IT-News Projektmanagement

In-Step Blue 5.0 (Bild: Microtool)

Microtool veröffentlicht Projektmanagement-Software In-Step Blue 5.0

Die aktualisierte Groupware für organisationsweites Multiprojektmanagement vereinfacht ihre Benutzeroberfläche. Sie kommt jetzt mit erweiterten Prozessvorlagen für die meisten bekannten Organisationsmodelle wie Scrum, Spice, Hermes und andere. Die unternehmensweite Installation ist nun über den Microsoft Installer MSI möglich.

InLoox Gantt-Diagramm

InLoox macht seinen Cloud-Dienst für Projektmanagement flotter

Die Projektplattform “InLoox now” wurde überarbeitet. Die Software dahinter nutzt nun eine Datenbankoptimierung sowohl im SaaS-Dienst als auch bei der Installation auf einem eigenen Server. Das Projektmanagement mit Planung, Dokumentenmanagment, Berichtswesen und Abrechnung kann aus Outlook heraus oder im Browser genutzt werden.

Timebuzzr (Screenshot: ITespresso)

Timebuzzr verbindet einfache Zeiterfassung mit Projektmanagement

Ein Stuttgarter Start-up will mit einem einfachen Drehknopf das Erfassen von Arbeitszeiten mit der Steuerung von Arbeiten verbinden. Nutzer sollen sich verfügbare Projekte selbst aussuchen können. Die unbeliebte Zeiterfassung nehmen sie dann über den Timebuzzr gennanten Knopf auf dem Schreibtisch vor – schnell und unkompliziert, versprechen die Entwickler.

Teamgrid-Team

SaaS-Angebot Teamgrid soll bei der Steuerung von Aufgaben und Projekten helfen

Der Online-Service soll Aspekte wie Internet-Telefonie, Smart-TV und Smartwatches in das gruppenorientierte Unternehmens-Management einbinden. Er startet im ersten Quartal 2015 im geschlossenen Betatest mit rund 500 Unternehmen und über 6400 Anwendern. Die Entwickler haben eigene Anforderungen eingearbeitet.

Mindjet Logo

Projektmanagement: Mindjet stellt Mindmanager 15 vor

Für Mindmanager 15 für Windows hat Mindjet Funktionen für das Projektmanagement, die Gruppenkommunikation und eine bessere Anbindung an Office-Anwendungen entwickelt. Das auf Mindmaps aufbauende Verwaltungs-Tool ist jetzt erhältlich. Es kostet als Einzellizenz 415 Euro, ein Upgrade von der Vorversion schlägt mit 213 Euro zu Buche.

TaskCracker

Outlook-Add-on sortiert Aufgaben nach Priorität

Der vollständig in Outlook integrierte Task-Manager TaskCracker ist jetzt in deutscher Version erhältlich. Er baut Prioritäten-Management an die Stelle der Outlook-Taskliste ein. Das Produkt erstellt automatisch eine Agenda der wichtigsten Tätigkeiten.

InLoox Dashboard

Inloox PM 8 bindet Projektmanagement in Outlook ein

Traditionelle Projektplanung mit Gantt-Diagrammen, einfache To-Do-Listen in einer Kanban-Ansicht für Mitarbeiter oder Projektgruppen, das Mindmapping sowie die Kostenkontrolle wachsen in der neuen Version der Software zusammen. Das Produkt kann in traditionelle IT-Strukturen eingebunden oder mit externer Datenbank im Rechenzentrum betrieben werden.

teamwork projekt

Collaboration-Tool ToDo startet kostenfrei in die Cloud

Das Projektmanagement-Produkt soll KMU von der Online-Zusammenarbeit überzeugen. Er ist auf fünf Nutzer und ein Projekt beschränkt. Längerfristig sollen sie dann auf kostenpflichtige Erweiterungen umsteigen. Für Profis steht der Premium-Dienst Projectplace bereit.

ToDoist Next

Todoist präsentiert Neuauflage seines Aufgabenverwalters

Dabei handelt es sich um eine komplett überarbeitete Version, die nun Todoist Next heißt. Zur Erhöhung der eigenen Produktivität bietet sie unter anderem eine Datensynchronisierung und die Möglichkeit zur Projektkollaboration zwischen 13 Plattformen. Bis zu fünf Nutzern lässt sich das Tool gratis verwenden.

Projektmanagement

Projekte richtig steuern: Trends bei Software für das Projektmanagement

Die Vielzahl neuer Projektmanagementsysteme zeigt, dass eine ausreichende Verwaltung von Aufgaben zum wirtschaftlichen Überlebensfaktor wird und sich auch kleine Unternehmen stärker damit beschäftigen. Die Produkte nähern sich ihrer Aufgabe auf unterschiedlichen Wegen. Welche ist die beste?

Mindjet ProjectDirector

Mindjet ProjectDirector hilft Teams bei der Umsetzung ihrer Aufgaben

Eine Kombination von Mindmapping, Dokumentenverwaltung und Aufgaben-Management soll die Umsetzung von Projekten aus Sicht der Teilnehmer und Manager kollaborativ begleiten. Dazu hat der Anbieter des Cloud-Dienstes zusätzliche Projektmanagement-Funktionen in sein All-in-One-Produkt eingeführt. Mit diesen sollen sich Konzepte schneller umsetzen lassen.

HQLabs startet konfigurierbares Online-Projektmanagement

Der Service “ProjectHQ” stellt Individualisierungsfunktionen für das Projektmanagement im SaaS-Modell bereit. So lassen sich Projekt- und Auftragsmanagement an die eigenen Bedürfnisse anpassen. Der Webdienst richtet sich an Anwender im Mittelstand.

Organize:Me 1.6 organisiert Aufgaben per Drag&Drop

Die Version 1.6 des Personal Information Managers Organize:Me ist fertig. Das Produkt verwaltet Tätigkeitenlisten, E-Mails, Zusammenhänge und andere Projektmanagement-Aufgaben. Es ist für Mac, Windows, iOS und als Web-Anwendung erhältlich.

Wie man Digital Natives für Unternehmen gewinnt

Social-Media-Experte Robert Szilinski spricht im Interview mit ITespresso über die Nutzung von Social Media in Unternehmen, wie man Digital Natives einen attraktiven Arbeitsplatz bietet – und warum es nicht genügt, Facebook der Marketing-Abteilung zu überlassen.

Citrix: Mobile Apps für Unternehmen

Die erweiterte und verbesserte Sammlung von Apps ist besonders für die Bereiche Collaboration, File-Sharing und IT-Support gedacht. Unterstützt werden alle gängigen Mobil-Betriebssysteme.

Test Mindjet: Projektmanagement für kreative Teams

Mindjet for Business soll Arbeitsgruppen und Teams helfen, ihre Projekte effizient zu organisieren. Neben den üblichen terminorientierten Teilen des Projektmanagements ist vor allem die Visualisierung von Ideen die Stärke der Software.

Softwarefehler lässt 450 Gefängnis-Insassen frei

450 Strafgefangene in Kalifornien werden  nun auf freien Fuß gesetzt, weil eine Software dies bestimmt hat. Die Software greift zwar auf Daten zu den Gefängnis-Insassen zu, doch offenbar werden nicht alle notwendigen Informationen geprüft.

IT-Projekte richtig planen.
Anforderungen an IT-Systeme definieren

Wenn IT-Projekte nicht wie gewünscht laufen, wurden oft Fehler bei der Spezifikation gemacht. Denn beim Definieren der Anforderungen an ein neues IT-System wird auch die Basis für eine erfolgreiche Kooperation zwischen den Fachbereichen und der IT gelegt.

Studie: Java kann Wirtschaftlichkeit verbessern

Die Firma expeso befragte Software-Unternehmen zur Wirtschaftlichkeit von Software-Projekten. Ergebnis: Wer in Anforderungs-Analyse und Schulung der Sotware-Mitarbeiter investiert, erzielt Erfolge. Doch die meisten tun dies nicht.

Kaufhilfe Projektmanagement-Software
Den richtigen Manager kaufen

Ein schlecht geplantes oder unzureichend geführtes Projekt kann den Unternehmenserfolg gefährden. Zum Glück gibt es Software, die zwar den Erfolg eines Projekts nicht garantiert, aber die Chancen dafür doch deutlich erhöht. Wir sagen, worauf es bei der Produktwahl ankommt.