Google

google-inbox (Bild: Google)

Google überarbeitet Gmail-Alternative Inbox

Im gleichen Zug hat es auch seine Notizen-App aktualisiert. Letztere ist nun besser in Android intergrierbar und führt Hashtags für Notizen ein. Inbox vereinfacht für Anwender nun die Übersicht über Termine und Newsletter. Zudem wird für beide Apps das Speichern von Links erleichtert.

Google (Grafik: Google)

Google Fotos erlaubt ab sofort die Suche mithilfe von Emoticons

Abgesehen von einigen Einschränkungen funktioniert dies tatsächlich. So förderten Tier-Smileys auch Tierpark-Bilder zutage. Die Zeitersparnis gegenüber der Texteingabe dürfte allerdings nur unwesentlich geringer sein . Mutmaßlich will Google damit insgeheim für seine Bilderkennungstechniken werben.

google-fiber-phone (Bild: Google)

Fiber Phone: Google wird in den USA zum Festnetzanbieter

Kunden von Google Fiber bekommen für monatliche 10 Dollar eine Telefon-Flatrate für lokale und landesweite Anrufe. Bei internationalen Gespräche kommen dieselben Preise wie bei Google Voice zum Tragen. Ebenso sind reguläre Festnetzfunktionen wie Anruf halten, Anrufererkennung und Notrufservice enthalten.

Google (Grafik: Google)

Google macht PageRank nicht mehr öffentlich einsehbar

Der Konzern stellt die Toolbar PageRank in den kommenden Wochen endgültig ein. Intern nutzt Google in seinen Algorithmen die Daten zum PageRank aber weiterhin. Der Schritt folgt auf viele, durch die PageRank in den vergangenen Jahren stetig an Bedeutung verloren hat.

Google Destinations

Google erweitert mobile Suche um spezielle Reiseinformationen

“Reiseziele auf Google” fasst für die Urlaubsplanung relevante Informationen zusammen. Die Funktion kann auf Smartphones mit Android und iOS genutzt sowie mit der Google-Suche im mobilen Browser aufgerufen werden. Die jetzt zur Verfügung stehende Betaversion soll in den kommenden Monaten fortlaufend ergänzt werden.