intel-logo
von Andre Borbe 0

Auf die aktuellen Bay-Trail-CPUs mit 22 Nanometern Strukturbereite der Reihen Pentium und Celeron folgt das 14-Nanometer-SoC Braswell. Als Einsatzgebiet hat Intel preisgünstige Notebooks mit Chrome OS und Windows vorgesehen. Zudem hat der Konzern auf dem Developer Forum in China eine 64-Bit-Version von Android 4.4 KitKat und Details zum Handychip SoFIA

Mehr

nvidia-logo
von Andre Borbe 0

Sie soll ab 2016 die aktuelle GPU-Architektur Maxwell ersetzen. Zusammen mit IBM hat das Unternehmen NVLink entwickelt, mit dem der Datenfluss zwischen CPU und GPU beschleunigt wird. Es soll mittelfristig PCI-Express ablösen.

Mehr

intel-logo
von Andre Borbe 0

Anfang Juni will der Prozessorhersteller mehr Details zum Bay-Trail-Nachfolger veröffentlichen. Die Cherry-Trail-Prozessoren sollen über mehr Rechenleistung verfügen. Intel zufolge ermöglicht der im 14-Nanometer-Verfahren gefertigte Chip auch längere Akkulaufzeiten.

Mehr

AMD hat mit "Seattle" einen ersten Server-Prozessor auf ARM-Basis gezeigt.
von Peter Marwan 0

Erste Muster des “Seattle” genannten Chips bereits zur Verfügung. AMD bietet auch ein Entwickler-Kit an, zu dem ein Opteron-A1100-Prozessor sowie ein Mainboard gehören. ARM-Prozessoren könnten AMD zufolge 2019 bereits in einem Viertel aller neu verkauften Server verbaut sein.

Mehr

intel-logo
von Peter Marwan 0

Das Unternehmen hat den Prototyp Anfang des Monats auf der CES in Las Vegas präsentiert. Es wollte damit seiner Ankündigung, in den Markt für Wearable Computing einzusteigen, Nachdruck verleihen. Sprecher Bill Calder zufolge besitzt Intel schon seit Jahren eine ARM-Lizenz.

Mehr

samsung-galaxy-round
von Andre Borbe 0

2014 will Samsung das erste Gerät mit biegsamen Bildschirmen präsentieren. Erste faltbare Displays sollen Ende 2015 folgen. Zudem arbeiten die Koreaner an einer 64-Bit-CPU auf ARM-Basis.

Mehr

ibm-logo
von Peter Marwan 0

Es hat dazu bei ARM eine Lizenz für das Chipdesign erworben. IBM will damit kundenspezifische Chips für Firmen anbieten, die Router, Switches und Mobilfunk-Basisstationen bauen. Die Lizenzvereinbarung deckt eine breite Palette von ARM-Cortex-Prozessoren ab.

Mehr

speedmessung-tachos-shutterstock
von Peter Marwan 0

Diesbezügliche Vorwürfe werden gegen Samsung, HTC, LG und Asus erhoben. Sie sorgen dafür, dass CPU und GPU bei Benchmarks schneller arbeiten als bei in der Praxis genutzten Anwendungen. Das hat AnandTech in einem Test festgestellt.

Mehr

kohlenstoff-nanoröhren-stanford
von Rainer Schneider 0

Kohlenstoff-Nanoröhren gelten schon länger als möglicher Nachfolger des Mikrochipmaterials Silizium. Forschern der Stanford University ist es nun gelungen, auf diesem Gebiet einen Durchbruch zu erzielen: Sie haben den ersten funktionstüchtigen Rechner mit einem Prozessor auf Kohlenstoffbasis in die Praxis umgesetzt.

Mehr

Intel Xeon
von Rainer Schneider 0

Die aktuellen Halbleiterchips mit Ivy-Bridge-EP-Architektur wurden in der 22-Nanometer-Technik produziert. Dadurch verbrauchen sie weniger Strom und erzielen gleichzeitig mehr Leistung. Die maximale Anzahl an Prozessorkernen hat Intel beim E5-2600 v2 von 8 auf 12 erhöht.

Mehr