Quantcast
Top Stories
Aktuelle Themen
Opera Neon (Screenshot: ZDNet.de)

Opera stellt neuen Desktop-Browser Neon vor

Der Windows-Browser dient Opera als Testbett für neue Browserfunktionen. Er ersetzt die klassischen Tab-Reiter durch eine Tableiste am rechten Bildrand. Die Entwickler integrieren aber auch eine Screenshot-Funktion. Videos lassen sich alternativ in einem frei positionierbaren Fenster wiedergeben.

Microsoft Surface Tastatur (Bild: Microsoft)

Surface Tastatur und Surface Maus nun in Deutschland lieferbar

Als ersten Verkaufstag hat Microsoft nun den 16. Januar genannt. Die beide kabellosen Peripheriegeräte sind als Ergänzung zu den Rechnern der Surface-Reihe von Microsoft gedacht. Sie können aber auch zusammen mit anderen Desktop-PCs, Laptops oder Tablets verwendet werden.

Philips Brilliance BDM4037UW/93 (Bild: MMD)

Philips BDM4037UW: MMD stellt größten 4K-Curved-Computermonitor vor

MMD, Markenlizenzpartner für Philips Monitore, hat mit dem Philips Brilliance BDM4037UW ein 40 Zoll (101,6 Zentimeter) großes 4K-Ultra-HD-LCD-Display mit MultiView-Feature vorgestellt. Es handelt sich dem Hersteller zufolge um den zurzeit größten 4K-Curved-Computermonitor auf dem Markt. Er bietet sich laut MMD beispielsweise für CAD- und 3D-Grafikanwendungen aber auch die Wiedergabe von 4K-Filmen an. Der BDM4037UW ist

Phishing (Bild: Shutterstock)

Browser-Autofill-Funktion für Phishing-Attacken nutzbar

Eine präparierte Webseite kann Browsern und Erweiterungen wie LastPass sensible Autofill-Formulardaten entlocken. Das können persönliche Adressdaten ebenso wie Kreditkarteninformationen sein. Autofill liefert gespeicherte Daten auch an Textboxen, die der Nutzer nicht sieht.

Datenschutz (Bild: Shutterstock.com/Mathias Rosenthal)

EU-Kommission legt Entwurf für neue Datenschutzrichtlinie vor

Sie stellt neue Kommunikationsdienste wie WhatsApp, Facebook und Gmail mit herkömmlichen Telekommunikationsdiensten gleich. Auch Metadaten sollen künftig in den Geltungsbereich der Richtlinie fallen. Der Bundesverband Digitale Wirtschaft kritisiert den Entwurf als das Ende des “Internets, wie wir es heute kennen”.

weitere Artikel
weitere Whitepaper
Polls

Umfrage

Wie sieht in Ihrem Unternehmen die Ausstattung für mobile Mitarbeiter aus?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...