IT-News Infrastructure

Dell erweitert seinen Clouddienst Boomi

In Ergänzung des bestehenden Cloud-Integrationsservices, bei dem Datenbestände von einer öffentlichen Cloud zu einer anderen umziehen können, dürfen Boomi-Kunden nun auch noch ganz leicht ihre Geschäftsregeln vordefinieren.

Der Weg zum dynamischen Rechenzentrum

Derzeit verfolgen zwei Drittel der mittelständischen Unternehmen in Europa eine Cloud-Strategie. Auf besonders starkes Interesse stoßen derzeit Private-Cloud-Konzepte, mit der sich die IT-Infrastruktur verschlanken lässt.  Den Weg dahin will NetApp mit seiner FlexPod-Plattform ebnen.

Google

Googles Rechenzentren geben Stromverbrauch bekannt

Am Donnerstag gab Google bekannt, weiterhin so viel Strom zu verbrauchen wie 200.000 Haushalte benötigen würden. Dennoch mache man den Planeten etwas grüner. Umweltschützer sind da nicht unbedingt der gleichen Meinung.

Rechenzentren in Containern: Erster Park in Dänemark eröffnet

AST bietet Rechenzentren in Schiffscontainergröße an und verkauft die modularen Container auch über große bekannte Dienstleister. Die enthaltene Rechenpower übertreffe teils die von bekannten Servern, die Sicherheit sei sehr hoch, alle Teile seien redundant und die Container-Rechenzentren gut gekühlt.

Green IT

Rechenzentren sind sparsamer als gedacht

Der Stromverbrauch von Rechenzentren steigt weniger stark an als gedacht. Die Ursache hierfür liegt aber offenbar nicht im Einsatz besonders energieeffizienter Hardware.

Rechenzentrums-Koop: Nach Wintel kommt Bing-Dell

Dell kündigt an, Microsoft beim Betrieb der Bing Maps mit einem externen Rechenzentrum speziell für die Bildbearbeitung auszuhelfen. Damit kann Dell seine Server und modularen Outdoor-Rechenzentren besser vermarkten, und Microsoft kann die neu gewonnene Leistung rund um seine Online-Kartendienste schneller in Geld ummünzen.

Dell denkt über Server mit ARM-Prozessoren nach

In einem Interview gibt Forrest Norrod, der General Manager für die Server-Sparte der Texaner, zu Protokoll, dass man im Augenblick ernsthaft in Erwägung ziehe, die ARM-Architektur einzusetzen.