Betriebssysteme

Microsoft (Bild: Microsoft)

Windows 10 Enterprise E3: Microsofts Betriebssystem-Abo für KMU

Ab 1. September ist das Betriebssystem für 5,90 Euro (UVP) pro Nutzer und Monat verfügbar. Die Mindestlaufzeit für ein Abonnement beträgt ein Jahr, Lizenzen lassen sich monatlich hinzufügen oder aussetzen. Als Vorteile des Angebots nennt Microsoft geringen Verwaltungsaufwand und zusätzliche Sicherheitsfunktionen.

Windows 10 Anniversary Update als ISO-Datei (Bild: ZDNet.de)

Windows 10: Anniversary Update streikt unter Umständen bei mehreren SSDs

Das Problem wurde nach der Installation des Anniversary Update vor allem dann beobachtet, wenn das Betriebssystem auf einer SSD und Anwendungen und Daten auf einer anderen SSD gespeichert sind. Beim Start im Safe Mode tritt der Fehler nicht auf. Darüber lässt sich dann auch eine vorübergehende Lösung des Problems erreichen.

Android 7.0 Nougat (Bild: Google)

Final von Android 7.0 Nougat nun verfügbar

Neue Funktionen lohnen sich vor allem für Smartphones mit großen Displays. Zunächst werden die Geräte aus Googles Nexus-Reihe durch Over-the-Air-Updates aktualisiert. Das LG V20 wird dann in den nächsten Wochen das erste neue Gerät sein, das mit vorinstalliertem Android 7 auf den Markt kommt.

Windows 10 (Bild: Microsoft)

Windows 10 bekommt 2017 zwei Feature-Updates

In diesem Jahr bleibt das Anniversary Update Version 1607 das einzige große Update für Windows 10. Geplant hatte Microsoft das Betriebssystem zwei- bis dreimal pro Jahr zu aktualisieren. Die Pläne wurden offenbar auf Drängen von Firmenkunden geändert..

Windows 10 Anniversary Update als ISO-Datei (Bild: ZDNet.de)

Nun verfügbar: Windows 10 Anniversary Update als ISO-Datei

Das Anniversary Update wird nicht allen Nutzern und nicht auf allen Geräten schon jetzt über die Update-Funktion angeboten. Offenbar werden Nutzer mit aktueller Hardware sowie aktuellen BIOS- und Firmwareversionen bevorzugt. Anderen Anwendern stehen jedoch andere Möglichkeiten zur Verfügung – etwa der Download der ISO-Datei.

Windows 10 (Bild: Microsoft)

Windows 10 nun nur noch eingeschränkt kostenlos verfügbar

Seit Freitag bietet Microsoft das kostenlose Upgrade von Windows 7 und 8.1 auf Windows 10 nicht mehr an. Auch die vielfach als lästig empfundene App mit der “Empfehlungsfunktion” wird abgestellt. Allerdings besteht nach wie vor eine legale und kostenlose Möglichkeit zu migrieren.