IT-News HP

HP (Bild: Hewlett-Packard)

HP weitet Rückruf von Notebook-Akkus aus

Allein in den USA vermutet HP weitere 101.000 defekte Stromspeicher. Sie können überhitzen und in Brand geraten. Kunden, die ihre Akkus bereits im Juni überprüft haben, müssen diesen Vorgang nun wiederholen. Betroffen sind zwischen 2013 und 2016 ausgelieferte Geräte.

HP ZBook 15u 4G Touch (Bild: HP)

HP ZBook 15u 4G: mobile Workstations ab sofort mit Kaby-Lake-Prozessoren erhältlich

HP ZBook 15u 4G: mobile Workstations ab sofort mit Kaby-Lake-Prozessoren erhältlich
HP hat seinen dünnen, mobilen Workstations ein Prozessor-Upgrade spendiert. Die neuen HP ZBook 15u 4G-Modelle kommen mit einer Bildschirmdiagonale von 15,6 Zoll, Kaby-Lake-Prozessoren und auf Wunsch mit AMDs FirePro-Grafik. Die Preise beginnen bei rund 1784 Euro.

hp-elite-x2-stylus (Bild: Hewlett-Packard)

HP bringt Hybridgerät Elite X2 1012 mit Core-M-vPro-CPUs und Windows 10

Das an Microsofts Surface Pro 4 erinnernde Modell der zweiten Generation verknüpft ein Tablet mit einer magnetischen Tastatur. Dessen 12-Zoll-Screen verfügt über ein Seitenverhältnis von 3:2. Es bietet eine Full-HD-Auflösung von 1920 mal 1280 Bildpunkten. HP liefert das Elite X2 1012 ab Januar für 999 Euro aus.

HP (Bild: Hewlett-Packard)

Public Cloud: HP kapituliert vor Amazon und Microsoft

Das Unternehmen stellt seine Helion Public Cloud Services zum 31. Januar 2016 ein. Ähnlich lautende Berichte im April hatte es – nach mehrtägiger Bedenkzeit – noch heftig dementiert. Künftig soll der Schwerpunkt darauf liegen, Private-Cloud-Umgebungen für Großkunden einzurichten.

HP Envy 5332 (Bild: Aldi Nord)

HP Envy 5532 E-All-in-One für 70 Euro bei Aldi Nord

Der HP Envy 5332 ist laut Hersteller für den Einsatz daheim und in kleinen Büros gedacht. Das empfohlene Druckvolumen liegt zwischen 300 und 400 Seiten pro Monat. Die Druckgeschwindigkeit ist mit 8,8 Seiten Schwarzweiß und 5,2 Seiten pro Minute beim Farbdruck angegeben. WLAN (802.11n) ist an Bord.

HP bringt günstige Cloud-Notebooks mit 11,6 und 13,3 Zoll

Es handelt sich um die zweite Generation der im letzten Jahr eingeführten Stream-Reihe. Wie die Vorgängergeneration verfügen auch die neuen Notebooks über Intel-Celeron-CPUs und 32 GByte Flashspeicher. Der Hersteller verspricht bei beiden Modellen jedoch eine längere Akkulaufzeit. Die Geräte sollen noch im Oktober zu Preisen ab 249 respektive 299 Euro erhältlich sein.

HP und SanDisk kooperieren für neue Speichertechnologie (Grafiken: HP und SanDisk)

HP und SanDisk kooperieren für neue Speichertechnologie

Die Kooperationspartner streben Produkte mit der tausendfachen Geschwindigkeit und Lebensdauer aktueller Flash-Speicher an. Die Neuentwicklung soll sich zudem außer zur Datenablage auch als Arbeitsspeicher nutzen lassen. Damit bildet sie dann eine Grundlage für HPs ehrgeiziges, “The machine” genanntes Projekt einer neuen Rechnerarchitektur.

hp-envy-4508 (Bild: Aldi Nord)

HP-Multifunktionsgerät für rund 65 Euro bei Aldi Nord

Das Envy 4508 e-All-in-One findet sich ab 16. Juli im Angebot des Discounters. Das Multifunktionsgerät erlaubt mobiles Drucken über Apple AirPrint und HPs hauseigene ePrint-Technologie. Ferner lassen sich über 802.11n-WLAN auch Scans über das heimische Netzwerk auf das Smartphone oder Tablet schicken. Zudem ist automatischer Duplexdruck möglich.

hp-logo-gespalten (Bild: ITespresso)

HP will sich ab Anfang August in Deutschland aufspalten

Hierzulande wird es mit Hewlett-Packard Enterprise und HP Inc zwei separate Unternehmen geben. Bis 1. November soll der Aufspaltungsvorgang abgeschlossen sein. Die existierenden Partner- und Kundenbeziehungen sollen möglichst unverändert erhalten bleiben.

HP ML10v2 (Bild: HP)

HP erweitert Angebot an kleinen Tower-Servern für KMU

Die Proliant-Reihe von Hewlett-Packard bekommt ein neues Mitglied: Der ML10v2 ist ein Einstiegsmodell für KMU. Er lässt sich mit unterschedlichen Intel-Prozessoren bestücken – vom Pentium G3240 bis zum Xeon E3-1220v3. Eine vorinstallierte Management-Software überwacht unter anderem Stromverbrauch und Wärmeentwicklung.

HP Envy x360 (Bild: Hewlett Packard)

HP stellt Convertible-PCs und Notebooks mit Audiotechnik von Bang & Olufsen vor

Die Convertibles stammen aus der Pavilion-x360-Reihe und kommen mit 11- oder 13-Zoll-Screen. An Notebooks bringt HP zum einen das Envy x360 mit 15,6-Zoll-Display und zum anderen zwei Pavilion-Modelle mit 15,6 respektive 17 Zoll. Die Geräte sollen ab Ende Juni erhältlich sein, die Preise beginnen je nach Modell bei 449 Euro.

Micosoft-Store HP Streeam 7 (Bild: Microsoft)

Microsoft Store verkauft Windows-Tablet HP Stream für 79 Euro

Mit einem Gutscheincode wird das HP Stream 7 in der Signature Edition 20 Euro billiger. Und selbst ohne diesen Preisnachlass ist das Hewlett-Packard-Gerät trotz Windows-Lizenz im Preis-/Leistungsverhältnis einigen Android-Konkurrenten ebenbürtig. Der Rabattcode ist zeitlich beschränkt.

HP Z27s (Bild: HP)

HP stellt Monitore mit UHD-Auflösung und Curved-Design vor

Neben dem 24- respektive 27-Zoll-Display Z24S und Z27S, die eine 4K-Auflösung von 3840 mal 2160 Pixeln liefern, erweitert HP seine Produktpalette um ein 27-Zoll-Display mit einer 5K-Auflösung von 5120 mal 2160 Bildpunkten. Auch die gebogenen Monitore Envy 34c und EliteDisplay S270c sind neu im Portfolio. Beide kommen mit integrierter Sound-Ausstattung.

HP 350 G1 (Bild: HP)

HP stellt Notebook-Serie HP 300 für kleine Unternehmen vor

Die Serie HP 300 umfasst aktuell zwei Modelle. Die Notebooks kosten je nach Ausstattung zwischen 299 und 619 Euro. Die Geräte sind jeweils 15,6 Zoll groß und können mit Windows 7, Windows 8.1 oder Free Dos als Betriebssystem gekauft werden. Die Notebooks sind ab sofort verfügbar.

HP Envy32 Display

HP bringt Monitor mit 32 Zoll und Beats-Audio-Lautsprechern

Mit hohen Werten bei Auflösung und Einblickwinkel sowie vielen Schnittstellen bringt HP im November sein nächstes Display auf den Markt. Der Monitor ist ergonomisch verstellbar und soll mit Beats-Audio-Lautsprechern für ordentlichen Klang sorgen. Mit MHL-Schnittstelle eignet er sich auch für den Anschluss von Mobilgeräten.

HP (Bild: Hewlett-Packard)

HP dreht WebOS-Diensten Anfang 2015 endgültig den Hahn ab

Nutzer der WebOS-Dienste können nach dem 15. Januar 2015 nicht mehr auf den App-Katalog und andere Cloud-Services zugreifen. Die Smartphones und Tablets können weiter genutzt werden, bieten aber zahlreiche Features nicht mehr an. HP zufolge rentiert sich die weitere Bereitstellung der Dienste aufgrund geringer Nutzerzahlen nicht mehr.

IT-Fachkräfte (Techconsult)

HP-Studie: Firmen sind selbst schuld am IT-Fachkräftemangel

Techconsult hat im Auftrag von Hewlett-Packard IT-Leiter und -Mitarbeiter aus 300 Unternehmen befragt. In 63 Prozent der betroffenen IT-Abteilungen werden demnach Stellen nicht genehmigt oder gestrichen. Statt feste Jobs zu schaffen, werden Aufgaben lieber an externe Dienstleister vergeben.

HP-Smartwatch

HP bringt im Herbst eine eigene Smartwatch

Der Computer- und Drucker-Riese setzt wie Motorola auf eine runde IT-Uhr. Zur Gestaltung beauftragte das Unternehmen einen New Yorker Modedesigner. Anders als üblich soll die Uhr nicht auf Android Wear basieren, aber zu Geräten mit Android und iOS kompatbiel sein.

ITespresso e(Bild: Shutterstock/tofutyklein).

Studie bescheinigt Apple die verständlichsten Produktbeschreibungen

Kommunikationswissenschaftler, Verständlichkeitsexperten und Unternehmensberater haben gemeinsam Produktbeschreibungen, Pressemitteilungen und E-Mails von Kundenberater unter die Lupe genommen. Im Mittelpunkt stand die Kommunikation zu Smartphones und Tablets. Neben Apple waren Acer, HP, Huawei, Microsoft, Lenovo, LG, Samsung und Sony im Testfeld.

HP-Notebook Pavilion x360 (Bild: HP)

HP bringt günstiges 11,6-Zoll Convertible mit Windows 8.1

Das HP Pavilion x360 lässt sich um 360 Grad umklappen und dadurch in ein Tablet verwandeln. Das 11,6-Zoll-Notebook wird von einem Intel-Celeron-Prozessor mit 2,13 GHz Takt angetrieben. Der Rechner ist ab 27. März zum Preis von 399 Euro erhältlich.

HP (Bild: Hewlett-Packard)

HP geizt künftig mit Firmware-Updates für ProLiant-Server

Aktualisierungen für die Produktreihe setzen ab 19. Februar eine gültige Garantie oder einen Service-Vertrag voraus. Kunden sehen erhebliche Kosten durch Neuanschaffungen oder Service-Verträge auf sich zukommen. Außerdem bezeichnen sie den Großteil der Updates als Korrekturen, für die sie nicht bezahlen wollen.

HP streicht mehr Stellen als bisher bekannt

Dass bei HP weltweit Zehntausende von Angestellten ihre Jobs verlieren, stand schon lange fest Der hohe Druck des Marktes zwingt die Kalifornier nun dazu, weitere Stellen abzubauen. Damit sollen nun 34.000 Mitarbeiter das Unternehmen verlassen.

HP Pavilion x211t

HP bringt 11-Zoll-Tablet mit abnehmbarem Keyboard

Kurz vor Weihnachten hat Hewlett-Packard in den Vereinigten Staaten sein Windows-Tablet-Angebot um das Pavilion x2 11t erweitert. Ohne große Marketing-Anstrengungen wurde es einfach an den Handel geliefert. Wann und ob es überhaupt in Deutschland erhältlich sein wird, ist noch nicht bekannt.

HP 364er-Tintenpatronen

Original-HP-Tintenpatronen bei Aldi

Der Discounter legt am 30.12.2013 Druckerpatronen für HP-Tintendrucker in seine Regale. Die Typen 301 und 364 sind jeweils als Schwarz- und Farbversion erhältlich. Das deckt nahezu alle HP-Inkjets, Deskjets und Photosmarts ab.

HP Elitedesk 800 G1

HP kündigt besonders kleine Desktop-PCs an

Laut Hersteller zählen der Prodesk 600 G1 und der Elitedesk 800 G1 zu den kleinsten Business-PCs im Sortiment. Letzterer sei dann sogar “der kleinste Business-Desktop am Markt”. Beide kommen wohl im April 2014 zum Einstiegspreis von 499 respektive 399 Euro auf den Markt.