Nokia will moderneres Smartphone bringen

MobileSmartphone

Das Nokia E7 und Symbian 3 sollen iPhone und Android angreifen.

Kommende Woche will Nokia endlich mit dem anfangen, was man bisher versäumt hatte: Modernere Smartphones präsentieren. Das berichtet Branchen-Insider John Paczowski im Wall-Street Journal-Blog.

Nächste Woche auf der Nokia World 2010 in London will das Unternehmen offiziell das Smartphone vorstellen, das CEO Olli-Pekka Kallasvuo retten soll.

Es soll sowohl eine Qwert-Tastatur haben als auch einen Touchscreen wie das iPhone und viele Android-Geräte. In Kallasvuos Worten: Es soll Nokia einen »Kickstart  im Gegenkampf gegen Android und das iPhone« geben.

Das Gerät heißt E7 und soll mit Nokias Symbian3-OS laufen. Kallasvuo glaubt, das neue Symbian und das neue Gerät würden Nokias alte Glorie wiedererwecken. Warten wir also ab, was kommende Woche wirklich gezeigt wird.

Lesen Sie auch :
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen