Visa Europe Logo (Bild: Visa Europe)
von Rainer Schneider 0

Bankpartnern steht das Angebot ab April zur Verfügung. Apple Pay, Google Wallet und dessen neuer Partner Softcard übermitteln ebenfallls ausschließlich Token – und nicht wie sonst Kreditkartennummern. Über Partnerschaften mit diesen Firmen will Visa derzeit nicht sprechen.

Mehr

iTunes Logo (Bild: Apple)
von Rainer Schneider 0

Der mit Version 12.1.1 behobene Fehler sorgte dafür, dass Kontakte und Kalenderdaten aus Outlook nur unvollständig oder überhaupt nicht abgeglichen wurden. Die iTunes-Aktualisierung korrigiert zudem Probleme im Zusammenhang mit einer stotternden Audiowiedergabe und verbessert die Unterstützung für Screenreader für Sehbehinderte.

Mehr

smartphones (Bild: CNET)
von Rainer Schneider 0

Samsungs Absätze schrumpften trotz des wachsenden Marktes laut IDC im vergangenen Jahr um 7 Millionen auf 51 Millionen Einheiten. Apple steigerte seine Verkäufe dagegen um 4 Millionen auf 30,9 Millionen. Alles in allem wurden 145,9 Millionen Smartphones abgesetzt. Dies entspricht 84 Prozent aller in Westeuropa ausgelieferten Mobiltelefone.

Mehr

Die Apple Watch kommt im Frühjahr 2015 für 349 Dollar auf den Markt (Screenshot: Gizmodo.de).
von Rainer Schneider 0

Laut einem Bericht des Wall Street Journal ist die Hälfte der Produktionskapazität aktuell für das Einstiegsmodell Apple Watch Sport reserviert. Von der Premiumvariante Apple Watch Edition lässt Apple anscheinend eine Million Einheiten pro Quartal produzieren. Für 2015 werden insgesamt bis zu 20 Millionen abgesetzte Apple Watches vorhergesagt.

Mehr

Microsoft Office Logo (Bild: Microsoft)
von Rainer Schneider 1

Durch das Update der Apps Word, Excel und PowerPoint auf Version 1.6 lassen sich diese nun ohne Umwege mit Apples Speicherdienst synchronisieren. Anwender können jetzt in der iCloud gespeicherte Dokumente, Tabellen und Präsentationen öffnen, bearbeiten und erneut dort ablegen. Hierfür wird ein iPhone oder iPad mit iOS 8 vorausgesetzt.

Mehr

iwork-for-icloud (Bild: Apple)
von Rainer Schneider 0

Ab sofort können auch diejenigen Nutzer eine für den Zugriff auf die Webanwendungen erforderliche Apple-ID generieren, die nicht über ein iOS- oder OS-X-Gerät verfügen. Jedoch erhalten diese nur 1 GByte kostenlosen Speicher in der iCloud – und nicht die für Apple-User üblichen 5 GByte.

Mehr

Apple Zentrale (Bild: Apple)
von Rainer Schneider 0

Das berichtet das Wall Street Journal. Mehrere Hundert Mitarbeiter sollen sich in einem geheimen Forschungslabor mit dem Projekt “Titan” befassen. Laut anderen Quellen fokussiert sich Apple aber primär auf Software für autonome Fahrzeugsysteme. An dem Projekt ist anscheinend auch ein ehemaliger Daimler-Manager beteiligt.

Mehr

iOS 8 Logo (Bild: Apple)
von Rainer Schneider 0

Darunter finden sich auch drei für Jailbreaks eingesetzte Sicherheitslücken. Andere der nun gfixten Bugs in iOS 8.1.2 und früher ermöglichen Angreifern ebenfalls Schadcode einzuschlesuen und auszuführen. Apple reduziert mit dem Update auf Version 8.1.3 darüber hinaus den für Software-Aktualisierungen erforderlichen Speicherplatz.

Mehr

shutterstock_bug (Bild: Shutterstock)
von Rainer Schneider 0

Sie befindet sich im System-Daemon networkd. Angreifer können die Schwachstelle ausnutzen, um unter Umgehung der Sandbox Schadcode über den Daemon auszuführen. Allerdings besitzt der nicht alle erforderlichen Systemrechte. Unter OS X 10.10 Yosemite hat Apple den Bug offenbar bereits beseitigt.

Mehr

MacBook Air (Bild: Apple)
von Peter Marwan 0

In Folge der Insolvenz des Apple-Resellers mStore wurden bereits einmal Lagerbestände und Ausstellungsstücke per Auktion verkauft. Nachdem nun weitere Shops zu machen müssen, werden jetzt auch deren Lagerbestände verkauft. Bieten können ab sofort gewerbliche Käufer, die sich vorab registrieren.

Mehr