IT-News Umfrage

Cloud Computing plus Mobilgeräte = hohes Risiko?

Die Beratungsfirma KPMG zeigt sich besorgt darüber, dass sich in vielen Unternehmen die Nutzung von Cloud-Offerten und mobilen Privatgeräten fast unkontrolliert ausbreitet. Darin sehen sie den Boden für eine wachsende Kriminalitätswelle bereitet.

Internetsurfer: Misstrauisch, übervorsichtig oder leichtsinnig

Eine aktuelle Studie des Branchenverbands die Bitkom zeigt, dass viele Deutsche dem Datenschutz im Internet misstrauen. Zu helfen wissen sie sich aber trotzdem nicht. Daneben gibt es aber auch Anwender, die extrem leichtsinnig mit ihren Daten umgehen.

Datenschutz: EU-Bürger trauen Behörden mehr als Firmen

Rund 75 Prozent der Europäer in der Union akzeptieren, dass man online einige persönliche Informationen preisgeben muss. Sie machen sich aber zugleich große Sorgen darüber, wie die jeweiligen Organisationen diese Daten anschließend speichern und was sie damit anstellen.

Umfrage zu Green IT und Nachhaltigkeit

Die Umfrage des Umwelt-Campus in Trier soll herausfinden, welche Bedeutung die Informations- und Kommunikationstechnologie für Umweltschutz hat und wo noch ungelöste Probleme liegen.

PCs in der Schule: Einsatz scheitert an veralteter Technik

In deutschen Klassenzimmern spielen Computer und Internet noch immer eine untergeordnete Rolle. Nur 23 Prozent der Lehrer setzen den PC täglich oder mehrmals wöchentlich ein. 40 Prozent nutzen den Computer hingegen nie oder nur sehr selten im Unterricht. Das ergab eine Studie im Auftrag des IT-Branchenverbands Bitkom.

Phantom-Anrufe: 18 Millionen Deutsche hören irrtümlich Handyklingeln

Eine Umfrage des IT-Branchenverbands Bitkom hat zu einem kuriosen Ergebnis geführt: 31 Prozent aller Handybesitzer in Deutschland erleben Phantomanrufe. Das sind insgesamt 18 Millionen Menschen, die glauben, eine Vibration zu spüren oder ein Klingeln zu hören, ohne überhaupt eine Anruf oder eine SMS erhalten zu haben.

Umfrage: Raubkopien immer noch stark verbreitet

Sieben Millionen Bundesbürger haben schon einmal illegal Musik, Filme oder Software aus dem Internet geladen. Das entspricht 14 Prozent aller Internetnutzer hierzulande. Dies ist das Ergebnis einer Umfrage der Forsa im Auftrag des IT-Branchenverbands Bitkom.

»Gefühlter Spam« belastet IT-Verantwortliche

2010 verzeichneten die Spamfilter-Unternehmen einen leichten Rückgang der Werbemüll-Mails. Doch in einer Umfrage zeigt sich: Die meisten IT-Manager glauben, der Spam sei immer mehr geworden.

SAP-Anwendergruppe: IT-Budgets steigen stark

Die DSAG, eine Interessengruppe der deutschsprachigen SAP-Anwender, hat ihre knapp 350 Mitgliedsunternehmen befragt. Dem Ergebnis nach planen die Firmen, in diesem Jahr rund zehn Prozent mehr für Software auszugeben. Die Gesamt-IT-Budgets steigen nicht ganz so stark, sind aber dennoch bemerkenswert.

Umfrage: Arbeitswelt dringt ins Privatleben

Einer Umfrage des BKK Bundesverbandes zufolge sind 84 Prozent der Berufstätigen in Deutschland auch außerhalb ihrer regulären Arbeitszeit per E-Mail, Telefon und Handy für Kunden, Kollegen und Vorgesetzte erreichbar.