IT-News Überwachungskameras

Die Axis P1365 wird eine der ersten IP-basierenden Überwachungskameras sein, dei direkt mit der Zipstream-Technologie auf den Mark kommt (Bild: Axis Communications).

IP-Überwachungskameras: Axis schließt Sicherheitslücke

Sie steckt in den Versionen 5.20 bis 6.20.X der Firmware. Durch sie sind Axis-Produkte angreifbar, auf die über das Internet zugegriffen werden kann. Angreifer mit Netzwerkzugriff könnten sie ausnutzen, um die Überwachungskamera zu mi ...

TV-IP314PI_d01 (Bild: Trendnet)

Trendnet zeigt Überwachungskameras mit HTML5-Support

Die Modelle TV-IP314PI, TV-IP315PI, TV-IP344PI und TV-IP345PI bieten zudem eine Auflösung von 4 Megapixeln respektive 2688 mal 1520 Pixeln. Überdies unterstützen sie Power-over-Ethernet, sind wetterfest nach dem IP66-Standard und dank ...

Netgear Arlo Q (Bild: Netgear)

Netgear bringt Überwachungskamera mit Zweiwege-Audio

Die Arlo Q erlaubt es Nutzern, mit den Personen in Reichweite der WLAN-Kamera zu sprechen. Diese verfügt zudem über eine HD-Videoauflösung, einen 4-Megapixel-Bildsensor und eine Nachtsichtfunktion. Aufzeichnungen lassen sich bis zu sie ...

synology_NVR_216 (Bild: Synology)

Synology bringt HD-Überwachungssystem ab 410 Euro

Je nach Ausführung lassen sich maximal vier oder bis zu neun IP-Überwachungskameras an den für Büros und Einzelhandelsgeschäfte gedachten Netzwerk-Videorekorder NVR 216 anbinden. Ein 1080p-fähiger HDMI-Ausgang und drei USB-Ports machen ...

DCS-2210L (Bild: D-Link)

D-Link präsentiert nachttaugliche IP-Überwachungskameras

Die mit bis zu 1280 mal 720 Pixeln auflösenden Modelle DCS-2230L und DCS-2210L sollen dank Infrarot-LEDs und 2-Megapixel-CMOS-Sensoren auch in schwach ausgeleuchteten Bereichen klare Bilder liefern. Die drahtlose DCS-2230L kann überall ...

TP-Link bringt preiswerte WLAN-IP-Kameras

Die Aufnahmegeräte NC200 und NC220 lassen sich über die Cloud fernbeobachten und ansteuern. Die NC200 filmt nur tagsüber und kostet unter 35 Euro. Die nachtsichtfähige Version NC220 ist für knapp 60 Euro erhältlich. Beide streamen live ...

Die Axis P1365 wird eine der ersten IP-basierenden Überwachungskameras sein, dei direkt mit der Zipstream-Technologie auf den Mark kommt (Bild: Axis Communications).

Axis verbessert IP-Überwachungskameras mit Zipstream

Die Technologie für die Videokomprimierung reduziert die erforderliche Bandbreite und senkt den benötigten Speicherplatz für Videoüberwachungsanwendungen. Laut Axis ist Zipstream vollständig zum Komprimierungsstandard H.264 kompatibel. ...

Panasonic Nubo (Bild: Panasonic)

Panasonic zeigt Überwachungskamera Nubo mit UMTS und LTE

Mit der 4G-Überwachungskamera Panasonic Nubo sollen sich auch schwer zugängliche und abseits eines traditionellen Netzwerks liegende Umgebungen kontrollieren lassen. Eine eingebaute Logik ermöglicht die Erkennung von Personen. Apps zur ...

Trendnet TV-NVR104K (Bild: Trendnet)

Trendnet liefert PoE-Überwachungssystem mit Festplatte

Das Netzwerk- und Videoaufzeichnungsgerät TV-NVR104K kann alleinstehend ohne PC arbeiten. Bis zu vier Kameras lassen sich gleichzeitig anschließen und sichern die aufgenommenen Beobachtungen auf die integrierte 1-TByte-Platte. Zwei Übe ...

Netzwerkkameras TV-IP342PI und TV-IP434PI (Bild: Trendnet)

Trendnet stellt Netzwerkkameras für den Außenbereich vor

Die Modelle TV-IP342PI und TV-IP343PI zeichnen Videos mit HD-Auflösung auf. Sie verfügen über Infrarot und werden per PoE über das Netzwerkkabel mit Strom versorgt. Die TV-IP342PI liefert aufgrund der Bauart eine Rundumsicht. Das Sicht ...

Logo Mydlink Home

D-Link führt Smart-Home-Reihe Mydlink Home ein

Ab 7. Oktober sind ein Audio-Extender, ein Bewegungsmelder, eine intelligente Steckdose und zwei WLAN-Kameras erhältlich. Die Produktfamilie Mydlink Home lässt sich über die Android- und iOS-App "Mydlink Home App" steuern.

lupusnet-hd-ip-kamera

Sicherheitstechnik zu Hause von überall steuern

Sicherheitstechnik für den Haushalt hat in den vergangenen Jahren enorme technische Fortschritte gemacht. Insbesondere die Möglichkeit Überwachungskameras per WLAN in ein Netzwerk einbinden und dann über den schon vorhandenen WLAN-Rout ...