Nokia X und XL-800
von Rainer Schneider 0

Die Modelle Nokia X, X+ und XL kosten 89, 99 respektive 109 Euro. Das auf den Smartphones installierte Betriebssystem heißt Nokia X. Es kombiniert das quelloffene Android 4.1 mit den Live Tiles aus Windows Phone und der Fastlane der Nokia-Produktreihe Asha. Android-Apps können auch aus alternativen App Stores geladen werden.

Mehr

nokia-lumia-930
von Rainer Schneider 0

Das Telefon steckt in einem Aluminium-Gehäuse und verwendet eine Qualcomm-Snapdragon-CPU mit 2,2 GHz, 2 GByte RAM und 32 GByte Speicher. Das 5-Zoll-Display besitzt eine Auflösung von 1920 mal 1080 Bildpunkten, die PureView-Kamera nimmt Bilder mit 20 Megapixeln auf.

Mehr

nokia-lumia-520
von Manfred Kohlen 0

Die Mobilfunkdiscount-Tochter crash-tarife.de der Mobilcom-Debitel “verschenkt” das Windows-Phone-Handy bei Buchung des Klarmobil.de-Angebotes “Allnet Starter”. Trotz zweijähriger Vertragsbindung lohnt sich das Aktionsangebot für Windows-Phone-Freunde, denn günstigere Preise für das Mobiltelefon ohne Vertragsbindung sind kaum billiger, als die Tarif- und Smartphone-Kombi.

Mehr

htc-desire-500
von Peter Marwan 0

Das Unternehmen will zwar in Berufung gehen, modifiziert seine von Nokia beanstandeten Smartphones dennoch. Dadurch will es einem Verkaufsverbot entgehen. Die Änderungen seien unkompliziert, da die umstrittene Technik überflüssig sei.

Mehr

Samsung Galaxy SIII Mini
von Peter Marwan 0

In der Februar-Ausgabe der Zeitschrift “test” werden besonders das Samsung Galaxy S III Mini und das Huawei Ascend Y300 hervorgehoben. Das iPhone 5s ist ebenfalls “gut” – aber teuer. Mehr als 550 Euro sollte man nicht ausgeben: Darüber zahlen Kunden den Testern zufolge “nur noch für Namen und Design”.

Mehr

Die HTC-One-Familie: HTC Mini, HTC One, HTC One Max (Foto: CNET.de).
von Manfred Kohlen 0

Nokia hat ein Verkaufsverbot für alle Android-Geräte von HTC in Deutschland erwirkt. Sie verletzen laut Nokia Patente zur Nutzung der Nahfunktechniken NFC und Bluetooth. Der taiwanische Smartphone-Hersteller will in Berufung gehen.

Mehr

Windows Phone Handy von HTC (BIld: HTC)
von Mehmet Toprak 0

Microsofts Windows hat bei sicherheitsbewussten Anwendern keinen besonders guten Ruf. Für die Mobilversion Windows Phone gilt das aber nicht. Das Betriebssystem für Smartphones gilt als ausgesprochen sicher – solange der IT-Administrator alles richtig macht.

Mehr

vuzix-m2000ar
von Rainer Schneider 0

Die bei der M2000AR verwendete Technologie soll mit einem herkömmlichen Brillengestell auskommen. Die Augmented-Reality-Brille wurde in Kooperation mit Nokia entwickelt. Sie ist für den industriellen Einsatz konzipiert und wird Anfang Januar 2014 bei der CES 2014 vorgestellt.

Mehr

Pearl Smartwatch
von Rainer Schneider 1

Neben Datenbrillen sind intelligente Armbanduhren der zweite Hoffnungsträger des noch jungen Marktes für Wearable Computing. Manche funktionieren sogar ohne Unterstützung eines Smartphones – andere nur mit dessen Hilfe vollständig. ITespresso gibt einen Überblick über bereits verfügbare und geplante Smartwatches.

Mehr

nokia-lumia-525
von Peter Marwan 0

Beim Einsteiger-Smartphone Lumia 525 ist der Arbeitsspeicher mit 1 GByte doppelt so groß wie beim Vorgänger. Ansonsten ist es nahezu baugleich. Wann es auch in Deutschland verkauft wird ist noch offen. Dagegen hat Nokia für das 6-Zoll-Phablet Lumia 1520 den 29. November als Termin für den Verkaufsstart genannt.

Mehr