IT-News Hardware

Viewsonic VG2435Sm

Viewsonic stellt entspiegelte Arbeitsplatzmonitore mit 22 und 24 Zoll vor

Die zwei Desktop-Monitore VG2435SM und VG2235M sind für den Büroeinsatz gedacht. Dort sollen sie durch ergonomische Einstellbarkeit punkten. Die beiden entspiegelten Displays im 16:9-Format nutzen Samsungs Superclear-Technik und sind jetzt zu Preisen von rund 213 und 153 Euro erhältlich.

Panasonic Toughbook CF-LX3

Panasonic stellt 14-Zoll-Toughbook CF-LX3 mit 14-Stunden Akkulaufzeit vor

Das “Ruggedized”-Notebook für schwierige Umgebungsbedingungen wiegt nur 1,2 Kilogramm. Das Windows-8.1-Notebook bringt Komponenten und Schnittstellen wie in einem gängigen PC,zudem hält das CF-LX3 hält Hitze, Staub und Erschütterungen stand. Panasonic empfiehlt es für Vertriebsmitarbeiter und vielreisende Manager.

Benq W1080ST+

Benq bringt Kurzdistanzprojektor W1080ST+ mit Full-HD und 3D

Der Benq W1080ST+ ist speziell für Entertainment-Zwecke konzipiert. Auch 3D-Bilder mit schnellem Ansichtswechsel der stereoskopischen Ausgabe werden in voller Auflösung projiziert. Aus 1,5 Metern Entfernung bietet das Gerät eine Bilddiagonale von 2,5 Meter.

Carsten Bruhn,Ricoh Europe

Desktop-Roboter, Hologramme und Geräte-Implantate im Büro der Zukunft

Wir haben schon die Techniken, müssen aber nur noch herausfinden, was wir für das Büro der Zukunft implementieren sollen. Das meint Carsten Bruhn, Executive Vice President für Commercial Operations bei Ricoh Europe. Im Expertenbeitrag erklärt er, wie er sich das genau vorstellt.

AEG Boomerang

AEG macht mit dem Modell Boomerang das DECT–Telefon zum Design-Objekt

Wo sich Hersteller kaum noch durch technische Features unterschieden können, muss Design für zusätzliches Interesse sorgen. AEG bereichert seine Retro-Reihe um ein Funktelefon, das aussieht wie ein Bumerang. Das Outfit soll den Funktionsreichtum aber nicht in den Hintergrund drängen.

Ionik-TM-Tablet

Ionik rüstet seine Einsteiger-Tablets auf Android 4.4 auf

Mit einer eigenen Version von Android 4.4 will der deutsche Hersteller das Optimum aus abgestimmten Hardware-Komponenten herausholen. Nicht alltäglich ist das Metallgehäuse. Die technsiche Aussatttung mit Quad-Core-Prozessor, lediglich WLAN und 5-Megapixel-Kamera entspricht aber den günstigen Preisen.

Dell Cast with Screen

Android-Tablets werden mit Dell Cast zu Desktops

Ein HDMI-Stick, die passende Software und ein Fernseher oder Monitor verwandeln das Tablet in einen PC. Für die Arbeit mit der Bildschirmspiegelung lassen sich Tastatur und Maus oder der Touchscreen nutzen. Die Anwendung dazu wird auf Dells Tablets vorinstalliert.

Acer Iconia Tab 10

Acer kündigt 10,1-Zoll-Tablet für Multimedia-Anwendungen an

Mit dem Iconia Tab 10 bringt Acer ein Android-4.4-Tablet mit Quadcore-Prozessor und kratzfestem IPS-Touchscreen. Es kommt in zwei Varianten. Sie unterscheiden sich bei Prozessor, Arbeitsspeicher, Gehäusefarbe und Display-Auflösung. Die liegt bei 1280 mal 800 respektive 1980 mal 1080 Bildpunkten. Beide bieten kräftigen 5.1-Surround-Sound.

iFlash-Drives USB 3.0

Photofast passt USB-Sticks an USB 3.0 an und erneuert installierte Apps

Der Hersteller hat die nächste Generation seiner iFlash-Drives vorgestellt. Sie bieten sowohl einen Lighning-Stecker als auch einen USB-Anschluss. Der Standard USB 3.0 macht die Speicherriegel schneller, die Massenproduktion senkt den Preis und frische Anwendungen erleichtern die plattformübergreifende Datennutzung.

Synology bringt Quad-Core-NAS und erneuert sein Betriebssystem

Die Diskstation DS415+ verfügt über vier Laufwerksschächte und verwaltet bis zu 24 TByte Daten. Die jetzt erweiterte NAS-Software dahinter heißt DSM, verbessert die Integration privater Clouds und wird nun in Version 5.1 Beta bereitgestellt.

iRapid White (Bild: iRapid)

iRapid präsentiert 3D-Drucker für zweifarbige Objekte

Der iRapid White ist mit zwei Düsen ausgestattet und kann Objekte mit zwei Farben herstellen. Das Gerät verfügt zudem über ein grafikfähiges Display und kann mit wasserlöslichem Druckmaterial arbeiten. Der Verkaufspreis liegt bei 1499 Euro.

Giada i39B

Giada i39B packt Quad-Core-PC ins Taschenbuch-Format

Der Mini-PC mit Intel Celeron J1900 liefert HD-Grafik über HDMI, WLAN-Signale für 802.11n-Netze und kann mit bis zu acht GByte Abeitsspeicher ausgerüstet werden. Das Barebone-System für Windows arbeitet mit ein oder zwei Monitoren und lässt sich auf deren Rückseite befestigen.

Benq MW526-Beamer

Benq erweitert Business-Beamer-Serie für Einsteiger

Die Projektoren MW526, MX525 und MS524 sollen die Leuchtkraft der “großen” Systeme zum Einstiegspreis in kleinere Konferenzräume bringen. Die drei Modelle unterscheiden sich in ihrer Grafik-Auflösung. Die Geräte sind zu Preisen zwischen 359 und 459 Euro erhältlich.

Epson EB-W28

Epson stellt tragbaren Projektor mit neuer Verbindungsoption vor

Der Epson EB-W28 erreicht eine Weiß- und Farbhelligkeit von bis zu 3000 Lumen und ein Kontrastverhältnis von 10.000:1. Besonderheit des 2,4 Kilogramm schweren Projektors ist die Möglichkeit, mit einer kleinen App auf Smartphones und Tablets einen projizierten QR-Code einzulesen. Die App sorgt dann dafür, dass sich die Geräte problemlos miteinander verbinden.

HP Envy 7650e

HP kündigt Multifunktionsdrucker für Heimanwender und Home Office an

Die Tintenstrahl-MFPs der ursprünglich einmal als designlastig und höherwertig positionierten Produktreihe “Envy” kommen in den nächsten Wochen zu Preisen zwischen 109 und 219 Euro in den Handel. Sowohl der Envy 5530e, als auch der Envy 5640e und der Envy 7640e drucken, scannen und kopieren und lassen sich in ein WLAN einbinden.

Lenovo TD350

Lenovo liefert Server mit Intels neuen Xeon-Prozessoren aus

Lenovo ergänzt sein Angebot um einen Server im Tower-Format und zwei größere Modelle für den Server-Schrank. Die Rack-Server erfordern eine und zwei Höheneinheiten und fassen 12 respektive 26 Festplatten mit einer Gesamtkapazität von bis zu 26,4 TByte beziehungsweise 74,4 TByte. Der für KMU gedachte Tower kann bis zu 512 GByte RAM und 90 TByte HDD- oder SSD-Speicher verwalten.

Fujitsu Scansnap ix100

Fujitsu liefert drahtlosen Scanner für Mobilanwendungen

In den Scansnap iX100 hat der Hersteller eine WLAN-Funktion und einen Lithium-Ionen-Akku eingebaut. Der Scanner legt eingelesene Dokumente auch direkt auf Smartphones oder Tablets ab. Schnell-Scans mit dem 400 Gramm schweren Bilderfasser lassen sich auch in die Cloud hochladen.

Dell OptiPlex 9020 Micro (Bild: Dell)

Dell stellt seine bisher kleinsten Desktop-PCs vor

Die beiden PC-Modelle OptiPlex 3020 Micro und OptiPlex 9020 Micro sind inklusive Mehrwertsteuer für rund 380 respektive 709 Euro erhältlich. Sie messen 18,2 mal 3,6 mal 17,6 Zentimeter und kommen damit auf ein Volumen von 1,2 Litern. Fünf Montage-Optionen erlauben Käufern, die kleinen Rechner flexibel zu platzieren.

Dell Venue 8 7000 (Bild: Intel)

Intel präsentiert auf dem IDF 2-in-1-Notebooks ohne Lüfter

Außerdem wurde auf der Entwicklerkonferenz IDF in San Franciso das lediglich 6 Millimeter dicke Tablet Dell Venue 8 7000 mit 3D-Kamera vorgestellt. Grundsätzlich hofft Intel, im Markt für PCs und Mobilgeräte mit drahtlosem Laden, lüfterlosen Geräten sowie sogenannten Wearables wieder Boden gut zu machen.

Monitor Benq GW2765HT (Bild: Benq)

Benq GW2765HT: 27-Zoll-Bildschirm mit WQHD-Auflösung

Der Benq-Bildschirm bietet zudem zahlreiche Anschlussmöglichkeit wie HDMI und DisplayPort. Die Auflösung des GW2765HT beträgt 2560 mal 1440 Pixel. Der Bildschrim arbeitet mit LED-Hintergrundbeleuchtung und kann um 90 Grad gedreht werden. Er ist ab sofort für einen Preis von 439 Euro erhältlich.

Productshot_MAYA2_06

Protonet bringt Personal Cloud Server Maya für Freiberufler und KMU

Das Hamburger Start-up hat die Server-Hardware primär auf die Bedürfnisse von Selbständigen mit einem überschaubaren Mitarbeiter- und Kundenkreis zugeschnitten. Drei Server-Varianten stehen zur Auswahl. Für die “Maya” genannte und nun erhältliche Version empfiehlt Protonet bis zu 64 Projektteilnehmer und maximal 15 parallele Nutzer.

HaierPad_W81

IFA: Haier präsentiert neue Tablet-Reihe mit Android und Windows

Neben fünf Haierpads mit Android 4.2 respektive 4.4 bietet der chinesiche Hersteller künftig auch ein Gerät mit Windows 8.1 an. Die einzelnen Tablet-Modelle verfügen unter anderem zudem über Dualband-WLAN, Quad- beziehungsweise Octa-Core-CPUs und bieten Displays mit einer Auflösung von bis zu 2048 mal 1536 Pixel. Die Gerätepreise variieren zwischen 129 und 249 Euro (UVP).

Satellite_Pro_R50-B_02_with_screen

Toshiba bringt Satellite-Pro-R50-B-Serie mit optischem Laufwerk für KMU

Die acht Modellvarianten der neuen Business-Notebook-Reihe kommen unter anderem mit Core-i3- oder Core-i5-CPUs von Intel sowie mit bis zu 16 GByte RAM und teilweise mit TPM-Modulen. Deren Festplattenkapazität umfasst bis zu 1 TByte. Ein Belastungstest bescheinigt den Geräten Widerstandsfähigkeit gegen Hitze, Feuchtigkeit und einen plötzlichen Sturz aus 76 Zentimetern Höhe.

xyzprinting_3D

XYZprinting präsentiert 3D-Drucker für unter 600 Euro

Er bringt einige Tausend 3D-Modellvorlagen mit, die in einer Cloud-Datenbank gespeichert sind. Neu im Portfolio des Anbieters ist zudem eine Kombination aus 3D-Scanner und 3D-Drucker, die auf Knopfdruck 3D-Kopien von Objekten anfertigt. Beide Produkte werden auf der IFA präsentiert.

SanDisk_Ultra_II_front

SanDisk bringt Ultra II SSD mit erweitertem Dashboard

Neben der Performance zeigt sie auch die Verfügbarkeit von Firmware-Updates sowie den Sicherheitsstatus an. Hierfür offeriert das Dashboard Antivirus- und Anti-Theft-Lösungen. Ein Cloning-Tool erlaubt das Sichern eines alten Laufwerks auf der neuen SSD. Laut Hersteller steigert sich mit dem Flash-Laufwerk zudem die Akkulaufzeit um bis zu 15 Prozent.

TP-Link Powerline-Adapter

TP-Link bringt Powerline-Adapter mit bis zu 1200 MBit/s Datendurchsatz

Das Netzwerkgeräte-Kit TL-PA8030PKIT nutzt die MIMO-Technologie und basiert auf dem aktuellen Homeplug-AV2-Standard. Es kommt mit drei Gigabit-LAN-Ports. Die beiden Powerline-Adapter werden auf der diesjährigen IFA vorgestellt und sollen in Deutschland ab September für 139 Euro erhältlich sein.