Windows XP bekommt nach Registry-Hack Updates bis 2019
von Peter Marwan 0

Microsoft stellt am 8. April den Support für das Betriebssystem ein. Auch bei Office 2003 ist dann Schluss mit Updates, Patches und Fixes. Laut G Data birgt der Einsatz dieser Software über das Datum hinaus immense Risiken.

Mehr

rechner-viren-pc-malware
von Peter Marwan 0

Zusätzlich zu den Funktionen des Vorgängers unterstützt sie die Fernsteuerung eines infizierten Rechners über das Anonymisierungsnetzwerk Tor. Offenbar ist die dafür geeignete 64-Bit-Variante der malware allerdings schon seit Juni in Umlauf.

Mehr

kaspersky-lab-logo
von Peter Marwan 0

Laut Kaspersky spioniert die Malware Zugangsdaten für Online-Banking und Bezahldienste aus. Die Hintermänner stehlen dann Geld von den Konten und haben mit den gehackten Accounts sogar schon an der Börse spekuliert. Der Schädling kann sich selbständig verbreiten.

Mehr

Kaspersky Small Office Security
von Manfred Kohlen 0

Kaspersky Small Office ist für Firmen mit weniger als 25 Mitarbeitern konzipiert. Neben Malwareschutz und  Firewall sind auch Passwort-Management, Verschlüsselung und Policy-Management enthalten. Neu sind die Möglichkeit eines Online-Backups und der Schutz für Android-Systeme.

Mehr

e-mail-sortieren-eingang
von Peter Marwan 0

Das kommt darin zum Ausdruck, dass aktuellen Zahlen von Kaspersky zufolge Deutschland weltweit die meisten Spam-Mails erhält. Inhaltlich setzen die Spammer auf offenbar altbewährte Tricks: Die von Briefen aus Nigeria bekannte Masche mit Vorschussbetrug wird mit Geldtransfers aus Syrien verstärkt neu aufgelegt.

Mehr

Kaspersky-Mobilschaubild
von Manfred Kohlen 0

Kaspersky hat den “Mobilgeräteschwund” bei deutschen Nutzer untersucht. Der Anbieter want, dass verlorene, gestohlene oder aufgegebene Altgeräte zum Geschäftsrisiko werden, da 31 Prozent der befragten Smartphone-Besitzer geschäftliche E-Mails auf ihren Systemen speichern. Auch wichtige Firmendokumente liegen häufig ungesichert auf den abhanden gekommenen digitalen Begleitern.

Mehr

(Bild. shutterstock / nokhoog_buchacon)
von Manfred Kohlen 0

Das hat Kaspersky in einer Umfrage erfahren. Außer Online-Banking-Daten jagen die Kriminellen mit Phishing-Techniken aber auch Zugängen und Informationen zu Online-Stores und sozialen Netzen hinterher. Immerhin 5 Prozent haben ihre Daten schon einmal preisgegeben.

Mehr

hacker-angriff-firewall
von Rainer Schneider 0

Laut einer Kaspersky-Studie wähnen sich gerade kleine und mittlere Unternehmen oftmals in falscher Sicherheit, wenn es um ihre IT-Infrastruktur geht. Das macht die KMUs zu einem interessanten Opfer zielgerichteter Hacker-Angriffe. Oft kommt sie ihre Unvorsichtigkeit dadurch teuer zu stehen.

Mehr

Kaspersky Internet Security 2014
von Mehmet Toprak 4

Die neue Security-Suite von Kaspersky bietet einen beeindruckenden Funktionsumfang. Der Praxistest von ITespresso zeigt, wie gut der Anwender mit der Funktionsvielfalt zurechtkommt und ob der PC dadurch gebremst wird.

Mehr

android-malware
von Peter Marwan 0

Laut Zahlen von FBI und US-Heimatschutz zielen 79 Prozent aller Malware für Mobilbetriebssysteme auf Android. Als unsicher erachten die Behörden die Versionen 2.3.3 bis 2.3.7. Sie sollen auf auf 44 Prozent der verwendeten Android-Geräte laufen. Weniger als ein Prozent der Schadsoftware stellt für iOS-Nutzer eine Gefahr dar.

Mehr