Comodo_Internet_Security_Pro8 (Bild: Comodo)
von Rainer Schneider 0
Bisher war Comodo Internet Security 8 nur als Gratis-Download verfügbar. Nun kommt der Malware- und Firewall-Schutz in der aktualisierten Pro-Version in den Handel. Wichtigste Neuerung ist die Containment-Technik, die dubiosen, unbekannten Anwendungen den Systemzugriff verwehrt. Bei Virenbefall zahlt Comodo unter gewissen Bedingungen bis zu 300 Euro.
Mehr
Infor-Logo (Bild: Infor)
von Manfred Kohlen 0
Der "Electronic Data Interchange", eine Art Framework für die richtige Daten-Konvertierung und Umsetzung des Austauschs zwischen Unternehmen und Anwendungen, soll durch gemanagte Dienste beherrschbarer werden. Infor ist nicht der erste, der so etwas bietet. Der geplante Service des Software-Konzerns richtet sich vorerst an Fertigungsunternehmen und deren Zulieferer.
Mehr
iOS 8 Logo (Bild: Apple)
von Rainer Schneider 0
Darunter finden sich auch drei für Jailbreaks eingesetzte Sicherheitslücken. Andere der nun gfixten Bugs in iOS 8.1.2 und früher ermöglichen Angreifern ebenfalls Schadcode einzuschlesuen und auszuführen. Apple reduziert mit dem Update auf Version 8.1.3 darüber hinaus den für Software-Aktualisierungen erforderlichen Speicherplatz.
Mehr
Vivvalid Browser (Screenshot: ZDNet)
von Björn Greif 0
Der neue Browser liegt jetzt als Technical Preview vor. Er ist für Windows, Mac OS und Linux erhältlich. Er richtet sich vor allem an Power-User. Vivaldi-Gründer Jon von Tetzchner wendet sich an "Tech-User, die mehr von ihrem Browser verlangen". Insbesondere will er enttäuschte Opera-Nutzer ansprechen.
Mehr
Controlling Buchhaltung (Shutterstock/Dusit)
von Nathalie Fornoff 0
Mit den GoBD geht das Finanzministerium einen weiteren Schritt in Richtung papierloses Büro. Aber Ausnahmereglungen und Verschärfungen erschweren Unternehmern die digitale Buchführung. Um sicher zu gehen, müssen sie ihre internen Prozesse überprüfen.
Mehr

Featured Whitepaper

Lansweeper 5.2 (Bild: Hemoco)
von Manfred Kohlen 0
Der agentenfreie Netzwerk-Scanner prüft alles - auch, welche Programmlizenzen im Netz verteilt sind. Mit Version 5.2 kann Lansweeper nun auch veraltete Software-Installationen durch aktuelle ersetzen. IT-Administratoren können dies mit unternehmensspezifischen Einstellungen über das ganze Netz durchsetzen.
Mehr
Business-Nutzer mit Smartphone (Bild: Shutterstock / TATSIANAMA)
von Manfred Kohlen 0
Die plattformübergreifende, verschlüsselte Chat-App stand bisher bereits für Android, Windows und Windows Phone zur Verfügung. Die chiffrierten und gepackten Texte bleiben für den Fall des Netzausfalls eine Weile verschlüsselt auf dem Server. So geht kein Unterhaltungsversuch verloren.
Mehr
Palo Alto Networks Logo (Bild: Palo Alto Networks)
von Peter Marwan 0
Darauf hat jetzt der IT-Security-Anbieter Palo Alto Networks hingewiesen. Allerdings wurde die App, die Benutzer durch Hinweise auf angeblich erkannte Viren zum Kauf eines Premium-Services bewegen will, schon von über einer Millionen Nutzern aus dem Google Play Store heruntergeladen. Interessant: Wer bezahlt, bekommt tatsächlich Virenschutz.
Mehr
Archos 70c Cobalt bei Conrad (Conrad Elektronic)
von Manfred Kohlen 0
Das Tablet von Archos läuft mit Android 4.4 und zeigt 1024 mal 600 Bildpunkte auf dem kapazitiven Display. Seine Internetverbindung bekommt es über WLAN, Telefonfunktionen sind nicht eingebaut. Mit USB OTG lässt es sich auch als externer Datenträger betreiben.
Mehr
shutterstock_mobilfunkmast (Bild: Shutterstock)
von Rainer Schneider 0
Der Beirat der Behörde hat grünes Licht für die im zweiten Quartal geplante Auktion gegeben. Die Erlöse fließen im Wesentlichen in den Breitbandausbau. Erfolgreiche Bieter werden verpflichtet, binnen drei Jahren bundesweit 98 Prozent der Haushalte mit mobilem Breitband-Internet zu versorgen.
Mehr