WD-MyBook-Duo-4TB
von Peter Marwan 0

Wie der Name schon nahelegt, kommt das My Book Duo in den drei verfügbaren Ausführungen – mit 4, 6 und 8 TByte – immer mit zwei Platten. Die mitgelieferte Software sorgt für Backups, entweder lokal oder in der Cloud. Der UVP liegt bei 259, 319 beziehungsweise 369 Euro.

Mehr

MiniStation Air 2 (Bild: Buffalo Technology)
von Peter Marwan 1

Im Vergleich zum Vorgänger MiniStation Air wurde vor allem die Speicher- und die Akkukapazität erhöht. Neben einer Ausführung mit 500 GByte ist nun auch eine mit einem TByte erhältlich. Auch die Benutzeroberfläche wurde überarbeitet.

Mehr

onedrive-microsoft-800
von Peter Marwan 5

Ab Juli bekommen Nutzer von Office 365 sogar ein Terabyte Speicherplatz kostenlos zur Verfügung gestellt. Microsoft senkt für alle Nutzer zudem die Preise für zusätzliche Speicherkapazität. Ohne Office-365-Abonnement kosten zum Beispiel 100 GByte statt wie bisher 3,99 Euro künftig nur noch 1,99 Euro.

Mehr

Qnap IS-400 Pro
von Manfred Kohlen 0

Das 4-Bay-Speichersystem TurboNAS IS-400 Pro ist für anspruchsvollere Umgebungen, etwa in Fertugungshallen, konzipiert. Eine rostfreie und erschütterungsgeschützte Stahlhülle sorgt für die Sicherheit der eingelegten Platten. Der Speicherserver liefert hohen Datendurchsatz.

Mehr

Norman Securebox
von Manfred Kohlen 0

Der Onlinespeicher Securebox wird jetzt mit Kontrollfunktionen für die Geräte verbunden, die auf ihn zugreifen. Der Cloud-Dienst bietet Ortungsfunktionen, Remote-Löschung und vereinfachte Administration. Gleichzeitig schafft das Tool lokale Kryptographie-Daten-Container.

Mehr

Paragon Festplattenmanager 14
von Manfred Kohlen 0

Die Software für das Datenträgermanagement setzt bei ihrer Arbeit an den virtuellen Rechnern nicht erst bei den Clients an. Sicherungen der VMs werden direkt im Server an der Microsoft-Virtualisierungstechnik vorgenommen. Das Programm ist in seiner Vorabversion erst einmal kostenlos erhältlich.

Mehr

kabel-deutschland-logo
von Peter Marwan 1

Das Angebot ist für alle Nutzer der “Internet & Telefon”-Tarife des Unternehmnes zu haben. Sie können zusätzlichen Speicherplatz bei bedarf gegen Aufpreis erwerben. Für 25 GByte verlangt der Kabelnetzbetreibner monatlich 5 Euro, bei bis zu 50 GByte fallen 13 Euro pro Monat an. Das ist vergleichsweise viel.

Mehr

TrekStor-maxi-und-pocket-pace 3.0
von Manfred Kohlen 0

Die 2,5 Zoll und 3,5 Zoll großen Harddisks kommen mit Kapazitäten von 500 MByte bis drei TByte. Die Reihe “Data Station Pace 3.0″ liefert je nach Modell Transferraten bis zu 178,2 MByte/s. Der Hersteller garantiert die Abwärtskompatibilität bis hinunter zu USB 1.1.

Mehr

netgear-logo
von Peter Marwan 0

Der Support wird das ganze Jahr rund um die Uhr erreichbar sein. Außerdem sagt Netgear seinen Unternehmenskunden für alle Netzwerkprodukte den Versand eines Austauschgeräts am nächsten Geschäftstag zu. Für die Netgear-Storage-Produkte ist dieses Angebot auf den immerhin fünf Jahre währenden Garantiezeitraum begrenzt.

Mehr

Canon hat mit Irista einen Cloudspeicher für Fotos gestartet (Bild: Canon).
von Peter Marwan 1

Er ist ausschließlich für Fotos gedacht. Da es keine Dateigrößenbeschränkung gibt, können Nutzer neben JPEGs auch RAW-Dateien hochladen. Die Aufnahmen lassen sich mit Tags versehen und sind durchsuchbar. Die Basisvariante mit 10 GByte ist kostenlos, für 50 beziehungsweise 100 GByte verlangt Canon monatlich 4,99 Euro respektive 10,99 Euro.

Mehr