Archiv

Das Medion Akoya E7420 ist jetzt 100 Euro günstiger, aber auch schlechter ausgestattet als noch im Dezember (Bild: Medion).

17,3-Zoll-Notebook für 499 Euro bei Aldi Nord im Angebot

Das Medion Akoya E7420 war bereits Ende vergangenen Jahres einmal für 599 Euro im Angebot. Aldi hat aber nicht nur den Preis reduziert, sondern auch die Ausstattung. So sind nun statt 6 nur 4 GByte DDR3-RAM verbaut und statt eines Full-HD-Displays eine HD-Anzeige mit 1600 mal 900 Pixeln.

Aldi Nord bietet das Medion S5004 in Schwarz mit grauem Metallrahmen an (Bild: Medion).

Aldi Nord verkauft ab 14. Juli 5-Zoll-Smartphone Medion S5004

Mit einem Preis von 159 Euro ist es dort 40 Euro günstiger zu haben als im Onlinehandel. Zusätzlich erhalten Käufer ein Aldi-Talk-Starterpaket mit 10 Euro Startguthaben. Die Ausstattung des Dual-SIM-Geräts umfasst ein HD-Display, Qualcomms Octa-Core-CPU Snapdragon 415, 1 GByte RAM, 16 GByte erweiterbaren Speicher, LTE und eine 13-Megapixel-Hauptkamera.

Das Lifetab P8502 ist für 129 Euro ab 30. Juni bei Aldi Nord erhältlich (Bild: Medion).

8-Zoll-Tablet und 10,1-Zoll-Convertible von Medion bei Aldi Nord

Beide werden von Intels bis zu 1,92 GHz schneller Quad-Core-CPU Atom x5-Z8350 angetrieben. Das Medion Lifetab P8502 mit Android 5.1 Lollipop als Betriebssystem kostet 129 Euro. Das Medion Akoya E1240T mit Windows 10 Home und Full-HD-Display bietet Aldi Nord für 249 Euro an.

Medion Akoya S4220 (Bild: Medion)

14-Zoll-Notebook Akoya S4220 für 349 Euro bei Aldi Nord

Der Medion-Rechner kommt zum 31. März bei den Discounter in die Filialen. Er arbeitet mit dem Intel-Pentium-Prozessor N3700 mit maximal 2,4 GHz. Als Betriebssystem ist Windows 10 Home vorinstalliert. Mit 2 GByte fällt der Arbeitsspeicher allerdings sehr schwach aus.