Mobile Computing

Eines der Zugfenster mit "frequenzselektiver Beschichtung" der Fensterscheiben im Simenes-Testlabor (Bild: Siemens AG).

Neuartige Zugscheiben sollen Mobilfunkempfang verbessern

Für den oft mangelhaften Mobilfunkempfang im Zug ist nicht nur die unzureichende Infrastruktur entlang der Strecken verantwortlich, sondern auch die als Wärme- und Sonnenschutz gedachte Beschichtung der Zugfenster. Ende 2018 sollen von Siemens entwickelte Zugscheiben mit frequenzselektiver Beschichtung in ersten Zügen in Deutschland Abhilfe schaffen.

Unitymedia (Bild: Unitymedia)

Unitymedia erweitert sein kostenloses WLAN-Hotspot-Netz

Bis zu 1,5 Millionen Zugangspunkte will es bis Jahresende über Kunden-Router verfügbar machen. Die kostenlosen “WifiSpots” gehören ab Sommer zu den Internettarifen für Neu- und Bestandskunden. Die Access Points lassen sich dann unbegrenzt mit bis zu 150 MBit/s nutzen.

Hamburg (Bild: Shutterstock/dovla982)

Hamburger Innenstadt bekommt freies WLAN

Jetzt wurde der Probebetrieb für ein kostenloses WLAN-Netz aufgenommen. Zu Beginn wird nur das Gebiet zwischen Jungfernstieg und Thalia Theater abgedeckt. Bis Ende des Jahres soll die gesamte Hamburger Innenstadt versorgt sein.

Spectre 13 (Bild: HP)

Spectre 13: HP präsentiert 10,4 Millimeter dickes Notebook

Laut Hersteller ist es damit das dünnste 13,3-Zoll-Notebook auf dem Markt. Trotzdem erreicht es eine Akkulaufzeit bis zu 9,5 Stunden und greift auf Intel-Core-i-CPUs zurück. Das Spectre 13 soll mit Full-HD-Display und drei USB-Typ-C-Ports und 256-GByte-SSD im Juni zu Preisen ab 1499 Euro in den Handel kommen.

ICE der Baureihe 407 (Bild: Deutsche Bahn/Volker Emersleben)

Bahnchef Grube bekräftigt WLAN-Ausbaupläne

Rüdiger Grube, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bahn, diskutierte heute im Rahmen einer Podiumsdiskussion auf der CeBIT mit Telekom-Vorstand Timotheus Höttges über Digitalisierung. Neben Projekten zum Umbau des Unternehmens legte er dabei auch die Pläne zum WLAN-Ausbau noch einmal dar.