Nokia World: Messaging-System für alle Mobilplattformen

MobileSmartphone

Die App Kik, jetzt auch für Symbian und Windows Phone 7.5, soll die Nutzer verschiedener Smartphone-Welten zusammenführen.

Auf der heute beginnenden Nokia World in London will die Fima Kik neue Apps für Windows Mobile und Symbian vorstellen, ” target=”_blank”>berichtet Techcrunch-Autor Robin Wauters.

Kiks plattformübergreifendes Messaging-Tool startet in einer Version für das weit verbreitete und doch oft totgesagte Smartphone-Betriebssystem Symbian. Zur Nokia World in London soll zudem eine Version für das aktuelle Windows Phone 7.5  gezeigt werden. Die Kik-Version 2.0 für Microsofts »Mango« soll die neuen Funktionen des Betriebssystems nutzen, etwa Kontakt-Abgleich mit dem Adressbuch, Scrollen in Listen oder schnelles App-Switching.

Die App gibt es bereits für das iPhone, RIMs Blackberry-Mobiltelefone und Android-Geräte – und jetzt auch für Symbian. Damit ist es auf fünf Smartphone-Systemen erhältlich und kann so die Lücke zwischen Anwendern verschiedener Plattformen überbrücken.

Die Funktionen erinnern stark an die Textmessaging-Features von Skype und erlauben plattformunabhängige Gruppen-Kommunikation. Zusätzlich bietet es Funktionen wie den Live-Austausch von Bildern und anderen Dokumenten.

Unsere Bildergalerie zeigt Kik auf Symbian, iOS, Blackberry und Android:

Lesen Sie auch :
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen