intel-xdk
von Peter Marwan 0

Wer es nutzen will, muss sich allerdings für Intels App Dev Center registrieren. Außerdem ist die Verwendung von Chrome als Browser erforderlich. Der mit dem Kit erstellte Code lässt sich automatisch als Android- und iOS-App verpacken.

Mehr

thunderbolt-logo-300
von Peter Marwan 0

Der Hersteller hat auf der Messe NAB die Falcon Ridge genannte nächste Generation vorgeführt. Sie erreicht bis zu 20 GBit/s in beiden Richtungen. Auf der Messe werden auch erste optische Thunderbolt-Kabel präsentiert.

Mehr

intel-logo-mwc
von Bernd Kling 0

Dass viele USB3-Speichersticks nach dem Wechsel in den Standby-Modus nicht mehr vom Rechner erkannt werden konnten, war ein Fehler der Intel-Haswell-Chipsätze. Das bestätigt nun der Chipriese selbst. Das allerdings betreffe nur die Chipsets der ersten Produktionscharge. Bis Ende Juli soll der Fehler beseitigt sen.

Mehr

idf2013
von Manfred Kohlen 0

Ab dem 10. April startet Intel sein jährliches Entwicklerforum – diesmal in Peking. Die Branche erwartet einige Neuerungen aus dem kalifornischen Chip-Entwicklungshaus. Neben Chips und Entwicklerhilfen sollen auch neue Mobiltechniken und Schnittstellen gezeigt werden.

Mehr

asus-fonepad-7-zoll-300
von Peter Marwan 0

Die Geräteklasse soll schon 2013 weitgehend vom Markt verschwinden. Laut Intels Vizepräsident Kirk Skaugen setzt sich das 7-Zoll-Format durch. Mit größeren Abmessungen können seiner Ansicht nach nur Hybridgeräte bestehen: Sogenannte Detachables mit 10 oder 11 Zoll und Convertibles mit 13 Zoll.

Mehr

daas-300px
von Bernd Kling 0

Intel zeigt zur CeBIT sein Projekt “Display as a Service”: Die neue DaaS-Technik wandelt eine theoretisch unbegrenzte Anzahl von Monitoren mit IP-Adressen in ein virtuelles Display oder eine Bildschirmwand um. Das virtuelle Display wurde in Deutschland entwickelt. Es erhielt schnurstracks den CeBIT Innovation Award.

Mehr

fernseher
von Bernd Kling 0

Der Chipriese Intel bestätigt Pläne für sein Online-TV: Mit seiner Sparte Intel Media will er Fernseh-Dienst samt zugehöriger Settop-Box bald einführen. Intels Idee eines personalisierten Fernsehes nutzen eine integrierte Kamera, um auf den Verbraucher zu reagieren.

Mehr

intel_ssd_335_300px
von Manfred Kohlen 0

Nach seinen minikleinen Solid State Drives für Ultrabooks und Tablets bringt Intel nun wieder Laufwerke für die herkömmlichen 2,5-Zoll-Einschübe und stattet sie mit seinen neuesten im 20-Nanometer-Verfahren gefertigten Flash-Chips aus.

Mehr

zte_grand_x_in-300
von Anja Schmoll-Trautmann 0

Das 4,3 Zoll große Android-Gerät ist ab morgen bei 1&1 im Angebot. Ohne Vertrag kostet es im Handel 249 Euro. Die Single-Core-CPU taktet mit 1,6 GHz. Für gute Performance und niedrigen Stromverbrauch soll Hyperthreading sorgen.

Mehr

intel_ssd525_306px
von Manfred Kohlen 0

Die Intel-SSDs der Reihe 525 liefern auf einem Achtel der Grundfläche herkömmlicher Solid State Drives die volle Bandbreite von 6 GB/s. Die 2,5-Zoll-Laufwerke wiegen zudem nur zehn Gramm.

Mehr