IT-News PCpro

WLAN-Router Belkin GO N300 DB im Test

Das »GO« im Namen ist Programm. Denn mit dem WLAN-Router GO N300 DB richtet sich Belkin an Reisende. Das Gerät ist nicht größer und schwerer als eine Zigarettenschachtel und passt damit in jede Jackentasche.

Dell XPS 14z im Test

Dell zeigt mit dem XPS 14z, wohin der Trend bei Notebooks geht: kleiner, mobiler und stärker! Das XPS 14z bietet mit seinem 14-Zoll-Display und dem geringen Gewicht eine optimale Plattform für alle, die ein handliches Notebook für unterwegs suchen.

LG P210 im Test

Als drittes Notebook der P-Serie bringt LG das P210-G.AE21G heraus, ein in weiß gehaltenes Gerät im handlichen 12,5-Zoll-Format, das 1,2 Kilogramm wiegt und ein mattes Display besitzt.

LG P530 im Test

Mit dem P530-K.AE21G bietet LG ein leichtes 15-Zoll-Notebook an, dessen Gehäuse aus gebürstetem Aluminium gefertigt wurde. Es bringt knapp 2,15 Kilogramm auf die Waage und ist mit einem schnellen Core i5 sowie einer Nvidia-Grafikkarte bestückt.

Iomega eGo Desktop im Test

Speicherplatz kann man eigentlich nie genug haben, egal ob nun im Büro oder zu Hause. Iomega bietet mit der eGo Desktop reichlich Speicher, allerdings ist die 2-TByte-Platte mit dem schnellen USB-3.0-Interface durch ihr hohes Gewicht eher für den stationären denn für den mobilen Einsatz gemacht.

Acer Iconia Tab W500 im Test

Acer bietet mit dem Iconia Tab W500 ein 10,1-Zoll-Tablet an, auf dem Windows 7 läuft. Wir haben überprüft, ob dies dem Gerät zum Vorteil oder Nachteil gereicht. Praktisch ist auf jeden Fall das beiliegende Dock, das eine vollwertige Tastatur bereithält.

Toshiba Portégé R830-10V im Test

Mit dem Portégé R830-10V stellt Toshiba ein handliches Business-Notebook vor, das 13,3 Zoll misst und 1,6 Kilogramm wiegt. Es setzt auf einen schnellen Core i7 als Prozessor und bringt eine SSD statt einer Festplatte mit. Mit 2400 Euro ist das Gerät nicht ganz billig, vermag im Test jedoch zu überzeugen.

Dell XPS 15z im Test

Mit dem XPS 15z legt Dell die Messlatte, was Design und Stabilität angeht, hoch. Das durchgestylte Notebook ist komplett aus eloxiertem Aluminium gefertigt, was man nicht nur sieht, sondern auch spürt: das 15,6-Zoll-Gerät wiegt 2,5 Kilogramm und ist mit einer Dicke von weniger als 2,5 Zentimetern eines der flachsten Notebooks seiner Klasse.

Memup Kargo 4Bay im Test

Memup, in Deutschland eher durch portable Audio- und Videoplayer bekannt, will im Markt für Netzwerkspeicher Fuß fassen. Zwei NAS-Modelle hat man dafür aufgelegt: das Kargo 2Bay für zwei Platten und das Kargo 4Bay für vier Platten. Letzteres haben wir getestet.

Freecom Mobile Drive XXS Leather im Test

Für regelmäßige Backups oder zum Auslagern großer Dateien bietet sich eine externe Festplatte an, etwa das Freecom Mobile Drive XXS Leather, das nicht nur stylisch und sehr kompakt ist, sondern sich im Test auch als ausgesprochen schnell herausstellt.

LG P420 im Test

Mit seinem weißen Gehäuse könnte man das P420 fast für ein Apple-Produkt halten, doch das LG-Logo verrät den Hersteller. Ob das Gerät, bei dem LG ein 14-Zoll-Display in einen 13,3-Zoll-Rahmen gepackt hat, zu überzeugen vermag, zeigt der Test.

Synology Diskstation DS411slim im Test

Synology bietet mit der Diskstation Slim einen Netzwerkspeicher für kleine Unternehmen an, der auf 2,5-Zoll-Festplatten setzt. So ist er kompakter als die üblichen Geräte und benötigt weniger Energie.

Dell Streak 7 im Test

Wenn ein großer Hersteller wie Dell ein Tablet auf den Markt bringt, sind die Erwartungen hoch. Wir haben überprüft, ob sie das 7-Zoll-Tablet Streak erfüllen kann.

Nuance OmniPage 18 Professional im Test

Die neueste Version der OCR-Suite wartet mit zahlreichen Komfortfunktionen für Business-Anwender und verbesserter Erkennungsgenauigkeit auf. Der Traum einer voll automatisierten und vollständig korrekten Konvertierung gescannter Dokumente in bearbeitbare Daten bleibt jedoch auch weiterhin unerfüllt.

Toshiba Tecra R840-11E im Test

Toshiba hat mit dem Tecra R840-11E ein Business-Notebook mit 14 Zoll im Programm, das etwa 2 Kilogramm wiegt und von einem Core i5 angetrieben wird. ITespresso.de hat es auf dem Prüfstand.

Viewsonic Viewpad 10S im Test

Das Viewpad 10S ist ein Android-Tablet mit 10,1 Zoll, das mit einer schnellen Dualcore-CPU ausgestattet ist, allerdings nur per WLAN ins Internet gelangt und nicht via UMTS.

Creative Suite 5.5: Lohnt der Umstieg?

Adobe hat seiner Creative Suite eine Frischzellenkur verpasst. Die neuen Funktionen sollen Medienschaffenden helfen, ihren Content schneller für aktuelle Plattformen zu optimieren. ITespresso.de prüft, für wen sich das Upgrade lohnt und wer noch auf die Creative Suite 6 warten kann.

Lacie Rugged Safe im Test

Die 2,5-Zoll-Festplatte von Lacie speichert 500 GByte Daten – verschlüsselt. Um auf sie zuzugreifen, braucht sich der Nutzer kein Passwort merken, sondern nur mit seinem Finger über den Fingerprint-Sensor streichen.

Freecom Mobile Drive Secure im Test

Für das sichere Speichern von Daten bietet Freecom mit dem Mobile Drive Secure eine 2,5-Zoll-Festplatte an, die dem Anwender nur nach Authentifizierung mit einer RFID-Keycard Zugriff gewährt. ITespresso.de hat die Version mit 500 GByte getestet.

Test: Diktieren mit Sony ICD-SX712

Sonys mobiler PCM-Recorder sieht nicht nur schick aus, dank ausgeklügelter Mikrofontechnik liefert er auch gute Aufnahmequalität. Aber ist er gut genug, um in Kombination mit dem Spracherkennungsprogramm Dragon Naturally Speaking Diktate fehlerfrei auf den Bildschirm zu bringen? Der ITespresso.de-Test bringt ein überraschendes Ergebnis.

Western Digital My Passport Essential im Test

Um wichtige Daten sicher abzulegen, bietet Western Digital verschiedene externe USB-Festplatten mit Verschlüsselung an. ITespresso.de hat die My Passport Essential getestet, eine 2,5-Zoll-Festplatte mit 500 GByte und schneller USB-3.0-Schnittstelle.

4 Mäuse mit Präsentationsfunktionen im Test

Wer viel unterwegs ist und dabei Vorträge oder Präsentationen halten muss, wird eine Maus zu schätzen wissen, die nicht nur ihre Aufgaben als Maus erfüllt, sondern auch Laserpointer und Tasten für die Steuerung der Präsentation mitbringt. ITespresso.de hat vier solche Presenter-Mäuse getestet.

3 Android-Tablets mit 7 Zoll im Test

Derzeit werden unglaublich viele Tablets auf den Markt geworfen, selbst beim Lebensmittel-Discounter gibt es die Geräte – zu Preisen ab 90 Euro. ITespresso.de hat sich drei Tablets genauer angeschaut, komplett überzeugen kann leider keines davon.

Archos 7 Home Tablet im Test

Mit seinem Tablet will Archos eigenen Angaben zufolge die Lücke zwischen Smartphone und Desktop-PC schließen. Man merkt dem Gerät deutlich an, dass Archos Erfahrung mit Consumer Electronics hat.

Touchlet Tablet-PC x2 im Test

Der Touchlet Tablet-PC x2 ist ein solides Tablet mit Android 2.2, das in Deutschland über Pearl vertrieben wird. Einige Abstriche muss man nur bei Speicherplatz und Videounterstützung machen.

Foton JR Ipado 990X im Test

Das Foton JR Ipado 990X kostet nur 90 Euro und versucht teilweise recht dreist, ein iPad vorzutäuschen – was allerdings gründlich misslingt, wie der Test von ITespresso.de zeigt.

D-Link Access-Point DAP-1353 im Test

Der DAP-1353 von D-Link funkt im 2,4-GHz-Frequenbereich nach dem WLAN-Standard 802.11n und überzeugt im Test mit hohem Datendurchsatz. Leider hat D-Link keinen Switch verbaut und auch keine Nutzerauthentifizierung via RADIUS vorgesehen.

HP ProLiant MicroServer im Test

HP bietet mit dem ProLiant MicroServer einen günstigen Einstiegsserver für kleine Unternehmen, die Daten und Anwendungen zentral ablegen und verwalten wollen. Je nach Ausstattung ist er schon ab 399 Euro zu haben. ITespresso.de hat ihn sich näher angeschaut.

A-rival PAD NAV-PA80 WiFi Tablet im Test

Das PAD NAV-PA80 WiFi von A-rival eignet sich gut zum Mailen und Internet-Surfen – vorausgesetzt, man befindet sich in Reichweite eines WLAN-Hotspots. Denn dem 8-Zoll-Tablet fehlt die 3G-Verbindung. Dafür ist jedoch GPS an Bord, womit es als Navi einsetzbar ist.