September 2012

Tablet mit Android 4.0 für 100 Euro bei der Supermarktkette HIT

Die Supermarktkette kündigt in ihrem aktuellen Prospekt ein Android-Tablet der – wenn überhaupt – eher für Autoradios, tragbare CD-Player und Kompaktanlagen bekannten Marke Denver an. Den spärlichen Informationen im Prospekt zufolge handelt es sich um das Modell TAC-7018 mit 7-Zoll-Display und WLAN.

AOC bringt 23-Zoll-Display mit iPhone-Dock

In der Docking-Station im Standfuß lassen sich alle gängigen iPhones und iPods – außer dem i Phone 5 – unterbringen. Sie können darüber Inhalte wiedergeben, aber auch aufgeladen werden. Ebenfalls im Standfuß integriert sind zwei 5-Watt-Lautsprecher.

Druckkosten sparen – aber wie?

Trotz E-Mail und PDF – das Druckaufkommen steigt weiter. Eine Umfrage zeigt, welche Maßnahmen die Unternehmen ergreifen, um die Druckkosten in Griff zu bekommen, warum diese Maßnahmen wenig bringen – und was wirklich helfen könnte.

Gratis-Tool soll USSD-Angriffe auf Android-Phones abwehren

Das IT-Sicherheitsunternehmen Bitdefender bietet mit Wipe Stopper ein Tool an, das Hacker daran hindern soll, Smartphones aus der Ferne zu löschen. USSD-Angriffe sidn durch eine von einem Berliner Sicherheitsforscher entdeckte Lücke in Samsungs Oberfläche TouchWiz ins Blickfeld gerückt.

Gestensteuerung kommt durch Augmented Reality in den Browser

Demonstriert wird die technische Umsetzung von einer Werbeagentur zusammen mit dem Technologieanbieter Total Immersion am Beispiel eines Rasierapparates der Firma Braun. Virtuell den Bart abnehmen kann man sich damit nicht – aber immerhin das Produkt betrachten, Zusatzinformationen aufrufen und sogar zum Onlineshop gelangen.

Avira legt Generation 2013 seines Schutzprogramms auf

Der deutsche Anbieter integriert “Cloud Protection”, Anti-Tracking-Funktionen und den Schutz in Sozialen Netzwerken in seine nun verfügbaren 2013er-Versionen. Außer der werbefinanzierten sind mehrere Kaufversionen erhältlich, sie kosten zwischen 19,95 und 54,95 Euro.

Intel vermarktet Atom-Tablets zahlreicher Hersteller

Die Windows-8-Tablets mit Intel-CPU von Acer, Asus, Dell, Fujitsu, HP, Lenovo, LG Electronics, Samsung und ZTE erhalten einen Marketing-Push durch Intel. Zusammen mit den Hardware-Partnern will der Chipriese die Konkurrenz der ARM-basierenden Tablets und zusammen mit Microsoft die iOS- und Android-Geräte in die Schranken weisen – ein Drahtseilakt.

Soziale Netzwerke: Microsoft setzt auf Klout

Der Dienst misst den Einfluss von Personen in Form des “Klout Score”. Daten aus Klout erscheinen künftig in der Microsoft-Suchmaschine Bing, Suchergebnisse aus Bing werden unter Umständen in Profilen der Klout-Nutzer angezeigt. Es scheint so, als ob Microsoft damit einen ähnlichen Weg geht wie Google bei der Verknüpfung seiner Suchmaschine mit Google+.