Smartphones (Bild: CNET)
von Andre Borbe 0

Die Selbstverpflichtung ist eine Reaktion auf Forderungen einiger US-Bundesstaaten nach einem “Kill Switch”. Durch diesen sollen Nutzer ihr gestohlenes Smartphone aus der Ferne unbrauchbar machen können. Die Diebstahlsicherung wollen unter anderem Apple, Google, Samsung und Microsoft einführen.

Mehr

google-kontaktlinse
von Andre Borbe 0

Dafür hat der Konzern ein Patent beantragt. Die Kontaktlinsen könnten Sehbehinderte dabei unterstützen, Bewegung oder Farben zu erkennen und Gesichter zu verorten. Die Mikrokamera liegt unterhalb der Pupille. Die eigene Sehfähigkeit soll dabei nicht beeinträchtigt werden.

Mehr

Word und die anderen Office-Online-Anwendungen sind ab sofort im Chrome Web Store verfügbar (Screentshot: ZDNet.de).
von Andre Borbe 0

Chrome-Nutzer können ab sofort die Webversionen von Word, Excel, PowerPoint und OneNote zu dem App Launcher hinzufügen. Dies legt lediglich eine Verknüpfung auf dem Desktop für einen schnelleren Zugriff an. Die Online-Anwendungen hat Microsoft aber auch mit neuen Funktionen erweitert.

Mehr

google-glass-datenbrille
von Andre Borbe 0

Am 15. April verkauft Google eine “begrenzte” Stückzahl der sogenannten Explorer Edition. 1500 Dollar kostet eine Google Glass inklusive einem Brillengestell nach Wahl. Anders als bisher üblich ist für den Kauf weder eine Einladung noch eine Bewerbung erforderlich.

Mehr

project-ara-motorola
von Peter Marwan 1

Mit dem MDK 0.10 will Google Feedback von externen Entwicklern einholen. Die Final soll zum Jahresende verfügbar sein. Eine Entwicklerkonferenz zu dem von Motorola übernommenen Project Ara findet kommende Woche in Kalifornien statt.

Mehr

Senior Vice President Urs Hölzle hat bei der Vorstellung einer neuen Cloud-Strategie auf der Veranstaltung Google Cloud Platform Live auch deutliche Preissenkungen bekannt gegeben.
von Peter Marwan 1

Die Preisreduzierung hat Googles Senior Vice President Urs Hölzle bei der Vorstellung einer neuen Cloud-Strategie auf der Veranstaltung Google Cloud Platform Live bekannt gegeben. Außerdem unterstützt Googles Compute Engine neben Red Hat Linux Enterprise und Suse Linux Enterprise Server in Zukunft auch Windows Server 2008 R2.

Mehr

Senior Vice President Urs Hölzle hat bei der Vorstellung einer neuen Cloud-Strategie auf der Veranstaltung Google Cloud Platform Live auch deutliche Preissenkungen bekannt gegeben.
von Andre Borbe 0

Der Konzern integriert sie auch in das Zeichenprogramm Drawings. Somit lassen sich Bilder künftig direkt in den Programmen zuschneiden und mit Masken sowie Umrandungen versehen. Bislang musste für die Bildbearbeitung das Programm gewechselt werden.

Mehr

Googles HDMI-Streaming-Stick Chromecast (Bild: Sarah Tew/CNET)
von Peter Marwan 0

Er kostet beim Kauf über Google Play 35 Euro zuzüglich zwischen 3 und 6 Euro für den Versand. Amazon liefert den HDMI-Streaming-Stick ohne Versandkosten. Zum Start im deutschsprachigen Raum unterstützt Watchever Google Chromecast. Maxdome will demnächst nachziehen.

Mehr

googledrive-logo
von Rainer Schneider 1

Für 100 GByte werden im Monat jetzt 2 Dollar zuzüglich Steuern fällig. Ein Terabyte ist nun für 10 Dollar erhältlich. Bislang kostete es das Fünffache. Der Speicher steht beispielsweise für Docs, Gmail und Google+-Fotos parat. Bis zu 15 GByte gibt es weiterhin kostenlos.

Mehr

google-sundar-pichai-800
von Rainer Schneider 0

Googles Ziel ist es, Android künftig auch auf Wearables und anderen Geräten zu verbreiten. Laut Android-Chef Sundar Pichai ist zudem die Integration des Mobilbetriebssystems in Fahrzeuge vorgesehen.

Mehr