windows-10-logo-microsoft (Bild: Microsoft)
von Rainer Schneider 0

Die Preview-Ausgabe Build 9926 ist – ebenso wie frühere Vorabversionen – für registrierte Teilnehmer des Windows-Insider-Programms erhältlich. Der integrierte Sprachassistent Cortana ist vorerst nur in der englischen Variante verfügbar. Software Development Kits und zugehörige Entwicklertools sollen ebenfalls in Kürze veröffentlicht werden.

Mehr

windows-10-telefon (Bild: CNET)
von Rainer Schneider 0

Die Plattform ist für Geräte mit einer Displaydiagonalen von maximal 8 Zoll konzipiert. Das OS positioniert Microsoft als “großartige Ergänzung” zu einem PC. Es integriert Skype und den neuen Browser Spartan sowie Designelemente von Windows 10.

Mehr

windows-10-logo-microsoft (Bild: Microsoft)
von Rainer Schneider 0

Allerdings ist der kostenlose Umstieg nur im ersten Jahr nach der Veröffentlichung des kommenden Microsoft-Betriebssystems möglich. Ferner müssen Nutzer auch nach Ablauf dieser Frist für die komplette Lebensdauer ihres Geräts nichts für neue Windows-Fassungen bezahlen. Versionsnummern spielen laut dem Softwarekonzern dabei künftig keine Rolle mehr.

Mehr

lenovo-windows-8-tablet-stift
von Rainer Schneider 0

Für eine Lizenz bei bis zu 9 Zoll großen Tablets verlangt Microsoft 10 Dollar. Für Tablets mit größeren Displays werden 25 Dollar fällig. OEM-Partner erhalten auf die Lizenzkosten zudem einen Konfigurationsrabatt von 10 Dollar. Dadurch wird Windows 8.1 mit Bing für Intel-basierende Tablets mit kleinen Displays kostenlos.

Mehr

windows-7_support_ende (Screenshot: CNET)
von Rainer Schneider 0

Danach offeriert Microsoft lediglich noch Sicherheitsupdates, jedoch keine darüber hinausgehenden Aktualisierungen für das immer noch weit verbreitete Betriebssystem. Der Extended Support läuft noch bis 14. Januar 2020. Dieselben Deadlines gelten für Windows Server 2008 sowie weitere Server-Produkte.

Mehr

Firefox OS (Grafik: Mozilla)
von Peter Marwan 0

Einem hochrangigem Verantwortlichen der Mozilla Foundation zufolge werden bereits Gespräche mit möglichen Partnern geführt. Allerdings ist noch offen, wann erste Geräte auf den Markt kommen könnten. Sicher ist jedoch, dass Wearables mit Firefox OS plattformunabhängig mit beliebigen Geräten kommunizieren können.

Mehr

Die Microsoft-Manager Terry Myerson (links) und Joe Belfiore haben in San Francisco Windows 10 vorgestellt (Bild: Microsoft).
von Peter Marwan 0

Kevin Turner hat auf einer Veranstaltung für Anfang 2015 auch weitere Details zu den Consumer-Funktionen von Windows 10 in Aussicht gestellt. Damit hält Microsoft an dem Fahrplan fest, den es bei der Vorstelliung von Windows 10 vorgegeben hatte. Entwickler informiert Microsoft voraussichtlich Anfang April über die App-Strategie für und die

Mehr

Windows 10 Veranstaltung (Bild: Microsoft)
von Rainer Schneider 0

Dafür will es die bereits verfügbare Technical Preview künftig monatlich aktualisieren. Den Anfang soll die als “January Technical Preview” bezeichnete Version machen. Beobachter vermuten, dass sie voraussichtlich um den 20. Januar herum verfügbar wird.

Mehr

iOS 8 Logo (Bild: Apple)
von Peter Marwan 0

Mit dem Update für sein Mobilbetriebssystem schließt Apple auch neun Sicherheitslücken. Davon sind drei auch Lücken, die für einen Jailbreak verwendet wurden. Mit OS X 10.10.1 sollen vor allem Probleme mit WLAN-Verbindungen behoben werden. Erste Nutzer sind aber immer noch nicht ganz zufrieden.

Mehr

Die Microsoft-Manager Terry Myerson (links) und Joe Belfiore haben in San Francisco Windows 10 vorgestellt (Bild: Microsoft).
von Peter Marwan 0

Mit dem nun verfügbaren Build 9879 ist auch wieder die Synchronisation einzelner Ordner möglich. Außerdem bringt es die bereits im Oktober vorgestellten Trackpad-Gesten. Laut Microsoft ist in diesem Jahr kein weiteres neues Build für Windows 10 mehr zu erwarten.

Mehr