Archiv

medion_S10366

10,1-Zoll-Tablet Lifetab S10366 ab 25. Februar bei Aldi Nord

Das Medion-Tablet wird 199 Euro kosten. Der 10,1 Zoll große IPS-Screen kommt mit einer Full-HD-Auflösung. Angetrieben wird er von einer Intel-Atom-CPU, der 2 GByte RAM zur Seite stehen. Zur weiteren Ausstattung zählen 32 GByte erweiterbarer Speicher und eine USB-Host-Funktion.

Lifetab S10352 (Bild: Medion)

10,1-Zoll-LTE-Tablet Lifetab S10352 für 179 Euro bei Aldi

Das Medion Liftetab S10352 ist ab 25. Februar bei Aldi Süd im Angebot. Das IPS-Display liefert eine Auflösung von 1280 mal 800 Pixeln. Der im Metallgehäuse untergebrachte Quad-Core-Prozessor arbeitet mit 1,3 GHz und wird von 1 GByte RAM unterstützt.

usb-typ-c-kabel-und-buchsen

Viele USB-C-Kabel stellen Gefahr für Notebooks dar

Darauf hat der Google-Entwickler Benson Leung jetzt hingewiesen. Ihm zufologe entsprechen die Kabel für den neuen Anschlusstyp vielfach nicht den Spezifikationen. Sie seien zum Beispiel oft falsch verdrahtet und kämen mit falsch ausgelegten Widerständen.

BQ Aquaris M10 Ubuntu Ediition (Bild: Canonical)

Canonical und BQ präsentieren erstes Ubuntu-Tablet

Das 10,1-Zoll-Gerät soll im zweiten Quartal zu einem noch unbekannten Preis auf den Markt kommen. Wer das Tablet auch mit vorinstalliertem Android nimmt, kann es schon für 240 Euro kaufen. Das Gerät ist 8,2 Millimeter dick und einschließlich des 7280-mAh-Akkus 470 Gramm schwer.

Odys Xelio 10 plus 3G (Bild: Conrad)

10-Zoll-Tablet mit Quad-Core-CPU für 99 Euro bei Conrad

Das Odys Xelio 10 plus 3G ermöglicht mit UMTS-Modul auch die mobile Internetnutzung und erlaubt es, Telefonanrufe anzunehmen. Das Display stellt 1024 mal 600 Bildpunkte dar. Der Arbeitsspeicher ist 1 GByte groß, der interne Speicher 16 GByte, als Betriebssystem dienst Android 5.1.

Medion Lifetab P7332 (Bild: Aldi)

7-Zoll-Tablet Lifetab P7332 erneut bei Aldi im Angebot

Ab 28. Januar hat Aldi Nord das Android-Tablet Medion Lifetab P7332 erneut im Angebot. Statt wie im November noch 109 Euro kostet es nun nur noch 99,99 Euro. Im Metallgehäuse sind wieder ein Intel-Atom-Prozessor, 1 GByte RAM und 16 GByte Speicher untergebracht. Als Betriebssystem kommt Android 5.0 zum Einsatz.

Microsoft Surface

Die besten Mobilgeräte für Windows 10

Bei Smartphones und Tablets hatte Microsoft bisher wenig Erfolg. Android und Apple beherrschen den Markt. Mit Windows 10 könnte sich das ändern – zumindest ein bisschen. ITespresso erklärt, warum das neue Windows für Mobilnutzer gut ist und stellt attraktive Tablets und Smartphones vor.

huawei_mediapad-m2-10 (Bild: Huawei)

MediaPad M2 10.0: Huawei zeigt Tablet mit Metallgehäuse

Das 10,1-Zoll-Tablet verfügt über dieselbe Basisausstattung wie die im September zur IFA vorgestellte 8-Zoll-Variante MediaPad M2 8.0. Ein Fingerabdruckscanner und ein Stylus sind beim MediaPad M2 10.0 neu an Bord. Der Stylus ist jedoch in der LTE-Premiumvariante integriert. Die kommt voraussichtlich Ende Januar für 499 Euro.

microsoft-surface-book (Bild: Microsoft)

Microsofts Surface Book demnächst auch hierzulande erhältlich

Die im Oktober vorgestellte Notebook-Tablet-Kombination lässt sich ab sofort im Microsoft Store vorbestellen. Für die günstigste Ausführung mit 128 GByte Flash-Speicher und 8 GByte Arbeitsspeicher werden 1649 Euro fällig. Ab 18. Februar werden die Surface Books für den deutschen Markt ausgeliefert.