rummel.

F-Secure bezweifelt “Storm-Worm”-Hysterie

Das Botnet des Schädlings würde in Kürze mit Denial-of-Service-Attacken losschlagen, warnten Security-Anbieter und -Services. “Alles halb so schlimm”, erklärt Mikko Hyppönen von F-Secure.

Neuer Blackberry Pearl mit Wi-Fi

Wohl mit Seitenblick auf das Apple iPhone wird das noch gar nicht so alte Modell Pearl aufgemotzt und ab Herbst als Pearl 2 an den Start gehen.

Pornohändler verklagt Microsoft

Perfect 10 will die Darstellung von Thumbnails in der Microsoft Suche unterbinden. Bei Google hat das schon nicht funktioniert.

Fujitsu: Lifebook mit Stifteingabe

Bei Notebooks finden sich schon länger als Mausersatz Touchpads vor der Tastatur. Beim Modell A6030 kann nicht nur der Finger, sondern wie am PDA ein Stift genutzt werden.

Red Hat patcht Java-Fehler

In den Linux-Distributionen von Red Hat schlummern mit fehlerhaften Java-Runtimes kleine Sicherheitszeitbomben. Red Hat hat sie nun beseitigt.

Der kleinste Audio-/Video-Decoder der Welt

Der derzeit kleinste analoge Video- und Audio-Decoder kommt von Micronas: Der AVF 49x0B ist so klein wie ein Fingernagel und soll in Multimedia-Geräten aller Art eingesetzt werden.

Börsen-Insider: Warner macht die Biege

Auf den Handelsfluren in New York geht das Gerücht, Warner Music werde sich von der Börse zurückziehen. Also kein Comeback mehr für das notleidende Musiklabel?

Stromsparende Displaytechnik

Mit Wasser und Öl wollen Forscher von Philips etwas gegen die Akkuschwäche mobiler Geräte unternehmen. Es gehe gezielt dem Haupt-Stromfresser Display an den Verbrauch.

BitTorrent verschließt seine Quellen

Die Version 6 des P2P-Clients wird nicht mehr unter Open-Source-Lizenz veröffentlicht. Die Protokollerweiterungen sollen für Entwickler weiter zugänglich bleiben.

LG will YouTube-Phone nicht bei YouTube sehen

Das Handy zeichnet Videos für YouTube auf und kann Videos von YouTube wiedergeben. Es wird Ende August auf der IFA offiziell vorgestellt. Ein Video bei YouTube zeigte es bereits in Aktion – LG ließ es löschen.

Xbox 360 Premium bekommt HDMI-Ausgang

Nach der in Deutschland noch nicht erhältlichen Elite-Version bekommen auch die Premium-Versionen HDMI. Und Microsoft drückt Lizenzgebühren an Sony ab.

Softbank im Erfolgsrausch

Der japanische Telekom-und Internet-Dienstleister vervielfachte im vorigen Geschäftsquartal seine Ergebnisse.

Gratis-Musikdienst zum Jahreswechsel

Mit fast einem Jahr Verspätung soll der kostenfreie US-Download-Service noch 2007 live gehen. Die Plattform finanziere sich rein über Werbung.

Gerät von Microsoft, Google & Dell gefloppt

Ein von der US-Regierung in Auftrag gegebenes und von namhaften IT-Unternehmen gemeinsam entwickeltes Gerät zur Nutzung von freien TV-Frequenzen als Webzugang ist kläglich gescheitert.

Sprint Nextel bricht ein

Der US-Mobilfunkbetreiber hat unter dem Strich deutlich weniger Geld übrig. Grund: Die massiven Investitionen in die geplante WiMax-Einführung.

Cisco Systems legt gut zu

Der US-Netzwerkausrüster konnte im abgelaufenen Quartal mehr Profit einfahren und erwartet nun eine sonnigere Zukunft.

Apple präsentiert neue iMacs

Die neue iMacs sind wesentlich schlanker als ihre Vorgänger und zudem in ein schickes Aluminium-Gehäuse gehüllt.

Harry Potter für Webseite übersetzt – Schüler verhaftet

Der Schwerverbrecher ist ein 16-jähriger französischer Schüler in Aix-en-Provence (Bouches-du-Rhône). Nur so aus Spaß hatte er die ersten Kapitel des neuen Potter-Romans übersetzt. Und schon wenige Tage nach Erscheinen der Originalausgabe ins Web gestellt.

DRAM-Preise ziehen an

Die Preise auf auf dem Spot-Markt für DRAM-Speicher reagieren auf einen Produktionsausfall bei Samsung. Dazu kommen Produktionsverlagerungen in Richtung NAND-Flash.

Wird Linux zum Milliardenmarkt?

Dells Technikchef Kevin Kettler erklärte auf der Linuxworld-Konferenz in San Francisco, er erwarte, dass Umsätze mit Linux-Lizenzen bis 2011 die Milliarde Dollar übersteigen werden.

Wenn Google böse wird

Sie versprachen, niemals böse sein zu wollen. Jetzt werden sie schon mal richtig böse, wenn die Regulierungsbehörde FCC nicht nach ihrer Pfeife tanzt.

AMD plant weitere Preissenkungen

Gerade hatte die Firma den Handelspartnern versprochen, die Preise eine gute Weile stabil zu halten. Damit ist es schon wieder vorbei.

Neuer Mac Mini mit Intel Core 2 Duo

Am Dienstag Abend stellte Steve Jobs den neuen Mac mini vor: Das Einsteigergerät kommt nun mit Intels neuestem Prozessor (Core Duo) und mit Festplatten ab 120 GByte.

Studie: Kinder spielen und surfen am liebsten

Die 5,8 Millionen deutschen Kids haben fast 4 Milliarden Euro auf der hohen Kante und pro Jahr 2,5 Milliarden an “Einnahmen”. Eine Studie fand heraus, wofür das Geld ausgegeben wird.

Filemaker Pro 9
Datenbändiger

Um die private und geschäftliche Datenflut effizient zu meistern, bedarf es eines einfachen, flexiblen und skalierbaren Systems. Filemaker Pro 9 hilft mit nützlichen Neuerungen beim Datenbank-Design und Datenaustausch und ist angenehm einfach zu handhaben.

iMacs aus Aluminium und Glas

Cappuccino, Auftritt Steve Jobs. 19.00 Uhr MEZ. Bei der heutigen prophetischen Verkündigung neuer Apple-Gaben geht es vor allem um neue iMacs. Sie rennen bis zu 2,8 GHz schnell und bieten schnellere Grafik mit ATI Radeons.

Google Streetview sorgt erneut für Aufregung

In der Nacht von Montag auf Dienstag hat der Suchmaschinengigant sein Streetview-Angebot um einige Städte erweitert: Kritiker haben nur wenige Stunden benötigt, um Mängel zu entdecken.

US-Richter hilft Microsoft

Eine Jury hatte Microsoft zu einer Strafe von 1,5 Milliarden Dollar verurteilt. Mumpelfitz, murmelte der vorsitzende Richter und setzte die Strafe aus.

Microsoft senkt Xbox360-Preise

Der Softwareriese plant die Anschaffungskosten für seine Next-Gen-Konsole zu senken und sagt damit Sony erneut den Kampf an.

Warner Music trällert in Rot

Der Musikkonzern Warner Music Group Corp. musste für sein drittes Geschäftsquartal einen Verlust melden. Mal wieder.

Lenovo bringt Linux-Laptops

Die Nummer drei auf dem Hardwaremarkt möchte dem alternativen Betriebssystem eine Chance geben und plant eine breite Linie von Linux-Laptops.

Neue iMacs und mehr

Steve Jobs und die seinen machen es wieder besonders spannend. Dabei wissen die üblichen Quellen wie immer schon alles vorher.

Dell schickt Ubuntu Linux nach Europa

Der Start in den USA verlief erfolgreich. Jetzt will der PC-Hersteller Desktops und Notebooks mit vorinstalliertem Linux auch an europäische Verbraucher liefern.

Die ersten Wolfdale-Benchmarks

Ein Testmuster aus Intels 45-nm-Fertigung kam in die falschen richtigen Hände. Und die sorgten für ein paar schnelle Benchmarks.

Autodesk übernimmt Skymatter

Der bekannte Hersteller von Designsoftware kauft für eine unbekannte Summe den neuseeländischen Hersteller von 3D-Software.

Sun stellt den Niagara 2 vor

Am heutigen Dienstag soll der neue Prozessor offiziell und standesgemäß im Silicon Valley vorgestellt werden.

Marktforscher: PC-Boom in Europa

Der PC-Markt legte in Europa im zweiten Quartal überraschend stark zu: um 9,3 Prozent ging es auf 11,2 Millionen Systeme hoch.

Firefox 3 – wieder nur Alpha

Es hängt viel ab von der nächsten Generation des Browsers, daher gehen die Mozilla-Jungs gründlich vor und veröffentlichen noch keine Beta, sondern die nun schon siebte Alpha.

MySpace-Lücke ist behoben

Rick Deacon deckte eine Lücke auf, die es Angreifern erlaubte, Profildaten von MySpace-Accounts zu stehlen. Innerhalb weniger Stunden wurde der Bug gefixt.

Der falsche Steve Jobs enttarnt

Für viele war er der echte Steve, jedenfalls offener und ehrlicher als der Apple-CEO. Ein Schreiber der New York Times hat die Doppelgänger-Legende geoutet.

Neue Firefox-3-Alpha liegt vor

Die mittlerweile siebte Alpha-Version des Firefox-2-Nachfolgers hat Mozilla bereitgestellt. Neu ist unter anderem ein Ganzseiten-Zoom.

Erstes Handy erhält “Blauen Engel”

Nicht etwa ein marktdominantes Markenhandy oder ein ausgefeiltes Smartphone tragen das erste Umweltzeichen, sondern ein ziemlich unbekanntes Handy für Kinder macht den Anfang.

Virtueller Jihad in Second Life?

Militante Islamisten werden verdächtigt, die Online-3D-Welt für Anwerbungen zu nutzen und terroristische Rollenspiele zu inszenieren.

RIM-Manager über die Blackberry-Zukunft

Das Lieblingshandy der Manager werde nicht durch die neue Konkurrenz gefährdet, äußerte sich gestern RIM-Co-Vostand Jim Balsillie gegenüber der Euro am Sonntag.

Suprnova-Comeback bei The Pirate Bay?

Suprnova.org war eine der ersten Torrent-Suchmaschinen und maßgeblich daran beteiligt, dass sich dieses Protokoll beim Datentausch durchsetzte. Vor drei Jahren wurde die slowenische Seite gekillt. Doch ihr Geist steigt über der Piratenbucht wieder auf.

Analyst: Facebook ist ein Kronjuwel

Social Networking als tragende Säule des Web 2.0 im Allgemeinen und Facebook als geldbringendes Juwel im Besonderen bringen einen namhaften Wall-Street-Analysten zum Träumen. Ein milliardenschwerer Traum.

Unternehmen zeigen der GEZ den Finger

Während die meisten Privathaushalte mürrisch zahlen, drücken sich die Unternehmen elegant um die Rundfunkgebühren. Nur ein Drittel drücke brav ab, jammert jetzt die GEZ herum.

WLAN-Communities
Internet-Zugang mit anderen teilen

Mit kostenlosen WLAN-Routern und potenten Geldgebern im Rücken hat es Fon zu Bekanntheit und hoher Verbreitung gebracht. Doch neben Fon existieren noch andere WLAN-Communities mit teils ähnlichen, teils abweichenden Konzepten. Eine Übersicht.

WLAN-Communities
Internet-Zugang mit anderen teilen

Mit kostenlosen WLAN-Routern und potenten Geldgebern im Rücken hat es Fon zu Bekanntheit und hoher Verbreitung gebracht. Doch neben Fon existieren noch andere WLAN-Communities mit teils ähnlichen, teils abweichenden Konzepten. Eine Übersicht.

Reichster Mann der Welt verschenkt Laptops

Dem Milliardär Carlos Slim ist es egal, ob er der reichste Mann der Welt ist oder nicht, er lässt es sich nicht nehmen, den mittellosen Kindern in Mexiko zu helfen.

Grafiktreiber öffnen Schadsoftware die Tür

Es ging um Vistas Kernelschutz, und warum er nicht funktionieren kann. Deshalb führte eine Unsicherheitsexpertin auf der Black-Hat-Konferenz die Gefahr durch Vista-Treiber vor. ATI und Nvidia fielen durch besonders schlecht geschriebene Treiber auf.

Erste Beta von KDE 4.0

Seit gestern steht die erste Beta-Version der beliebten Linux-Benutzeroberfläche KDE in Version 4.0 zum Download bereit.

Magazin: Bundestrojaner ist eine Wanze

Und die BKA-Leute brechen erst heimlich in Wohnungen ein, um sie zu installieren. Hat sich das Computermagazin Chip „exklusiv“ flüstern lassen. Von BKA-Boss Ziercke und “weiteren Quellen” in Wiesbaden.

Amazon: Nicht nur alter Käse

Der Online-Händler auf dem Weg zum Warenhaus des Webs. Nach Töpfen, Pfannen und Schmuck verkauft Amazon ab sofort testweise frische Lebensmittel wie Obst und Gemüse.

Die Malware-Charts für Juli

Ganz vor in den Top Ten tummeln sich zwar altbekannte Mail-Würmer. Doch immer mehr schädliche Programme werden über Websites verbreitet, warnt Sophos.

Internet wurde im Juli billiger

Dem Statistischen Bundesamt zufolge sanken die Preis für Internet-Nutzung und Mobil-Telefonieren, während Festnetztelefonate teurer wurden.

Frischfleisch bei Amazon

Der Online-Händler verkauft nun auch frische Lebensmittel wie Obst und Gemüse – wenn auch vorerst nur in einigen Stadtteilen von Seattle.

Lenevo verkauft mehr Rechner

Der chinesische Computer-Hersteller lieferte eine starkes erstes Geschäftsquartal ab. Auch in Amerika und Europa läuft es nun besser.

Windows Live Mail Beta
Nachfolger für Outlook Express

Mit Windows Live Mail schickt Microsoft einen neuen Mail-Client ins Rennen, der das veraltete Outlook Express ablösen soll. Zur neuen Optik gesellen sich neue Funktionen wie RSS-Reader, direkter Weblog-Zugang und endlich auch ein Spam-Filter.

Windows Live Mail Beta
Nachfolger für Outlook Express

Mit Windows Live Mail schickt Microsoft einen neuen Mail-Client ins Rennen, der das veraltete Outlook Express ablösen soll. Zur neuen Optik gesellen sich neue Funktionen wie RSS-Reader, direkter Weblog-Zugang und endlich auch ein Spam-Filter.

Brücken stürzen ein, Handys fallen aus

INQ-Reporter Charlie Demerjian ist immer dort, wo Nachrichten entstehen. Und Brücken einstürzen. Er berichtet vom Mississippi River in Minneapolis und gibt uns zugleich einen Einblick in sein alltägliches Amerika:

Xbox-Chips bereits in 65 Nanometer

Die neue Hardware-Plattform mit dem Codenamen „Falcon“ verfügt über Prozessoren aus der 65-nm-Fertigung. Und 45 nm kommen angeblich schon um die Ecke.

Computer versteht Witze

Witze reißt er noch nicht. Aber er versteht schon ein paar, dank künstlicher Intelligenz.

AMD organisiert Anti-Intel-Studie

Laut einer von AMD in Auftrag gegebenen Studie hat Intel zwischen 1996 und 2006 über 60 Milliarden US-Dollar an Monopolgewinnen eingestrichen.

Bringt Apple einen neuen iMac?

Bei Apple-Fans steigt die Spannung: Am 7. August will der Hersteller ausgewählten Journalisten ein Produkt aus dem Mac-Bereich vorstellen.

PS3 als Digital-TV-Recorder

Sony sieht in seiner Playstation3 nicht mehr länger nur ein Spielzeug, sondern möchte sie als Supercomputer fürs Wohnzimmer positionieren.

HP: Pelikan hat Patentverletzungen eingestanden

Der führende Tintenhersteller brüstet sich heute mit einer Presseerklärung, den deutschen Hersteller Pelikan juristisch bezwungen zu haben. Und das Patentrecht kostet die Verbraucher mal wieder richtig Geld – Patronen mit preisgünstiger Druckertinte verschwinden vom Markt.

Ratenzahlungen bei Paypal

eBays Zahlungsdienst gab heute an, zukünftig seinen Kunden die Option einer Ratenzahlung bereitzustellen.

AMD baut Media-Center-Box

Sie soll wohnzimmertauglich sein, optisch mehr Unterhaltungselektronik und weniger PC. Und mit den Namen anderer Anbieter beschriftet werden.

Umsätze mit Spielekonsolen steigen

Im ersten Halbjahr 2007 gingen in Deutschland 1,3 Millionen Spielekonsolen über die Ladentheke; 400 000 mehr als in den ersten sechs Monaten des Vorjahres.

Nicht nur Skype verletzt GPL-Lizenzen

Linux und Open-Source-Code steckt, wo viele es gar nicht vermuten: In WLAN-Routern, Hometrainern und E-Card-Systemen. Dabei scheren sich große Firmen einen Teufel um die Lizenzen. Solange sie nicht verklagt werden.

US-Razzia wegen Modchips

Zollbeamte durchsuchten in 16 Bundesstaaten über 30 Firmen und Privatwohnungen. Auf der Suche nach Chips, mit denen Spielekonsolen auch Sicherungskopien oder Importspiele abspielen können.

ATI zeigt nativen Displayport

Displayport 1.1 soll mit einer noch nicht angekündigten GPU unterstützt werden. Die Rede ist von Grafikkarten der Schanghai-Klasse, R700 FireGL.

Microsoft sucht Einigung mit Eolas

Im schon Jahre dauernden Patentstreit um Browser-Plugins reden beiden Parteien nun erst einmal miteinander, um einen erneuten Gang vor Gericht zu vermeiden.

D-Link: Horstbox für Consumer

Die als Alternative zur Fritzbox entwickelte Horstbox gibt es bald auch in einer preiswerteren und schmuckeren Consumer-Variante.

Social-Networking boomt

Communitys wie MySpace und Facebook können sich momentan über enorme Wachstumsraten freuen.

IBM gibt Second-Life-Knigge heraus

Wie sich IBM-Mitarbeiter in virtuellen Welten verhalten sollen, hat der Konzern nun in seinen “Virtual World Guidelines” festgelegt.

Dual-DVD-Player von Samsung

Das koreanische Unternehmen plant einen DVD-Player, der sowohl Blu-Ray- als auch HD-DVD-Scheiben abspielt.

Monitor als Augenklappe

Ein neuartiger Monitor soll Computer wirklich portabel machen, indem er wie eine Augenklappe aufgesetzt wird.

Spam-Tool für Einsteiger

Nicht nur ein Virus lässt sich mittlerweile im Baukastensystem zusammenklicken, sondern auch die eigene Spam-Kampange ist mit dem passenden Tool leicht erstellt.

VNC-Programme
Fernsteuerung für PCs

Egal ob auf den eigenen Multimedia-Server im Keller oder den virenverseuchten Rechner des besten Freundes ? mit VNC-Programmen greifen Sie bequem auf entfernte PCs zu. Im Test stehen sich fünf Klassiker und ein Neuling gegenüber.

So arbeiten VNC-Programme
Bequemer Fernzugriff

Egal ob auf den eigenen Multimedia-Server im Keller oder den virenverseuchten Rechner des besten Freundes ? mit VNC-Programmen greifen Sie bequem auf entfernte PCs zu. Im Test stehen sich fünf Klassiker und ein Neuling gegenüber.

VNC-Tools
Produkte im Detail

Egal ob auf den eigenen Multimedia-Server im Keller oder den virenverseuchten Rechner des besten Freundes ? mit VNC-Programmen greifen Sie bequem auf entfernte PCs zu. Im Test stehen sich fünf Klassiker und ein Neuling gegenüber.