TPLINK_M7350
von Rainer Schneider 0

Der Mini-Router M7350 lädt Daten mit bis zu 50 MBit/s hoch. Das Gerät beherrscht die UMTS-Erweiterung HSPA+ und funkt im Dualband (2,4- und 5-GHz-Kanal) nach den WLAN-Standards 802.11 b/g/n. Bis zu 15 Endgeräte dürfen sich an dem mobilen Hotspot anmelden. Nutzer können darüber auch drahtlos Daten austauschen.

Mehr

TP-Link Powerline-Adapter
von Rainer Schneider 0

Das Netzwerkgeräte-Kit TL-PA8030PKIT nutzt die MIMO-Technologie und basiert auf dem aktuellen Homeplug-AV2-Standard. Es kommt mit drei Gigabit-LAN-Ports. Die beiden Powerline-Adapter werden auf der diesjährigen IFA vorgestellt und sollen in Deutschland ab September für 139 Euro erhältlich sein.

Mehr

TP Link Archer V900v
von Manfred Kohlen 0

Der Archer VR900v soll alles in ein Gerät packen, was für eine Hochgeschwindigkeits-Internet-Verbindung nötig ist. Zur Funkausstellung in Berlin will TP-Link die Kombination präsentieren. Ausgeliefert wird sie im vierten Quartal.

Mehr

TP-Link TD-W8980B
von Manfred Kohlen 0

Der TD-W8980B von TP-Link vereint ADSL2-Modem, Dualband-WLAN und USB-Hub in einem Gerät. Gleichzeitig ist er Medienserver und Gigabit-Switch. Der empfohlene Verkaufspreis liegt bei 89,90 Euro.

Mehr

TP-Link Router Archer C2
von Mehmet Toprak 0

Der Archer C2 von TP-Link arbeitet mit zwei Dualband-Antennen und unterstützt den neuen WLAN-Standard 802.11ac. Der Router bietet eine maximale Datenübertragungsrate von 733 Megabit pro Sekunde. Über Smartphone-Apps lässt sich das Gerät auch von unterwegs ansteuern.

Mehr

Der WLAN-Powerline-Adapter ermöglicht Geschwindigkeiten von bis zu 300 MBit/s. (Bild: TP-Link)
von Andre Borbe 0

Das Powerline-Kit TL-WPA4230P verfügt über drei Ethernet-Anschlüsse. TP-Link hat in dem Adapter eine 128-Bit-AES-Verschlüsselung integriert. Das Powerline-Set mit integrierten Steckdosen soll im zweiten Quartal 2014 auf den Markt kommen.

Mehr

"Lass meinen Router in Ruhe, aber sorge für dessen Sicherheit" - so die widersprüchliche Einstellung vieler Verbraucher beim Thema Sicherheit im Connected Home (Bild: Shutterstock / Zsolt Biczo).
von Peter Marwan 0

Dazu wurden bekannte Schwachstellen bei Routermodellen mehrerer Hersteller genutzt, die vor allem für den Einsatz in Heimnetzwerken und kleinen Unternehmen gedacht sind. Mittels zwei neu eingetragene DNS-Server führten sie in Europa und Asien Man-in-the-Middle-Angriffe durch. Sicherheitsforscher rechnen mit mindestens 300.000 betroffenen Routern.

Mehr

TP-Link TL-WA3500RE
von Peter Marwan 0

Der TL-WA3500RE erweitert das WLAN-Heimnetz mit einer Datenübertragungsrate von bis zu 300 MBit/s. Empfangene Daten kann er auch via Kabel und den integrierten Fast-Ethernet Port weitergeben. Daher empfiehlt der Hersteller ihn auch als WLAN-Adapter für TV und Set-Top-Boxen mit LAN-Anschluss.

Mehr

TP-Link Archer C5
von Manfred Kohlen 0

Das Dualband-Modell mit fünf Gigabit-Ethernet-Ports arbeitet mit fünf Antennen. Es besitzt zwei USB-Ports und unterstützt IPv6. Die hohe Datenübertragungsrate erreicht er durch die Kombination des Sendens in mehreren Bändern gleichzeitig über mehrere Sender.

Mehr

TP-Link-TD-W9980B
von Manfred Kohlen 0

Die Netzwerkverbindung für Schnellsurfer in kleinen Büros bietet eine Downstream-Geschwindigkeit von 100 MBit/s. WLAN-Systeme können sich gleichzeitig im 2,4-GHz-Kanal und im 5-GHz-Band einklinken. Fällt DSL aus, schaffen WAN-Anschlüsse direkten Anschluss an Glasfaserverbindungen.

Mehr