IT-News Downloads

Rekordhalbjahr für Musikdownloads

In den ersten sechs Monaten des Jahres 2008 wurden 22,3 Millionen Musikstücke heruntergeladen – mehr als je zuvor. Der erfolgreichste Song war »Bleeding Love« von Leona Lewis, das beliebteste Album »Back to Black« von Amy Winehouse.

Download-Wettstreit zwischen Opera und Firefox

Von Opera und Firefox stehen neue Versionen zum Download bereit. Mit beiden versuchen die Entwickler, möglichst viele neue User zu erreichen und peilen den ein oder anderen Rekord an.

Download-Markt legt weiter zu

Im ersten Quartal 2008 luden die Deutschen 12 Millionen Musikstücke, Hörbücher, Spiele und andere Software herunter – ein Anstieg von fast einem Drittel gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

Apple zahlt bei Film-Downloads drauf

Seit kurzem bietet Apple aktuelle Filmhits am gleichen Tag zum Download an, an dem sie auch auf DVD erscheinen. Nach Informationen des Wall Street Journals ist das allerdings ein Zuschussgeschäft.

Microsoft schaltet DRM-Server ab – Musik futsch

Dass man sich mit dem Kauf kopiergeschützter Musik-Downloads auf Gedeih und Verderb einem Unternehmen ausliefert, führt Microsoft gerade vor: dort will man die DRM-Server abschalten – die Kunden können die Songs dann nicht mehr auf andere Geräte kopieren.

Boom bei Musik-Downloads aufs Handy

Sich von Musikportalen ganze Songs aufs Handy zu laden, wird immer populärer. Im vergangenen Jahr wuchs die Zahl der Handy-Downloads um 53 Prozent.

Sony BMG kündigt Musik-Flatrate an

Wahrscheinlich noch in diesem Jahr will Sony BMG mit einer Musik-Flatrate starten, bei der die User Songs zum Pauschalpreis von sechs bis acht Euro pro Monat anhören können.

Sony BMG will Filesharern den Stecker ziehen

Der Chef des Musikkonzerns Sony BMG will Nutzer, die illegal Musik herunterladen, vom Internet abklemmen. Die Politik würde bereits positive Signale senden und dieses Vorgehen wohl gutheißen.

Endlich da: SP1 für Windows Vista

Das Service Pack 1 für Windows Vista steht nach langer Wartezeit endlich zum Download bereit. Es verbessert nicht nur die Sicherheit, Performance und Stabilität von Vista-Systemen, sondern bringt auch einige neue Funktionen mit.

Microsoft möchte Musiwave übernehmen

Der erfolgreiche britische Dienstleister beliefert die Musik-Downloadshops von Orange, T-Mobile UK und Leap Wireless. Das lockte die kaufwilligen Amerikaner an.

Amazon Deutschland plant Musik- und Filmdownloads

Einen Starttermin gibt es noch nicht, doch Amazon.de-Chef Kleber zufolge seien Musik- und Filmdownloads über deutsche Website des Online-Händlers nur “eine Frage des Wann und nicht des Ob”.