nsa-auge
von Rainer Schneider 1

Das in Zusammenarbeit von Digitale Gesellschaft e.V., Amnesty International, EFF sowie Privacy International veröffentlichte Programm durchforstet Windows-Rechner nach Spuren bekannter Überwachungssoftware. Entdeckte Infektionen kann es allerdings nicht entfernen.

Mehr

Das Kassensystem "Gnome" ist Auslöser des Namensstreits zwischen Groupon und der Gnome Foundation (Bild: Groupon).
von Peter Marwan 0

Das Gutscheinportal wollte ein Tablet-basierendes Kassensystem unter dem Namen “Gnome” vermarkten. Das Open-Source-Projekt sah darin eine Verletzung seiner seit 2006 geschützten Marke. Da man sich zunächst nicht einigen konnte, ging es mit einem Spendenaufruf an die Öffentlichkeit, um eine Klage zu finanzieren.

Mehr

The Document Foundation hat nun LibreOffice 4.2 vorgelegt.
von Peter Marwan 3

Die beiden Bugfix-Releases beheben insgesamt über 200 Probleme. Sie verbessern damit vor allem die Stabilität. Der sogennante “Fresh”-Zweig 4.3 richtet sich an Nutzer, die neugierig auf die neuesten Funktionen sind. Der sogennnante “Still”-Zweig 4.2 ist dagegen für Anwender gedacht, die Wert auf hohe Stabilität legen.

Mehr

Red Hat OpenShift Logo
von Peter Marwan 0

In dessen Rahmen soll OpenShift Online, die Public-Cloud-Applikations- und Entwicklungsplattform von Red Hat, Gründern beim Aufbau ihres Unternehmens und der Expansion helfen. Das Angebot richtet sich an Software-Start-ups, die ein SaaS-basierendes Produkt entwickeln. Sie können sich ab sofort dafür bewerben.

Mehr

Univention Absolventenpreis (Bild: Univention)
von Manfred Kohlen 0

Der Open-Source-Spezialist schreibt wie im vorigen Jahr einen Absolventenpreis für Hochschulabgänger aus. Prämiert werden – nicht nur technisch orientierte – Abschlussarbeiten, die zur Verbreitung und Entwicklung von Open Source-Software beitragen. Dem Gewinner winken 2000 Euro, die Plätze zwei und drei bekommen 1000 respektive 500 Euro.

Mehr

Raspberry_Pi_Foundation_Logo
von Rainer Schneider 0

Das kapazitive 7-Zoll-Display ist primär für die Bedienung eingebetteter Systeme vorgesehen. Damit will Rasperry-Pi-Erfinder Eben Upton weitere kreative Projekte mit dem günstigen Einplatinen-Computer ankurbeln. Auf der Konferenz Techcrunch Disrupt Europe kündigte er zudem eine verbesserte Version von “Model A” an.

Mehr

Raspberry Pi xPico Wi-Fi Pi Plate (Bild: Lantronix)
von Andre Borbe 0

Lantronix bietet die Erweiterungsplatine xPico Wi-Fi Pi Plate ab sofort weltweit an. Sie ermöglicht eine direkte WLAN-Verbindung zwischen Smartphones und einem Raspberry Pi. Die Platine unterstützt WLAN 802.11 b/g/n. Lantronix verkauft sie für 59 Dollar.

Mehr

Logo des Open-Source-Projekts Samba
von Peter Marwan 0

Der Telekommunikationskonzern wollte sein Angebot Safe Mobile Business Apps mit SAMBA abkürzen und unter dem Namen vermarkten. Er übersah dabei aber die in Deutschland von SerNet gehaltenen Markenrechte des gleichnamigen Open-Source-Projekts. Jetzt will die Telekom ihr Produkt binnen sechs Monaten umbenennen.

Mehr

Dronecode Logo
von Peter Marwan 0

An dem Dronecode genannten Projekt beteiligen sich zum Start neun Hersteller und fast 1200 Entwickler. Sie wollen eine offene Plattform für Drohnen-Software schaffen. Die soll vor allem den Einsatz von Drohnen in nicht kommerziellen und nicht militärischen Zwecken fördern – zum Beispiel bei Umweltforschung, Natur- und Tierschutz sowie bei Rettungsdiensten.

Mehr

linux-pinguin-800
von Andre Borbe 0

Insgesamt 10.000 Änderungen wurden am Linux-Kernel vorgenommen. Die Entwickler haben sich vor allem auf neue sowie aktualisierte Treiber konzentriert. Beispielsweise wurde die Unterstützung für 4K-Monitore verbessert. Durch bessere Zufallszahlen stärkt ein neuer Systemaufruf die Kryptographie.

Mehr