IT-News Provider

Telekommunikationsgesetz bringt vor allem Verbesserungen für Verbraucher

Die als Umsetzung einer EU-Richtlinie heute in Kraft getretene Neufassung macht den Anbieterwechsel risikoärmer und bringt neue Regelungen für die Vertragslaufzeit sowie bei Umzügen. Außerdem ist bei DSL-Anschlüssen nun die erreichbare Mindestgeschwindigkeit anzugeben. Warteschleifen dagegen werden “wegen technischer Schwierigkeiten” erst in einem Jahr kostenlos.

Urteil des EuGH: ISPs dürfen bei Piraterieverdacht Kundendaten weitergeben

Verhandelt wurde eine Klage schwedischer Verlage gegen den Internetanbieter ePhone. Das europäische Gericht sieht keinen Konflikt zwischen den schwedischen Gesetzen und der europäischen Datenschutzrichtlinie. Das abschließende Urteil in dem Verfahren fällt nun das oberste Gericht in Schweden.

Surfen mit iPad und Co: “Datenstau nicht ausgeschlossen”

Ciena-Manager Eugen Gebhard erklärt im Interview mit ITespresso, warum der Siegeszug der Tablet-PCs für die Mobilfunkprovider zum Problem werden könnte, was diese tun müssen, um den rasant steigenden Anforderungen an die Bandbreite zu genügen – und ob Tablet-PCs auch für kleine Unternehmen sinnvoll sind.

Apple will den Daumen auf die SIM-Karte legen

Im allgemeinen Bestreben, die eigene Marktmacht durch proprietäre Lösungen zu zementieren, sucht Apple nun mit einem eigenen SIM-Design entscheidenden Einfluss auf Provider und Konkurrenz zu gewinnen.

Ericsson übernimmt BelAir Networks

Die Nachfrage nach WiFi-Technologie für mobile Netzwerke entwickele sich in den nächsten Jahren derart stürmisch, dass der schwedische Netzwerkausrüster sich durch den WiFi-Spezialisten  unbedingt verstärken will.

DoCoMo bringt cloudbasierten Dolmetscher-Dienst

So langsam entwickelt sich die Cloud vom reinen Hosting- und Speicherplatz-Angebot zur Spielwiese für Spezialdienste und Services. Eine Killer-App bringen die Japaner gerade in Stellung.

o2-bubble-logo

Warnung aus England: O2 verteilt Ihre Handynummer

Sicherheitsexperten in Großbritannien rügten soeben eine Masche des Mobilfunkanbieters: Wer mit einem O2-Handy mobil im Internet surft, hinterlässt dabei praktisch auf beinahe jeder Seite seine Handynummer.

Verizon versenkt 2 Milliarden in einem Quartal

Im Jahresschlussquartal musste der große US-Mobilfunkprovider tiefrote Zahlen einstecken. Obwohl man das iPhone im Angebot hat und 1,5 Millionen neue Mobilfunkkunden gewinnen konnte.

Domainfactory rüstet Managed Server auf

Domainfactory verpasst seinen Managed Servern leistungsfähigere Prozessoren und mehr Arbeitsspeicher. Auch der Speicherplatz wurde erhöht, zudem stehen neben Festplatten nun auch SSDs zur Wahl.

OnApp startet globale Hosting-Offerte für Firmenkunden

Der Spezialist für Software-Hosting kündigte soeben die weltweite Verfügbarkeit eines neuen Content Delivery Networks (CDN) an. Der Dienst sei auf die Bedürfnisse von kleineren und mittleren Unternehmen abgestellt, die ihre Daten in Rechenzentren der ganzen Welt verteilen können.

1blu: Webhosting-Paket aus der Cloud

Auch der Webhoster 1blu bietet nun ein Webhosting-Paket an, das seine Ressourcen aus der Cloud bezieht und dadurch bei Bedarf leicht angepasst werden kann. Bezahlt wird nach Verbrauch.

Datenschutz: EU-Bürger trauen Behörden mehr als Firmen

Rund 75 Prozent der Europäer in der Union akzeptieren, dass man online einige persönliche Informationen preisgeben muss. Sie machen sich aber zugleich große Sorgen darüber, wie die jeweiligen Organisationen diese Daten anschließend speichern und was sie damit anstellen.

1blu: Gratis-Festplatte zum Webhosting-Paket

Der Webhoster 1blu lockt Kunden derzeit mit einer kostenlosen externen Festplatte. Wer bis Monatsende die 1blu-Homepage Power bucht, erhält eine 2,5-Zoll-Platte von Freecom gratis dazu.