Logo Google (Bild: Google)
von Rainer Schneider 0

Am 16. Dezember soll die Maßnahme stattfinden. Der Internetkonzern reagiert damit auf die im Oktober verabschiedete “Google-Steuer”-Gesetzgebung. Im neuen Jahr müssen spanische Verlage für die Verwendung ihrer Inhalte durch Nachrichten-Aggregatoren Gebühren verlangen.

Mehr

Google Suche (Bild: Google)
von Rainer Schneider 0

Hierfür hat der Internetkonzern einen sogenannten “Reactive Prefetch Service” eingeführt. Er soll die Seitenladezeit um 100 bis 150 Millisekunden verkürzen. Mithilfe der Funktion sollen die Ressourcen derjenigen Website, deren Abruf am längsten dauert, gleichzeitig mit den restlichen Seitenelementen geladen werden.

Mehr

Google Clean Packshot
von Manfred Kohlen 0

Das Programm kann nun die Löschung von bedenklichen Links aus der Ergebnisliste der Suchmaschine beantragen. Es anonymisiert zudem die Kommunikation und verhindert die Informationsübermittlung an Google. Das Produkt passt sich dabei an die aktuellen Browser an.

Mehr

Google App Engine Logo (Bild: Google)
von Peter Marwan 0

Sie wurden in der Java-Umgebung der App Engine gefunden. Über die Schwachstellen lässt sich Schadcode einschleusen, den Angreifer dann außerhalb der Sandbox ausführen könnten. Das Testkonto der zur Sicherheitsfirma Security Explorations gehörenden Entdecker der Sicherheitslücken hat Google deaktiviert.

Mehr

cebit-partner-uk-flagge (Bild: Deutsche Messe AG)
von Rainer Schneider 0

Sie beläuft sich auf 25 Prozent. Der britische Finanzminister sieht vor, die “Google-Steuer” auf ins Ausland verbrachte Gewinne zu erheben. Ihm zufolge soll die neue Regelung bereits im April 2015 in Kraft treten. Binnen fünf Jahren verspricht er sich davon Mehreinnahmen von einer Milliarde Pfund.

Mehr

ARD-Sendung: Die geheime Macht von Google (Screenshot: ITespresso)
von Kai Schmerer 0

In der gestern bei der ARD ausgestrahlten Reportage über Google kommen zu strittigen Themen meist nur Vertreter der Konkurrenz zu Wort. Teilweise verstecken sich sogar hinter den ins Feld geführten vermeintlichen Davids große deutsche Unternehmen. Doch Autor Ulrich Stein hat auch Interessantes über Google zu sagen.

Mehr

Die ARD zeigt heute Abend eine Reportage über Google (Screenshot: ITespresso).
von Peter Marwan 1

Von 22 Uhr 45 bis 23 Uhr 30 zeigt der Sender den von Ulrich Stein im Auftrag des WDR produzierten Beitrag “Die geheime Macht von Google”. Das Kamerateam hatte Zugang zur Zentrale in Mountain View sowie dem Entwicklungszentrum in Zürich. Als Kontrastprogramm präsentiert es den Kampf der Unternehmer Robert M.

Mehr

EU-Parlament Straßburg (Bild: EU-Parlament)
von Peter Marwan 0

Die Parlamentarier fürchten vor allem durch die “Vermarktung von verknüpften Dienstleistungen durch Betreiber von Suchmaschinen” Nachteile für Verbraucher. Der mit großer Mehrheit angenommene Entschließungsantrag soll die EU-Kommission dazu bewegen, härter gegen Google vorzugehen. Bindend ist er jedoch nicht.

Mehr

google-chrome (Bild: Google)
von Rainer Schneider 0

Ab Januar kommenden Jahres entfernt es die bislang eingesetzte Whitelist. Sie sieht aktuell noch Ausnahmen für Silverlight, Java sowie Google Earth vor. Im September 2015 stellt Google dann endgültig die Unterstützung für NPAPI ein.

Mehr

security-in-firmen (Bild: Shutterstock)
von Rainer Schneider 0

Mit dem nun als Open-Source-Software auf GitHub veröffentlichten Programm “Santa” sollen Firmen den Überblick über Binaries behalten, die “frech” oder “brav” sind. Dabei handelt es sich um ein White- und Blacklisting-System für OS X. Unternehmen können mit ihm ihre Macs überwachen und gegen Gefahren isolieren.

Mehr