Mai 2016

ASUS ZenBook 3 UX390 (Bild: Asus)

Asus präsentiert dritte Generation des ZenBook

Das ZenBook 3 integriert einen 12,5-Zoll-Screen mit Full-HD-Auflösung. Im Sommer soll es ab 999 Dollar verfügbar sein. Die Basisausführung wird von einer Core-i5-CPU angetrieben. Bei der Vorstellung positionierte Asus-Chef Shih das ZenBook explizit gegen das aktuelle MacBook.

asus_zenfone3 (Bild: Asus)

Asus präsentiert dritte Generation des ZenFone in drei Ausführungen

Sie alle offerieren eine Full-HD-Anzeige, die sich jedoch hinsichtlich Typ und Diagonale unterscheidet. Die 5,5-Zoll-Basisvariante integriert einen Snapdragon-625-Prozessor, bis zu 4 GByte Arbeitsspeicher, 64 GByte erweiterbarer Storage, LTE, 16-Megapixel-Kamera und Android 6.0.

kingston-ssdnow-uv400 (Bild: Kingston)

UV400: Kingston stellt Einsteiger-SSD-Serie mit bis zu 960 GByte vor

Die 2,5-Zoll-Modelle setzen auf eine 6-GBit/s-SATA-Schnittstelle sowie einen Marvell-Controller und die preiswerte TLC-NAND-Flash-Technik. Sie erzielen Übertragungsraten von bis zu 550 MByte/s beim Lesen sowie 500 MByte/s beim Schreiben. Sie sind ab Preisen von 40 Euro erhältlich.

CheckPoint-SMB-Reihe-770-790 (Bild: Checkpoint)

Checkpoint zeigt auf KMU ausgerichtete Security-Appliances

Die bereits seit Längerem verfügbaren Modelle 730 und 750 werden ab sofort durch die Neuvorstellungen 770 und 790 ergänzt. Sie sollen unter anderem Schutz vor Malware bieten. Gleichzeitig soll ein hoher Netzwerk-Datendurchsatz aber gewährleistet bleiben.

google-oracle (Bild: Oracle)

Google behält im Java-Prozess gegen Oracle die Oberhand

Die “faire Nutzung” der fraglichen 37 Java-Programmierschnittstellen durch Google wurde nun von den Geschworenen bestätigt. Der Internetkonzern muss für Erste somit keinen Schadenersatz an Oracle zahlen. Oracle wiederum will nun Beschwerde gegen das Urteil einlegen.

em2-Spielansicht_aufmacher (Screenshot: Couchfunk)

Kostenlose App zeigt Spiele der Fußball-EM auch unterwegs

Die iOS- und Android-App “EM 2016 App Live TV” integriert das Live-TV-Angebot des Portals TV.de und holt so die von ARD und ZDF übertragenen Partien auf das Display. Zudem erhalten Fans etwa auch Live-Spielstände und einen Push-Alarm für Tore.

Toshiba_OCZ_RD400_mit_Adapter (Bild: Toshiba)

Toshiba präsentiert NVMe-SSD OCZ RD400

Die Neuvorstellung ist im M.2-Format sowie mit Kapazitäten zwischen 128 und 1024 GByte erhältlich. Die Preise reichen von 119 und 794 Euro. Toshiba gibt eine Garantie von fünf Jahren auf die Premium-SSDs.

QNAP_TS-831X-Front (Bild: Qnap)

Qnap zeigt IoT-fähigen Netzwerkspeicher für KMU

Standardmäßig ist das Tower-Modell TS-831X mit acht Einschüben ausgerüstet, in welche sich bis zu 64 TByte einschieben lassen. Kleinen und mittleren Firmen soll es die zügige Entwicklung und Nutzung von IoT-Anwendungen erlauben.

Unitymedia (Bild: Unitymedia)

“WifiSpots”: Unitymedia macht nach Abmahnung Zugeständnisse

Der Kabelanbieter hat eine Unterlassungserklärung abgegeben, laut der er etwa die WiFiSpot-AGB in den umstrittenen Punkten überarbeiten will. Allerdings plant er weiterhin, die Router seiner Kunden automatisch und ohne deren explizite Zustimmung als Hotspot freizuschalten.

sicherheit_gefahr_shutterstock (Bild: Shutterstock)

Dell kündigt Endpunkt-Sicherheitslösung Threat Defense für KMU an

Sie soll proaktiv vor fortgeschrittenen, andauernden Bedrohungen sowie Malware schützen. Dazu setzt sie auf Künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen. Dell verspricht einfache Verwaltung und geringen Ressourcenverbrauch. Threat Defense wird ab Juli als Abonnement erhältlich sein.

pepper-aldebaran-wohnzimmer (Bild: Aldebaran)

Humanoider Roboter “Pepper” unterstützt Android

Die ersten auf dem Google-OS basierenden Pepper-Modelle sollen im Juli an Entwickler ausgeliefert werden. Schon jetzt wird die “Pepper SDK for Android Studio” als Beta-Version zum Download angeboten. Pepper kann menschliche Gefühle erkennen und interpretieren.

android-n (Screenshot: ZDNet.de)

Google gibt erste Beta-Version von Android N frei

Diese ist zur neuen Grafikschnittstelle Vulkan kompatibel und soll sowohl Sicherheit als auch Produktivität verbessern. Darüber hinaus baut Google darin auch einen Virtual-Reality Modus ein. Die zugehörige Plattform namens Daydream soll dann ab Herbst verfügbar sein.

moto-g-4 (Bild: Lenovo)

Lenovo kündigt Moto G 4 und verbesserte Plus-Ausführung an

Letztere bietet eine höher auflösende 16-Megapixel-Kamera sowie einen Fingerabdrucksensor. Die übrige Ausstattung ist identisch mit der Standardversion. Dazu gehören ein 5,5-Zoll-Full-HD-Screen, eine Achtkern-CPU, 2 GByte RAM, 16 GByte Storage und Android 6.0.1.

medion-lifetab-p10506 (Bild: Medion)

10,1-Zoll-Tablet Lifetab P10506 ab 25. Mai bei Aldi Nord

Das für 199 Euro erhältliche Gerät integriert ein Metallgehäuse, einen Full-HD+-Screen, einen Intel-Atom-Prozessor mit 1,44 GHz Basis- und bis zu 1,84 GHz Turbo-Takt, 2 GByte Arbeitsspeicher, 5-Megapixel-Hauptkamera sowie als Betriebssystem Android 5.1.

medion-p5330-e (Bild: Medion)

Multimedia-PC Medion Akoya P5330 E für 599 Euro bei Aldi Nord

Dort steht er ab dem 25. Mai in den Regalen. Der Desktop-PC wird von einer Intel-Core-i5-CPU mit einem Takt von bis zu 3,4 GHz angetrieben. Zur weiteren Ausstattung zählen unter anderem 8 GByte DDR4-RAM, eine 128-GByte-SSD und Nvidias GeForce-GTX-750-Ti-Grafikkarte.

Malware (Bild: Shutterstock)

Bitdefender entlarvt Klickbetrüger-Botnetz mit knapp 900.000 Bots

Dem Anbieter zufolge bringt das auf dem Trojaner Redirector.Paco aufsetzende Botnetz seriösen Firmen in der Höhe bisher nicht gekannte Schäden bei. Hierzu nistet es sich im Browser in gängige Suchmaschinen ein und ersetzt dort Suchtreffer durch eine von den Kriminellen festgelegte Google-Custom-Suche.

Google-Spaces (Grafik: Google)

Google zeigt Sharing-App Spaces für kleine Gruppen

Durch die Einbindung von Googles Suche, Youtube und dem Browser Chrome sollen kleine Gruppen sich unkompliziert zu einem spezifischen Thema austauschen können. Die App ist ab sofort für Android, iOS, Desktop und als mobile Webversion für Nutzer mit Gmail-Konto erhältlich.

Samsung Galaxy Tab S2 (Bild: Samsung)

Samsung dehnt Enterprise Device Program aus

Ab sofort bekommen ausgewählte Business-Smartphones monatliche Sicherheitsupdates über einen Zeitraum von drei statt zwei Jahren. Erstmals wird mit dem Galaxy Tab S2 auch ein Tablet durch das Programm abgedeckt. Sicherheitsupdates erhält es aber nur zwei Jahre lang .

aiptek_Flicks (Bild: Aiptek)

Aiptek bringt tragbaren Beamer mit bis zu 700 Lumen und Audioausgabe

Das DLP-Projektormodell Flicks Dashbon ist ab sofort für 739 Euro erhältlich. Die Audioausgabe erfolgt über ein Drei-Wege-Lautsprechersystem, das sich aus zwei 10-Watt-Stereolautsprechern und einem Passiv-Subwoofer zusammensetzt. Musikstücke lassen sich darüber via Bluetooth 4.0 wiedergeben.

cardboard-deutschland (Screenshot: ZDNet)

Google Cardboard ist ab sofort auch hierzulande verfügbar

Einzeln ist sie für 20 Euro zu haben, zwei Exemplare kosten dagegen 30 Euro. Hinzu kommen noch die Versandkosten. Ab dem Zeitpunkt der Bestellung erhalten Kunden die VR-Pappbrille binnen fünf bis acht Werktagen. Beim Online-Versandhändler Pearl gibt es alternativ einen Cardboard-Klon für 7,90 Euro.

microSD_Evo_Plus (Bild: Samsung)

Samsung stellt Micro-SD-Karte mit 256 GByte Kapazität vor

Laut Hersteller ist die microSD EVO Plus damit die Speicherkarte mit der derzeit größten Kapazität am Markt – zumindest in der UHS-I-Kategorie. Sie bietet Transferraten von bis zu 95 MByte/s beim Lesen und maximal 90 MByte/s beim Schreiben. Auf die Karte passen bis zu zwölf Stunden Ultra-HD-Material.

Flash Player (Grafik: Adobe)

Adobe weist auf schwerwiegende Schwachstelle in Flash Player hin

Die Lücke findet sich in den Versionen für Windows, OS X, Linux sowie Chrome OS. Ein Angreifer kann sie ausnutzen, um gegebenenfalls die komplette Kontrolle über ein betroffenes System zu übernehmen. Darüber hinaus beseitigen die jüngsten Aktualisierungen für Reader und Acrobat 92 Anfälligkeiten.

Update (Bild: Shutterstock)

Microsoft schließt gravierende Lücken in Windows und seinen Browsern

Auch eine Zero-Day-Schwachstelle, die Anwender aller Ausführungen des Internet Explorer betrifft, findet sich darunter. Alles in allem bietet der Mai-Patchday 15 Sicherheitsaktualisierungen für 33 Anfälligkeiten, die auch Lücken in .NET Framework sowie Office schließen sollen.

Samsung-Galaxy-Tab-A-10.1-LTE_(SM-T585) (Bild: Samsung)

Samsung kündigt 10,1-Zoll-Tablet mit Octa-Core-CPU an

Das Modell Galaxy Tab A 10.1 wird von einem nicht näher spezifizierten Prozessor mit einem Takt von 1,6 GHz angetrieben. Es soll ab Anfang Juni in einer WLAN- und einer LTE-Ausführung in Schwarz und Weiß verfügbar sein. Erstere Variante kostet 289 Euro, letztere ist für 349 Euro zu haben.

Viking Horde Malware für Android-Apps (Grafik: Check Point)

Wieder Malware-Apps bei Google Play eingeschleust

Entdeckt wurden die mindestens fünf mit Malware verseuchten Aps vom Sicherheitsanbieter Check Point. Die Schadsoftware gliedert infizierte Geräte in ein Botnet ein, dass derzeit für Klick-Betrug mit Online-Werbung genutzt wird und versendet offenbar teure Premium-SMS.

iphone boot-schleife (Screenshot: ZDNet.de)

iOS-App ermöglicht Erkennung von Jailbreaks

Das Kölner Sicherheitsunternehmen SektionEins hat die System and Security Info genannte App entwickelt. Außer Jailbreaks erkennt sie auch andere Sicherheitsrisiken. Darüber hinaus offeriert sie Informationen zu CPU- und Speicherauslastung sowie alle laufenden Prozesse.

opera-vpn-ios (Screenshot: ZDNet)

Operas kostenloser VPN-Dienst ist nun auch für iOS erhältlich

Auch die App-Variante des schon für die Entwicklerversion des Desktop-Browsers verfügbaren VPN-Clients kommt ohne Datenlimit. Als virtuelle Standorte sind anfangs Deutschland, Kanada, die Niederlande, Singapur und die USA wählbar. Der Dienst enthält zudem einen Werbeblocker und einen Trackingschutz.

Archos präsentiert 5-Zoll-Smartphone mit Dual-SIM und LTE

Das Android-5.1-Modell Archos 50 Power erlaubt wahlweise die Kombination einer Micro-SIM-Karte mit einer Nano-SIM- oder einer Micro-SD-Karte. Angetrieben wird es von einer 1 GHz schnellen MediaTek-Vierkern-CPU mit integrierter Mali-720-GPU. Ihr stehen 2 GByte RAM und 16 GByte Storage zur Seite.

Huawei-Mediapad-T2-10 Pro Schwarz (Bild: Huawei)

Huawei bringt 10,1-Zoll-Tablet mit Full-HD-Display in den Handel

Das ab sofort erhältliche MediaPad T2 10.0 Pro löst 1920 mal 1200 Pixel bei 60 Bildern in der Sekunde auf. Das Android-5.1-Tablet ist in einer LTE- und einer WLAN-Ausführung verfügbar. Erstere kostet 299 Euro, letztere 50 Euro weniger. Das Gerät integriert eine Octa-Core-CPU von Qualcomm mit bis zu 1,5 GHz.

Apple-Music (Bild: Apple)

Apple Music lässt sich ab sofort zum halben Preis im Studententarif nutzen

Auch hierzulande können Anwender dadurch 5 Euro sparen. Statt der regulären 9,99 Euro werden 4,99 Euro fällig. Das vergünstigte Angebot ist für höchstens vier Jahre nutzbar. Um sich bei Apples Dienstleister Unidays registrieren zu können, müssen Studenten nur die E-Mail-Adresse der Hochschule eingeben.

sicherheit_gefahr_shutterstock (Bild: Shutterstock)

Sicherheitstool sorgt auf Lenovo-Rechnern für Sicherheitslücke

Die Schwachstelle im vorinstallierten Lenovo Solution Center kann das Einschleusen von Schadcode ermöglichen. Gegebenenfalls ist ein Angreifer dadurch in der Lage, komplett die Kontrolle über ein betroffenes System zu übernehmen. Das Einspielen eines erforderlichen Updates muss manuell angestoßen werden.

windows10-benachrichtigung (Bild: Microsoft)

Upgrade-Hinweis für Windows 10 wird nicht verlängert

Die Upgrade-App, welche für das Anzeigen der Hinweise zuständig ist, soll ab dem 29. Juli nicht mehr aktiv sein. Microsoft will sie dann von allen Rechnern mit Windows 7, 8 und 8.1 löschen. Ab 30. Juli verlangt der Softwarekonzern für das Upgrade dann 119 Dollar.

Internet_der_Dinge_shutterstock (Bild: Shutterstock)

Qnap präsentiert Private-Cloud-Plattform für IoT-Anwendungsentwicklung

QIoT Containers erweitert die Qnap Container Station, um mittels geeigneter Container eine private IoT-Cloud-Plattform mit elementaren Komponenten wie IoT-Gateway und Regel-Engine in einer isolierten Umgebung verfügbar zu machen. Die dient dann dem Erstellen und Erproben von IoT-Applikationen.

Medienverwaltung (Screenshot: Pixx.io)

Ratgeber: Medienverwaltung für Profis

Software zur Verwaltung von Multimedia-Dateien wie Fotos oder Videos ist nicht besonders glamourös, für Profi-Fotografen aber unverzichtbar. Auch Unternehmen, die viel mit Fotos arbeiten, kommen nicht ohne diese Programme aus. ITespresso zeigt, was die Programme können – und stellt die spannendsten Produkte vor.

Smartphone Malware (Bild: Shutterstock / Maksim Kabakou)

Mobile Schadsoftware zielt nach wie vor hauptsächlich auf Android ab

Laut einer Proofpoint-Studie hatten 98 Prozent aller schadhaften Apps das Google-OS im ersten Quartal zum Ziel. Betriebssystemübergreifend fanden sich zudem übereinstimmende Elemente in mobiler Malware. Ransomware etablierte sich bei den Kriminellen als führende Schadsoftware.

Malware Trojaner Virus (Bild: Shutterstock/Blue Island)

Erpresser-Trojaner Locky kommuniziert nun verschlüsselt

Ein asymmetrischer Public Key wird genutzt, um die Kommunikation zwischen den mit Locky infizierten Rechnern und den Kommandoservern der Hintermänner zu verschleiern. Für Sicherheitsforscher wird das Sammeln nützlicher Informationen, etwa zum geforderten Lösegeld, nun schwieriger.

ProXpress-C3060FR_001_Front_Cream-White (Bild: Samsung)

Samsung hat proXpress-Druckerreihe für KMU aktualisiert

Zur neuen C30xx-Serie gehören der Farblaserdrucker C3010ND und das 4-in-1-Multifunktionsgerät C3060FR. Gegenüber der Vorgängerreihe C26xx hat sich die Druckleistung laut Anbieter von 26 auf bis zu 30 Seiten erhöht. Das empfohlene monatliche Druckvolumen spezifiziert Samsung mit 60.000 Ausdrucken.

Airbnb neu (Grafik: Airbnb)

In Berlin ist kurzfristige Vermietung von Ferienwohnungen nun untersagt

Zum 30. April war der genehmigungsfreie Übergangszeitraum abgelaufen, nun drohen Bußgelder bis zu einer Höhe 100.000 Euro. Das macht auf die Anbieter von Ferienwohnungen sowie deren Vermittler, also Online-Portale wie Airbnb, offenbar aber wenig Eindruck. Dort sind nach wie vor Wohnungen im Angebot.

asus-transformer-book-t302 (Bild: Asus)

Asus stellt Hybridgerät Transformer Book T302 vor

Wie der Vorgänger T300 Chi integriert es ein 12,5-Zoll-Touchdisplay, das wahlweise in Full HD oder Quad HD auflöst. Angetrieben wird es von einer Intel-Core-M-CPU auf Basis der jüngsten Skylake-Architektur. Neu an Bord sind etwa USB Typ C, 802.11ac-WLAN und eine maximal 512 GByte große SSD.

htc-10-front (Bild: Übergizmo)

HTC 10 wird ab sofort auch in Deutschland für 699 Euro verkauft

Das 5,2-Zoll-Gerät integriert einen Quad-HD-Screen, Qualcomms Snapdragon-820-Prozessor, 4 GByte Arbeitsspeicher, 32 GByte erweiterbaren Speicher, LTE sowie zwei Kameras mit optischem Bildstabilisator. Die Ultrapixel-Hauptkamera bietet eine Auflösung von 12 Megapixeln.

Intel-Atom-x3 (Bild: Intel)

Intel entwickelt künftig keine Smartphone-Prozessoren mehr

Der Entwicklungsstopp betrifft die SoC-Plattformen Broxton und SoFIA. Die Einstellung der Broxton-Plattform gilt dabei nicht nur für Mobiltelefone sondern auch für Tablets. Dafür will sich das Unternehmen nun verstärkt Modemchips für 5G-Mobilfunk zuwenden.