IT-News Gerüchte

Dementi: Amazon plant kein kostenloses Smartphone

Grund für die aufkommenden Gerüchte über ein anbgeblich kostenloses Amazon-Smartphone war eine Bericht von früheren WSJ-Autoren, der am Wochenende erschien. Darin hatten sich die Reporter auf “Informanten, die mit Amazons Plänen vertraut sind” berufen.

nokia-lumia-625

Nokia soll 6-Zoll-Phablet planen

Ein bisschen wie Samsungs Galaxy Note, nur größer und besser und mit Windows Phone 8 ausgestattet, soll Projekt “Bandit” des finnischen Handykonzerns werden. Gerüchte sprechen über ein 6 Zoll großes Display, einen Quadcore-Prozessor und das aktuelle Windows-Phone-Update “GDR3”.

Tablets Schaubild

Tablet-Hersteller bereiten Neuheiten für September vor

Alle großen Anbieter wie Apple, Samsung Electronics und Amazon hätten bereits neue Tablet-Generationen bei den asiatischen Auftragsherstellern in Aussicht gestellt, berichtet Branchensprachrohr Digitimes. Preiskämpfe um den Tablet-Markt kündigen sich für den Herbst an. Auch Chip-Krösus Intel ist mit von der Partie.

Japaner entwickeln ultradünne 6-Zoll-Displays

Hersteller aus Taiwan erzählen, dass japanische Unternehmen derzeit an neuen Anzeigengrößen für “Phablets” arbeiten. Sie sollen ultradünn sein und die Lücke zwischen Smartphones und Tablets füllen. Die neue Nische soll dem Preisverfall bei Geräten mit anderen Displaygrößen entgegengesetzt werden.

Neues Google Nexus 7 soll im Sommer kommen

Günstig, mit schmalem Displayrand wie das iPad mini und mit hoher Auflösung ausgestattet wird das nächste Google-Tablet sein, haben angeblich Insider gemeldet.  Den kolprtierten Daten zufolge wird  Google einen Snapdragon-Prozessor von Qualcomm einsetzen lassen. Das Gerät wird zwischen 150 und 200 Dollar kosten.

Das Galaxy S4 verfolgt angeblich Augenbewegungen

Eine Eye-Tracking-Funktion in Samsungs kommendem Smartphone S4 soll helfen, das Mobiltelefon mit den Augen zu steuern. So soll das Handy etwa selbst weiterscrollen, wenn die Augen auf das untere Ende der Seite sehen. Die Gerüchte werden angeblich von einem Samsung-Mitarbeiter gestreut.

Apple patcht mit einem Update die Sicherheitslücke CVE-2014-1266.

Apple bringt Mitte 2013 ein Low-Cost iPhone

Das Billig-iPhone, das Apple laut “Berichten der Lieferkette” plane, habe ein völlig neues Design und ein 5-Zoll-Display. Erste Samples seien bereits aufgetaucht, tuscheln Stimmen im asiatischen Markt, die das Branchen-Ohr Digitimes gehört haben will.

microsoft-redmond-logo

Nachfolger für Smartphone Kin: Probiert Microsoft es noch einmal?

Einem Bericht des Wall Street Journals zufolge hat Microsoft wieder Entwicklungen für einen Nachfolger des vor zweieinhalb Jahren eingestellten “Kin”-Smartphones in Angriff genommen. Nach neuen Schritten im Hardware-Business mit dem Surface-Tablet scheint dem Konzern nun auch der Weg in ein eigenes Smartphone-Geschäft wieder möglich. Rein theoretisch jedenfalls.

IFA: Sony wird voraussichtlich Convertible-Tablet mit Windows 8 zeigen

Kein Docking-Keyboard wie das Asus-Pendant, sondern eine eigene ausziehbare Tastatur soll das neue Sony-Mischgerät aus Tablet und Notebook haben. Auch Samsung will zur IFA mit einem Hybridgerät für Aufmerksamkeit sorgen. Sonys Neuheit soll WLAN, Blueooth, NFC und zwei Kameras mitbringen.

Plant VMware eine Revision seines Lizenzmodells?

Der Virtualisierungspionier will angeblich zurück zur Abrechnung nach CPU-Cores. Die vergangenes Jahr eingeführte vRAM-Lizenz war unpopulär und wird voraussichtlich bald das Zeitliche segnen.

Wird Chiphersteller VIA gekauft?

Bei den Prozessoren und ASICs (Halbleiter für Spezialaufgaben) für den PC-Markt konnte das Unternehmen, das einst mit BIOS-Chips sein PC-Geschäft startete, nicht mehr mithalten – und ist so zum Übernahmekandidaten geworden. Ein chinesischer Hersteller von Kommunikations-Chips steht angeblich schon bereit für den Kauf.

Rettet Microsoft Research in Motion?

Der kanadische Blackberry-Hersteller RIM erwägt angeblich eine Partnerschaft mit Microsoft – Umsatzrückgänge und die Verschiebung von Blackberry 10 brachten das Unternehmen unter Druck. Als Option bietet sich auch der Verkauf seines Netzgeschäfts an. Analysten sehen den kanadischen Hersteller im Überlebenskampf.

Übernahme? Nokia taumelt im Wirbelwind der Gerüchteküche

Einerseits macht der finnische Mobiltelefon-Gigant mit neuen Smarthones von sich reden, andererseits glauben Analysten nicht an eine rosige Zukunft der Finnen mit Microsofts Windows Phone. Das wiederum heizt Übernahmegerüchte an und wirft Nokia in einen Spekulationsstrudel.

Unterstützt iOS 6 nur neue Apple-Geräte?

Das für heute Nacht auf der Apple-WWDC erwartete iOS 6 hat angeblich keinen Support mehr für das erste iPad und den dritten iPod Touch – Downloadlinks zu Entwicklerversionen jedenfalls scheinen die ältere Hardware außen vor zu lassen. Ein übergroßes Werbebanner kündigt immerhin schon die Vorstellung von iOS 6 an – mehr ist wohl erst zur Keynote um 19 Uhr deutscher Zeit zu erwarten.

Erste Fotos des neuen iPhones aufgetaucht

Die verschiedenen Berichte, die nun schon Bilder des iPhone-4S-Nachfolgers zeigen, lösen Diskussionen darüber aus, was es denn nun wirklich kann. Einige reden schon über das iPhone 6.

Totgesagtes Mobilsystem Tizen soll im zweiten Halbjahr 2012 auferstehen

Die ersten Geräte mit dem mobilen Linux-System sollen im zweiten Halbjahr 2012 das Licht der Welt erblicken. Dann sollen unter anderem Tizen-Netbooks von Asustek und Acer auf den Markt kommen. Verkaufen wollen sie die Produkte in erster Linie in “emerging markets”, unter anderem Afrika.

Dell, Asus und HP planen 15-Zoll-Ultrabooks ohne optisches Laufwerk

Die PC-Hersteller machen es angeblich Apple nach – der kalifornische Hersteller plane ein neues MacBook Pro ohne CD- oder DVD-Laufwerk, rumort es in der taiwanischen Hersteller-Ecke. Acer habe deshalb sogar Pläne für ein Gerät mit einem solchen optischen Drive gestoppt.

Gerücht: Amazon will 2012 zwei bis vier neue Tablets veröffentlichen

Der erfolgsverwöhnte Onlinehändler will offenbar auf den positiven Erfahrungen mit seinem Kindle Fire aufbauen. Die Zahl der vorhergesagten Amazon-Tablets könne sich im Laufe des Jahres noch von zwei auf vier erhöhen, zitiert Digitimes seine üblichen „Quellen“ aus der Auftragshersteller-Szene.

Dünneres MacBook pro bereits in Produktion

Schmaler und schneller als das Macook Air – und schon bald auf dem Markt, bevor Hersteller von Intel-Notebooks überhaupt die nötigen Chips von Intel bekommen können.

MS-Office für iPad? Microsoft winkt ab

Im Internet tauchten Gerüchte und ein Bild (Foto) auf, die eine Office-Version auf dem iPad verkündeten. Das sei Unsinn und Fake, entgegnet der Softwarekonzern nach nur wenigen Stunden.

Google könnte Android 5 im zweiten Quartal veröffentlichen

Die Gerätehersteller aus Taiwan sind unzufrieden mit der langsamen Etablierung der »Ice-Cream-Sandwich«-Geräte, und weil jetzt auch noch Windows 8 das Android-Geschäft bedrohen könnte, erwarten die Hersteller geradezu eine nächste Android-Version von Google.

Frisches Gerücht: Apple testet doch iPad mini

Hartnäckig tauchen immer wieder Hinweise auf, dass die Kalifornier doch an einem kleineren iPad-Modell arbeiten. Mal ist von 7 Zoll die Rede, diesmal heißt es: 8 Zoll sei nun die taschenfreundliche Alternative zur bisherigen 9,7-Zoll-Größe.