OS X 10.10 Yosemite
von Peter Marwan 0

Apple-Kunden bekommen die neue Version des Betriebssystems kostenlos im Mac App Store. Eine der wichtigsten Neuerungen in OS X 10.10 Yosemite ist die Unterstützung für die mit iOS8 eingeführte Funktion Handoff. Sie soll die abwechselnde Nutzung von Macs und iOS-Geräten verbessern.

Mehr

iMac mit 5K-Retina-Display (Bild: Apple)
von Peter Marwan 0

Die günstigste Ausführung kostet allerdings 2599 Euro. Das 5K-Display löst 5120 mal 2880 Bildpunkte auf. Es biete damit siebenmal mehr Pixel als ein Full-HD-Fernseher. Im Rechner sind immer mindestens Intel-Prozessor mit 3,5 GHz Takt sowie ein 1 TByte Speicherplatz verbaut.

Mehr

iPad Mini 3 ( Bild: Apple)
von Peter Marwan 0

Die Vorbestellung ist ab 17. Oktober möglich. Ausgeliefert werden die ersten Geräte dann Ende kommender Woche. Das iPad Air 2 kostet in der günstigsten Ausführung wie sein Vorgänger bisher 489 Euro. Neu ist bei beiden Tablets der Fingerabdruckscanner Touch ID – und damit auch die Perspektive, den Bezahldienst Apple Pay

Mehr

Apple Live-Blog bei Gizmodo.de
von Peter Marwan 0

Die Kollegen der ITespresso-Schwestersite sind auch diesmal wieder dabei, wenn Apple die neue Generation seiner Tablets vorstellt. Außerdem wird mit einem 23 Zoll großem iMac und gerechnet – einen neuen iPod könnten die Apple-Manager zudem ebenfalls aus dem Ärmel zaubern.

Mehr

apple-zentrale-logo
von Peter Marwan 0

Eigentlich sollten sie erstmals heute Abend bei einer Veranstaltung in Kalifornien gezeigt werden. Allerdings tauchten Bilder jetzt schon im iPad-Handbuch für iOS 8.1 bei iTunes auf. Dort war zum Beispiel deutlich zu sehen, dass sie mit dem Fingerabdruckscanner Touch ID ausgestattet sind.

Mehr

Patente (Bild: Shutterstock / Olivier-Le-Moal)
von Rainer Schneider 0

Das geht aus einer Statistik der Jahre 2010 bis 2013 hervor, die die Anwaltskanzlei Goodwin Procter veröffentlicht hat. Demnach kamen Firmen, die Patente regulär einklagten, in dem Zeitraum auf einen Schadenersatz in Höhe von 2,5 Millionen Dollar. Patent-Trolle erstritten im selben Zeitraum vor Gericht 8,5 Millionen Dollar.

Mehr

iWorm konnte sich auch in Europa verbreiten (Bild: Dr. Web).
von Andre Borbe 0

Der russische Sicherheitsexperte Dr. Web hat die Malware Mac.BackDoor.iWorm Ende September entdeckt. Die Malware-Erkennung XProtect hat Apple mit Signaturen für drei bekannte iWorm-Varianten aktualisiert.

Mehr

ios7 Logo
von Peter Marwan 0

Das Unternehmen hat die Signierung von iOS 7.1.2 eingestellt. Damit lassen sich neuere iOS-Geräte nur noch mit iOS 8.0 und iOS 8.0.2 in Betrieb nehmen. Für Geräte, die iOS 8 nicht mehr unterstützt, steht die zuletzt verfügbare iOS-7-Version bereit.

Mehr

ios_8_logo
von Rainer Schneider 0

Es soll die mit der Einführung von iOS 8.0.1 aufgetretenen Probleme mit der Mobilfunkverbindung und Touch ID korrigieren. Apple zufolge waren davon weltweit rund 40.000 Anwender betroffen. Laut iPhone-6-Besitzern aus Australien behebt allerdings auch das Update iOS 8.0.2 nicht alle Fehler von iOS 8.0.1.

Mehr

iOS 8 Logo
von Peter Marwan 0

Betroffen sind vor allem Besitzer von iPhone 6 und iPhone 6 Plus. Deren Geräte können oft keine Verbindung mehr mit dem Mobilfunknetz herstellen. Offenbar macht iOS 8.0.1 zudem auch den Fingerabdruckscanner Touch ID unbrauchbar.

Mehr