IT-News SSDs

OCZ bringt 2,5-Zoll-SSD mit 1 TByte

OCZ hat mit der Octane-Serie neue SSDs angekündigt. Das Spitzenmodell bringt 1 TByte im 2,5-Zoll-Format unter – und kostet rund 1100 Dollar.

ibm-logo-server

IBM will Solid State Drives deutlich verbessern

Die zuständigen Entwicklungsingenieure bei Big Blue hat der Ehrgeiz gepackt. Sie wollen in den nächsten Jahren dramatisch die Größe von SSDs, ihren Strombedarf und ihre Leistungshürden reduzieren. Die neuen Drives sollen DIE Storage-Lösung für Unternehmen werden.

Samsung setzt auf HighEnd-SSDs

Mit seiner neuen 830er-Serie für SATA3-Schnittstellen will der koreanische Hersteller anspruchsvolle Kunden bedienen – in der Gaming- und der Geschäftswelt gleichermaßen.

Storage-Technologie: IBM meldet Performance-Rekord

Der Technologiekonzern behauptet, seit kurzem in der Lage zu sein, innerhalb von 43 Minuten zehn Milliarden Dokumente zu scannen. Das sei ein neuer Rekord für ihre Data-Management- und Storage-Plattform.

Samsung bietet SSDs mit Norton Ghost

Der Speicherspezialist Samsung Electronics will offenbar den Absatz seiner Solid-State-Disks ankurbeln. Kunden, die sich für eine SSD der Serie 470 entscheiden, erhalten das Programm Norton Ghost als Dreingabe.

Tablet-Boom: Festplattenmarkt wird stagnieren

Die Marktforscher von IHS iSuppli sagen schon jetzt den HDD-Herstellern schwere Zeiten voraus. Der Umstieg auf Cloud-Services, Flash-Drives, Tablets und Solid State Drives knabbere schon bald spürbar an der installierten Basis.

Sandisk steigt in Unternehmens-SSD-Systeme ein

Bei seinen Multimedia-Angeboten für Konsumenten will Sandisk offenbar nicht bleiben: Ein mehrere Millionen schwerer Unternehmenskauf soll die Tür in den Enterprise-Markt für Solid State Drives öffnen.

Ob Mac oder PC: Backup-Software auf USB-Speicher

Die NTI Corporation hat das sogenannte »Pocket Backup« erfunden. Man will die Hersteller, OEM-Produzenten und Vertreiber von USB-Speichern und Flash-Drives anbieten, eine entsprechende Software ab Werk zu installieren.

Samsung fertigt flotte DDR2-NAND-Speicher

Die Serienproduktion sei soeben angelaufen, meldeten die Südkoreaner gestern noch. Die Highspeed-Chips sollen Smartphones, Tablets und Solid State Drives kräftig Beine machen.

»Wir können einer Tape-Renaissance entgegen sehen«

In einem Interview erklärt IBM-Speicherexperte Kurt Gerecke, warum SSDs auf NAND-Basis bald an ihre Grenzen gelangen und warum das Tape noch lange nicht tot ist. Anders als 3,5-Zoll-Festplatten, deren Produktion die Hersteller nach Meinung von Gerecke zugunsten von 2,5-Zoll-Platten aufgeben werden.