IT-News P2P

Copyright Abmahn-Barometer

Kölner Anwalt stellt Abmahn-Barometer für Webnutzer vor

Seit einigen Tagen werden tatsächliche oder vermeintliche Nutzer des Streaming-Portals Redtube massenhaft abgemahnt. Nicht nur die Anzahl der Abmahnungen, auch die Tatsache, dass erstmals Streaming-Nutzer solche Briefe erhalten, sorgt für Aufruhr. Anwalt Christian Solmecke hat daher eine Übersicht über die Abmahngefahr bei der Mediennutzung im Netz erstellt.

Schweden ermittelt erneut gegen The Pirate Bay

Der Hoster Binero soll Daten über seinen Kunden The Pirate Bay herausgeben. Dem Unternehmen liegt aber noch keine gerichtliche Anordnung vor. Der Torrent-Tracker will aus verschiedenen Quellen schon länger von den Ermittlungen erfahren haben.

Aktivisten arbeiten an Peer-to-Peer-Suchmaschine

Schon beim Tausch von Musik und Filmen zeigte sich, wie effektiv und kostengünstig P2P-Netzwerke arbeiten. Die ideale Grundlage also für eine Suchmaschine, dachten sich Free-Software-Aktivisten.

Onlinespeicher Dropbox wird zum Social Network

Unter dem Namen »Frenzy« öffnet Dropbox-Anbieter Aptonic Software ein Social Network, dessen Inhalte nur auf Dateien aufbauen, die innerhalb der Gruppe per P2P-Vernetzung ausgetauscht werden.

Laplink: P2P-Synchronisation statt Cloud

Trotz Cloud Computing setzt Laplink weiter auf die Synchronisation via P2P. Der Anwender wolle seine Daten schließlich auf dem Rechner und nicht irgendwo in der Cloud, wie Laplink-Chef Thomas Koll auf der Cebit erklärte.

Hollywood verliert australischen Filesharing-Prozess

Viele Filmstudios wie Universal, Warner, Paramount oder Fox hatten einen Provider verklagt, weil dieser seinen Kunden Filesharing erlaubte. Das genutzte Medium Internet, zu dem der Beklagte Zugänge verkaufte, könne man aber nicht für das verantwortlich machen, was Nutzer mit einem Bittorrent-System so anstellen, begründete der Richter.

Virenalarm! Neue Conficker-Variante ist aktiv

Lange haben alle gewartet und nichts passierte. TrendLabs-Forscher Ivan Macalintal entdeckte dann gestern Abend die neue Variante des gerissenen Schädlings. Neuer Code verteilt sich nun aktiv über die P2P-Funktionen des berüchtigten Vorgängers.

P2P-Traffic im Internet nimmt ab

Nur noch wenig mehr als die Hälfte des Internet-Traffics in Deutschland wird durch P2P-Programme verursacht. Das Web holt mächtig auf – vor allem wegen RapidShare & Co.

Bittorrent in der Krise

Das Protokoll Bittorrent erfreut sich zwar weiter riesiger Beliebtheit, doch die dahinterstehende Firma tut sich schwer damit, tragfähige Geschäftsmodelle zu entwickeln.

Klagen gegen Tauschbörsennutzer scheitern oft

Die Staatsantwälte fühlen sich machtlos, können sie den Filsharern doch oft nichts nachweisen. Zudem macht auch die Musikindustrie Druck, weil einige Staatsanwälte nur noch ermitteln wollen, wenn es um mehr als 3000 Titel geht.

Neues US-Gesetz: Unis müssen Filesharing kontrollieren

Am Freitag hat der Senat der Vereinigten Staaten einen Gesetzentwurf verabschiedet, der die amerikanischen Hochschulen dazu verpflichtet, mit “geeigneten technischen Maßnahmen” nicht legalen Datei-Austausch zu unterbinden.