IT-News Vodafone

LTE-Sendemast (Bild: Vodafone)

Test für Mobilifunk-Technologie LTE-V2X angelaufen

Vodafone, Bosch und Huawei prüfen gemeinsam auf der Teststrecke der Autobahn A9 die neue, intelligente Mobilfunk-Technologie LTE-V2X. Mit ihrer Hilfe sollen sich durch eine direkte Kommunikation zwischen den Fahrzeugen unter anderem Unfallzahlen senken lassen.

Urteil (Bild: Shutterstock Gunnar Pippel)

Datenautomatik: Zubuchung von Datenpaketen durch Vodafone unzulässig

Auf ein entsprechendes Gerichtsurteil hat die Verbraucherzentrale hingewiesen. Das Landgericht Düsseldorf hält drei Vodafone-Klauseln zur Datenautomatik für unwirksam. Zusatzleistungen benötigten stets die Zustimmung des Verbrauchers. Verfahren gegen weitere Anbieter laufen noch.

(Bild: Vodafone)

TauschRausch: Vodafone nimmt alte Smartphones und Tablets in Zahlung

Vodafone engagiert sich im Kampf gegen den Elektroschrott und nimmt gebrauchte Smartphones und Tablets zurück. Der Ankaufspreis kann beim Kauf eines neuen Smartphones, Tablets oder Zubehörs angerechnet, auf den TauschRausch-Gutschein geladen oder auf das Kundenkonto gutgeschrieben werden.

Vodafone Tab Prime 7 (Bild: Vodafone)

Vodafone startet Verkauf des 10-Zoll-Tablets Tab Prime 7

Das 10,1-Zoll-Tablet kommt mit Full HD-Display, Octacore-CPU, 16 GByte erweiterbarem Speicher und 5.830-mAh-Akku. Ohne Vertrag ist das Tab Prime 7 ab sofort für 249 Euro erhältlich, mit Laufzeitvertrag für eine Einmalzahlung von 9,90 Euro.

Vodafone (Bild: Vodafone)

Vodafone erhöht Datenvolumen für Bestandskunden mit Smartphone-Tarif

Wer im Rahmen eines Red-Tarifs 1,5 GByte Highspeed-Volumen hatte, bekommt künftig 2 GByte. Kunden mit 3 GByte erhalten 4 GByte. Nach einmaliger Aktivierung bucht Vodafone das Zusatzvolumen jeden Monat kostenfrei hinzu. Tariflaufzeit und weitere Vertragskonditionen ändern sich dadurch nicht.

vodafone-lte-smartphone (Bild: Vodafone)

Vodafone ändert Red-Smartphone-Tarife zum 1. August

Dann umfassen die fünf Tarifstufen S, M, L, XL und XXL LTE-Nutzung mit höchstmöglicher Geschwindigkeit, eine Allnet-Flatrate für Telefonie, eine SMS/MMS-Flat sowie EU-Roaming. Anrufe aus dem EU-Ausland in ein anderes EU-Land sind ebenfalls enthalten. Die Monatspreise liegen zwischen 30 und 100 Euro.

Vodafone (Bild: Vodafone)

Vodafone verzichtet im EU-Ausland weitgehend auf Roaminggebühren

Die Regelung gilt ab 14. April für Neu- und Vertragskunden. Sie müssen dann für Telefonie und Datennutzung im EU-Ausland die durch EU-Auflagen ohnehin stark reduzierten Aufschläge nicht mehr bezahlen. Prepaid-Kunden profitieren erst Ende des Monats von der Änderung.

Vodafone (Bild: Vodafone)

Vodafone stellt aktualisiertes Tarifangebot für Geschäftskunden vor

Die ab 4. April geltenden “Red Business+”-Tarife beinhalten seit Neuestem Einheitenpakete oder eine Flatrate für Telefonate und SMS ins EU-Ausland, aber auch in die Schweiz. Die Änderungen betreffen sowohl Neu- als auch Bestandskunden. Kleine Firmen bekommen auf Wunsch einen eigenen Ansprechpartner.

Vodafone beginnt am 11. März mit Vermarktung erster Geräte mit eSIM (Bild: Vodafone)

Vodafone beginnt mit Vermarktung der eSIM in Deutschland

Eine sogenannte eSIM ist eine im Gerät verbaute (embedded) SIM-Karte. Als erstes Gerät bietet Vodafone damit wie angekündigt die Samsung-Smartwatch Gear S2 Classic 3G an. Sie ist ab 11. März in rund 60 Shops des Providers in deutschen Großstädten erhältlich.

Kabel Deutschland Technik Kabelnetz (Bild: Kabel Deutschland/Ulrich Perrey)

Vodafone hat Kabelnetz um 620.000 Haushalte ausgebaut

Der Schwerpunkt der Neuerschließung liegt in Hamburg und Umgebung. Insgesamt kann der Netzbetreiber nun eigenen Angaben zufolge etwas über zehn Millionen Haushalte mit Anschlüssen bis zu 200 MBit/s versorgen.

Vodafone Störung (Grafik: ITespresso)

Großflächige Störung im Mobilfunknetz von Vodafone

Durch den Ausfall eines Einwahlservers können Mobilfunkkunden keine Netzverbindung herstellen. Der Provider arbeitet bereits daran, das Problem zu beheben. Bis die gefunden ist, hilft es möglicherweise, das Mobilgerät neu zu starten, damit es sich an einem anderen Server anmeldet.

Kabel Deutschland Technik Kabelnetz (Bild: Kabel Deutschland/Ulrich Perrey)

Vodafone schließt zehn weitere Städte ans 200-MBit/s-Kabelnetz an

Ab sofort liefert der Netzbetreiber Internet via Kabel auch in Elmshorn, Kaiserslautern, Landstuhl, Ludwigshafen, Northeim, Rheinhessen, Saarlouis, Schwarzenbek, Soltau und Walsrode. Damit spricht er eigenen Angaben zufolge nun rund neun Millionen Haushalte mit Internetanschlüssen mit bis zu 200 MBit/s im Download und bis zu 12 MBit/s im Upload an. Anschlüsse mit 500 MBit/s sollen bald folgen.

Vodafone LTE-Smartphone (Bild: Vodafone)

Vodafone führt Prepaid-Angebote mit bis zu 50 MBit/s ein

Die Angebote CallYa Smartphone Special und CallYa Smartphone Allnet Flat können ab 15. Januar gebucht werden. Sie kosten 9,90 Euro respektive 22,50 Euro. Dafür sind unter anderem 750 beziehungsweise 1000 MByte Datenvolumen enthalten.

frau-mit-smartphone-telefonierend-shutterstock (Bild: Shutterstock)

Deutsche Telekom stellt auf Voice-over-LTE um

LTE-Endgeräte müssen somit nicht extra in das UMTS- oder GSM-Netz wechseln, um Telefongespräche anzunehmen oder zu starten. Nutzer Voice-over-LTE-kompatibler Smartphones haben in der Praxis Vorteile hinsichtlich kürzerer Rufaufbauzeiten sowie längerer Akkulaufzeiten. Es werden auch keine zusätzlichen Kosten fällig.

Kabel Deutschland Technik Kabelnetz (Bild: Kabel Deutschland/Ulrich Perrey)

Vodafone nimmt Pläne für Drosselung bei Kabelkunden zurück

Die seit Anfang November umgesetzten Maßnahmen waren erst diese Woche einem größeren Publikum bekannt geworden. Nachdem ein Sprecher sie Medien gegenüber zunächst bestätigt hatte, redet sich der Konzern jetzt damit heraus, dass es sich um ein “Pilotprojekt” gehanddlt habe.

Drosselung (Bild: Shutterstock/PhotographyByMK)

Vodafone aktiviert Drosselung bei Kabelkunden ab 10 GByte pro Tag

Die Drosselung betrifft den AGB zufolge ausschließlich File-Sharing-Anwendungen. Surfen, E-Mails, Video-Streaming, Video-on-Demand und Chats sollen davon nicht betroffen sein. Die Obergrenze von 10 GByte gilt schon länger, Kabel Deutschland griff aber bislang erst ab 60 GByte tatsächlich ein.

Secure E-Mail (Bild: Vodafone)

Vodafone führt verschlüsselte E-Mail für Firmen ein

Mit Secure E-Mail verspricht das Unternehmen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung. Sie ist auf PCs, Notebooks, Tablets und Smartphones nutzbar. Secure E-Mail Business kostet 7,95 Euro im Monat. In einigen Tarifen der Reihe Red Business+ ist zu Beginn eine Lizenz für zwei Jahre enthalten.

Breitbandanschluss (Bild: Shutterstock/Georgii Shipin)

Kabelrouter von Vodafone und Kabel Deutschland angreifbar

Aufgrund der Lücke können Unbefugte unter Umständen auch ohne WLAN-Passwort eine Verbindung herstellen. Sie können dann nicht nur über den Router surfen, sodnern auch den Datenverkehr der rechtmäßigen Benutzer ausspionieren. Betroffen sind bis zu 1,3 Millionen Haushalte.

Vodafone (Bild: Vodafone)

Vodafone ermöglicht mit Red+ Weitergabe von Inklusivvolumen

Das funktioniert innerhalb einer Familie oder eines Haushalts. Sind mehrere Mitglieder Kunden bei Vodafone, können sie künftig eine gemeinsame Rechnung bekommen. Dazu muss eine Red-GB-Hauptkarte erworben werden, zu der sich dann bis zu vier Red+-Allnet-Karten hinzubuchen lassen.

Vodafone (Bild: Vodafone)

Vodafone stockt bei Red-Tarifen Datenvolumen und Übertragungsrate auf

Die Änderung greift am 11. September und gilt sowohl für Neukunden als auch für Bestandskunden. Sie dürfen dann im Monat je nach Tarif statt 1,5 künftig zwei 2 respektive statt 3 sogar 4 GByte übertragen. Außerdem erreichen auch Kunden mit den Tarifen Red 1.5 und Red 3 im LTE-Netz künftig im Idealfall bis zu 225 MBit/s.

Vodafone Logo (Grafik: Vodafone)

Vodafone senkt Preise für VDSL und verkauft erstmals eine Fritz Box

Davon profitieren Neukunden, die einen der beiden Tarife Internet & Phone DSL 50 oder Internet & Phone DSL 100 buchen. Beide sind ab 10. September fünf Euro pro Monat günstiger. Die Preise liegen in den ersten zwölf Monaten bei 19,99 Euro, anschließend steigen sie auf 34,99 respektive 39,99 Euro pro Monat.

Vodafone (Bild: Vodafone)

Vodafone bietet mit Call+ Zusatzfunktionen für Telefongespräche

Mit Call+ lassen sich vor dem Anruf unter anderem Foto, Standort und ein Betreff übertragen. Während des Anrufs können Nutzer Bilder und Videos teilen oder in einen Video-Call wechseln. Die Funktion steht zunächst Vodafone-Kunden mit einem Android-Smartphone ab Version 4.0 über Vodafone Updates zur Verfügung.

Air 4820 (Bild: AirTies)

Vodafone erweitert Angebot um WLAN-Bridge Air 4820

Der vom Hersteller AirTies produzierte Reichweitenverstärker funkt nach den Standards 5 802.11n/ac im WLAN. Er wird Start-Set mit zwei Adaptern für 129,90 Euro angeboten, jeder zusätzliche Air 4820 kostet 79,90 Euro.