Die EU-Kommission kritisiert die derzeiit gängige Praxis der Funktionserweiterung durch In-App-Käufe bei kostenlos angebotenen Apps.
von Rainer Schneider 0

Untersucht wurden 2107 Apps für iOS von 601 Herstellern. Die HP-Tochter stuft entsprechende Android-Apps jedoch als ebenso anfällig ein. Zahlreiche Apps setzen keine Verschlüsselung ein und schützen Nutzerdaten nicht angemessen.

Mehr

Lookout_ios
von Manfred Kohlen 0

Das bisher bereits für Android erhältliche Security-Tool, in Deutschland teilweise schon von T-Mobile auf Smartphones vorinstalliert, ist nun auch für Nutzer mobiler Apple-Systeme erhältlich. In der aktuellen, eingedeutschten Version 2.15 lassen sich zudem andere europäische Sprachen per Menü auswählen.

Mehr

Apple hat die iWork-Anwendungen Pages, Spreadsheet und Keynote überarbeitet (Bild: James Martin / CNET).
von Andre Borbe 0

Sechs Monate gibt sich Apple dafür Zeit. Im neuen iWork für Mac OS X hatten Anwender etwa Endnoten und die Anpassung der Werkzeugleiste vermisst. Das Unternehmen begründet das Fehlen damit, dass die Anwendungen neu geschrieben worden.

Mehr

nokia-lumia-925
von Peter Marwan 0

In Deutschland kommt Windows Phone nun auf einen Anteil von 8,5 Prozent. In den fünf größten euröpäischen Märkten zusammen legt Microsofts Mobil-OS um 5,2 Prozent zu. Mit Werten zwischen 58 und 84 Prozent behauptet Android in allen fünf Ländern die Spitzenposition. Verlierer sind iOS und Blackberry.

Mehr

apple_ipad_air_800
von Andre Borbe 0

Gegenüber dem iPad 4 hat Apple dem iPad Air ein dünneres und leichteres Gehäuse spendiert. Der 64-Bit-A7-Prozessor macht es schneller als den Vorgänger. Daten lassen sich auf dem maximal 128 GByte großen internen Speicher ablegen. Das Tablet kommt in Silber und Grau am 1. November zu einem Preis von 479

Mehr

iwork-eddy-cue
von Peter Marwan 0

Anwender bekommen sie ab sofort beim Kauf neuer iOS-Geräte oder Mac-Rechner dazu. Neu bei iWork ist die Integration mit iCloud: So können bis zu 20 Nutzer gleichzeitig ein Dokument oder Projekt bearbeiten. Und mit der Kompatibilität zu Office-Dateien von Microsoft-Programmen will Apple das Wasser abgraben.

Mehr

app-google-maps-ios
von Peter Marwan 1

Mit beiden Updates werden einige Fehler korrigiert – aber auch neue Funktionen ausgeliefert. Google Maps 2.3.4 bietet schnelleren Zugriff auf den Navigationsbereich. Auch Tipps und Tricks zur Nutzung sind neu. In der Youtube-App können Nutzer nun bei WLAN-Verbindungen die Videoqualität selbst auswählen.

Mehr

microsoft-logo
von Andre Borbe 0

Im Lauf des Oktobers sollen sie gleichzeitig mit Windows Server 2012 R2 erscheinen. Mit der App erhalten Nutzer Zugriff auf virtuelle Desktops die unter Windows oder Windows Server gehostet werden. Auch den Remote-Desktop-Client für Mac OS X überarbeitet Microsoft.

Mehr

android-logo
von Peter Marwan 1

Beim Gartner-Symposium in Orlando ernetet Eric Schmidt dafür von den anwesenden IT-Verantwortlichen Gelächter. Er sagte dessen ungeachtet einen weiteren Umbruch der IT-Branche voraus. Die Fragmentierung von Android hält der Google-Chairman für nicht gravierend, solange die Apps kompatibel sind.

Mehr

apple-logo-auf-gebaude
von Andre Borbe 0

Entwickler hat Apple per E-Mail informiert. Auf Wunsch kann jeder Entwickler in Zukunft solche Rabatte anbieten. Standardmäßig betragen sie 50 Prozent und sind ab dem Kauf von 20 Lizenzen auf einmal wirksam.

Mehr