IT-News Mobile Computing

HP ProBook 400 G4 (Bild: HP Inc.)

HP hat für KMU konzipierte Notebook-Reihe ProBook 400 aktualisiert

Die neue Generation der Business-Notebook-Reihe kommt mit Intel-Core-Prozessoren der 7. Generation oder aktuellen AMD-CPUs. Auch das Design wurde für die Reihe ProBook 400 von HP überarbeitet. Die Geräte mit Displaydiagonalen von 13,3- bis 17,3 Zoll kosten zwischen 549 und 899 Euro.

ICE der Baureihe 407 (Bild: Deutsche Bahn/Volker Emersleben)

Bahn erweitert WLAN-Angebot in ICE-Zügen

Ab Dezember soll damit dann auch kostenloses WLAN in Wagen der 2. Klasse verfügbar sein. Die Nutzung unterliegt einer “Fair-Use-Policy“, die derzeit gerade abgestimmt wird. Über die verwendete Multiprovider-Technik werden Netze aller deutschen Netzbetreiber genutzt.

Xiaomi Notebook Air (Bild: Xiaomi)

Xiaomi will mit Notebook Air Apple ärgern

Vorgestellt wurden zwei Modelle mit Displaydiagonalen von 13,3 und 12,5 Zoll. Sie lehnen sich nicht nur beim Namen, sondern auch beim Aussehen an das Macbook Air an. Für das 13,3-Zoll Modell verwendet Xiaomi einen Intel-Core-i5-Prozessor und verlangt 680 Euro.

Swyx macht Smartphones mit Mobil-App zur Nebenstelle (Bild: Swyx)

Swyx macht Smartphones mit Mobil-App zur Nebenstelle

Nutzer sind so mit nur einer Rufnummer sowohl am Arbeitsplatz als auch auf dem Smartphone erreichbar. Als deutscher Anbieter setzt Swyx zudem auch auf die Integration aller Xing-Kontakte. Die Mobil-Apps stehen für Android und iOS zur Verfügung.

Eines der Zugfenster mit "frequenzselektiver Beschichtung" der Fensterscheiben im Simenes-Testlabor (Bild: Siemens AG).

Neuartige Zugscheiben sollen Mobilfunkempfang verbessern

Für den oft mangelhaften Mobilfunkempfang im Zug ist nicht nur die unzureichende Infrastruktur entlang der Strecken verantwortlich, sondern auch die als Wärme- und Sonnenschutz gedachte Beschichtung der Zugfenster. Ende 2018 sollen von Siemens entwickelte Zugscheiben mit frequenzselektiver Beschichtung in ersten Zügen in Deutschland Abhilfe schaffen.

Unitymedia (Bild: Unitymedia)

Unitymedia erweitert sein kostenloses WLAN-Hotspot-Netz

Bis zu 1,5 Millionen Zugangspunkte will es bis Jahresende über Kunden-Router verfügbar machen. Die kostenlosen “WifiSpots” gehören ab Sommer zu den Internettarifen für Neu- und Bestandskunden. Die Access Points lassen sich dann unbegrenzt mit bis zu 150 MBit/s nutzen.

Hamburg (Bild: Shutterstock/dovla982)

Hamburger Innenstadt bekommt freies WLAN

Jetzt wurde der Probebetrieb für ein kostenloses WLAN-Netz aufgenommen. Zu Beginn wird nur das Gebiet zwischen Jungfernstieg und Thalia Theater abgedeckt. Bis Ende des Jahres soll die gesamte Hamburger Innenstadt versorgt sein.

Vodafone (Bild: Vodafone)

Vodafone verzichtet im EU-Ausland weitgehend auf Roaminggebühren

Die Regelung gilt ab 14. April für Neu- und Vertragskunden. Sie müssen dann für Telefonie und Datennutzung im EU-Ausland die durch EU-Auflagen ohnehin stark reduzierten Aufschläge nicht mehr bezahlen. Prepaid-Kunden profitieren erst Ende des Monats von der Änderung.

InFocus-IN1116-IN1118HD-Front-Hand-300dpi-CMYK (Bild: Infocus)

Infocus präsentiert zwei portable Projektoren mit 2400 Lumen

Die 1,6 Kilogramm schweren Neuvorstellungen IN1116 und IN1118HD sind laut Hersteller die derzeit hellsten Projektoren ihrer Gewichtsklasse am Markt. Das IN1116 kommt für 1149 Euro mit einer WXGA-Auflösung, das IN1118HD bietet für 1499 Euro Full-HD-Darstellung.

Spectre 13 (Bild: HP)

Spectre 13: HP präsentiert 10,4 Millimeter dickes Notebook

Laut Hersteller ist es damit das dünnste 13,3-Zoll-Notebook auf dem Markt. Trotzdem erreicht es eine Akkulaufzeit bis zu 9,5 Stunden und greift auf Intel-Core-i-CPUs zurück. Das Spectre 13 soll mit Full-HD-Display und drei USB-Typ-C-Ports und 256-GByte-SSD im Juni zu Preisen ab 1499 Euro in den Handel kommen.

ICE der Baureihe 407 (Bild: Deutsche Bahn/Volker Emersleben)

Bahnchef Grube bekräftigt WLAN-Ausbaupläne

Rüdiger Grube, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bahn, diskutierte heute im Rahmen einer Podiumsdiskussion auf der CeBIT mit Telekom-Vorstand Timotheus Höttges über Digitalisierung. Neben Projekten zum Umbau des Unternehmens legte er dabei auch die Pläne zum WLAN-Ausbau noch einmal dar.

Cortado Corporate Server 8 (Grafik: Cortado)

Cortado Corporate Server 8 kommt mit Support für alle iOS-9-Policies

Die Software der Berliner Firma Cortado bietet neben Geräteverwaltung auch Funktionen für Mobile Application Management und sichere Dateifreigabe. Eine kostenlose Testversion von Cortado Corporate Server 8 steht jetzt zum Download bereit. Mit ihr unterstützt Cortado erstmals auch Android for Work.

Skype Logo (Bild: Microsoft)

Skype nun auch aus Office-Online-Apps heraus nutzbar

Auch während der Bearbeitung von Dokumenten im Cloud-Speicherdienst OneDrive lassen sich Skype-Chats und sogar Skype-Gespräche sowohl initiieren als auch empfangen. Microsoft will damit in erster Linie die Abstimmung bei der gemeinsamen Bearbeitung von Dokumenten erleichtern.

tele-columbus-community-wlan-1024

Primacom und Tele Columbus nehmen 50.000 WLAN-Hotspots in Betrieb

Dafür vorausgesetzt werden ein Kombitarif ab einer Bandbreite von 60 MBit/s oder eine gebuchte WLAN-Option. Kunden können dann mit bis zu drei Geräten zugleich an mehr als 50.000 Zugangspunkten im Netz surfen. Im Downstream beträgt die dabei maximal mögliche Übertragungsrate 10 MBit/s.

Surface Pro 4 Type Cover mit Fingerprint ID (Bild: Microsoft)

Microsoft kündigt Surface Pro 4 Type Cover mit Fingerprint ID an

Die um den Fingerabdruckscanner ergänzte Kombination aus Tastatur und Schutzhülle wird in Deutschland ab 15. März ausgeliefert. Sie kann allerdings bereits jetzt bei Microsoft und autorisierten Vertriebspartnern vorbestellt werden. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 179,99 Euro.

LG-PH550G (Bild: LG)

LG bringt portablen LED-Projektor PH550G mit 550 Lumen und integriertem Akku

Der eingebaute Stromspeicher soll eine Laufzeit von bis zu 2,5 Stunden ermöglichen. Zudem bietet das Gerät eine HD-Auflösung von 1280 mal 720 Pixeln und ein Kontrastverhältnis von 100.000:1. Die Lebensdauer der LED-Lampe beträgt laut LG 30.000 Stunden. Der Beamer soll in fünf Sekunden betriebsbereit sein.

Galaxy TabPro S (Bild: Samsung)

Samsung startet Verkauf des Galaxy TabPro S in Deutschland

Samsungs erstes Tablet im 12-Zoll-Format mit Windows 10 wird als Wi-Fi-Version mit Windows 10 Home zur UVP von 999 Euro angeboten und mit Windows 10 Pro für 1099 Euro. Die LTE-Variante des 2-in1-Tablets mit Windows 10 Pro kostet 1199 Euro. Eine Tastatur mit integriertem Touchpad gehört jeweils zum Lieferumfang dazu.

Business Tablet (Bild: Shutterstock/photo_oles)

Über die Hälfte aller Firmen hat zumindest ein unsicheres Mobilgerät

Das geht aus einer Studie der MobileIron-Forschungsabteilung hervor, die in ihrem Sicherheits-Report das vierte Quartal 2015 beleuchtet. Zu den weiteren Ergebnissen zählt, dass die Zahl der durch Jailbreaks respektive Roots manipulierten iOS- und Android-Geräte in Firmen um 42 Prozent gestiegen ist.

ZTE Spro Plus (Bild: ZTE)

ZTE zeigt tragbaren Projektor ZTE Spro Plus

In die Oberseite des 22,9 mal 15,0 mal 2,5 Zentimetern großen Beamers ist ein 8,4 Zoll großer AMOLED-Touchscreen mit einer Auflösung von 2560 mal 1440 Bildpunkten eingebaut. Den mobilen Einsatz unterstützt zudem ein Akku mit einer Kapazität 12.100 mAh. Der ZTE Spro Plus erzeugt bei maximaler Projektionsentfernung von 2,4 Metern ein Bild mit einer Diagonale von 80 Zoll.

RM151_windows_image_2_2_wp (Bild: Panasonic)

Panasonic bringt robuste 4,7-Zoll-Toughpad-Tablets mit Barcode-Scanner

Der 1D- und 2D-Scanner ist in schrägem Winkel in die “Full Ruggedized”-Modelle FZ-F1 und FZ-N1 verbaut, was das Verletzungs- und Überlastungsrisiko verringern soll. Die laut Hersteller derzeit leichtesten Handheld-Tablets am Markt sind baugleich, kommen aber mit verschiedenen Betriebssystemen.

HP Elite X3 mit Mobile Extender (Bild: HP)

Elite X3: HP versucht´s doch nochmal mit Smartphones

Nach den gescheiterten Versuchen nach der Übernahme von Palm bringt der Konzern nun ein Windows-Phablet mit 6-Zoll-Display und Dockingstation im Laptop-Format. Zielgruppe sind ganz klar Anwender in Unternehemn, was dadurch unterstrichen wird, dass die CRM-Lösung Salesforce1 auf dem Elite X3 vorinstalliert ist.

Notebooks: Comeback mit matten Displays

Auch wenn Smartphones und Tablets die Schlagzeilen beherrschen, für mobiles Arbeiten ist das Notebook immer noch erste Wahl. Auch viele Endanwender haben das klassische Notebook wieder entdeckt. Hoch im Kurs stehen Business-Modelle mit matten Displays.

Die besten Mobilgeräte für Windows 10

Bei Smartphones und Tablets hatte Microsoft bisher wenig Erfolg. Android und Apple beherrschen den Markt. Mit Windows 10 könnte sich das ändern – zumindest ein bisschen. ITespresso erklärt, warum das neue Windows für Mobilnutzer gut ist und stellt attraktive Tablets und Smartphones vor.