Firefox Logo
von Peter Marwan 0

Mit dem Update werden außerem 14 Sicherheitslücken geschlossen. Vier davon werden als gravierend eingestuft. Auf der Seite “Neuer Tab” steht nun zudem ein Suchfeld zur Verfügung. Durch die engere Verknüpfung mit Googles Safe-Browsing-Dienst werden nun von Firefox heruntergeladene Dateien überprüft.

Mehr

Logo Flash Player
von Peter Marwan 0

Unter Umständen sehen sie eine Fehlermeldung und den Hinweis, dass sie die aktuellste Version des Flash Players installieren sollen. Zu deren Download auf der Adobe-Website werden sie dann direkt weiterverwiesen. Grund für die Maßnahme ist eine erst kürzlich geschlossene Lücke, über die Angreifer Browser-Cookies stehlen könnten.

Mehr

Firefox Logo
von Andre Borbe 0

Es sei nur ein erster Schritt, um das Web als Ganzes für Virtual Reality zu öffnen, so Entwicklungsleiter Vladimir Vukicevic. An Mozillas WebVR-Projekt zeigt auch Google Interesse: Es könnte möglicherweise auch in Chrome zum Einsatz kommen.

Mehr

firefox-mwc-barcelona
von Peter Marwan 0

WebIDE geht über den bisher verfügbaren Mozilla Composer hinaus und umfasst einen Editor für HTML, JavaScript und CSS-Dateien. Die Entwicklungsumgebung basiert auf dem Open-Source-Editor CodeMirror und befindet sich noch in einem frühen Stadium.

Mehr

Microsoft stellt erstmals eine Developer-Version des Internet Explorer bereit.
von Peter Marwan 0

Sie wird als DC1 bezeichnet und lässt sich parallel zu IE11 installieren und verwenden. Aufgrund der Virtualisierung mit App-V muss man beid er Nutzung leichte Leistungseinbußen in Kauf nehmen. Installieren lässt sich die Developer-Version auf Geräten mit Windows 7 und 8.1.

Mehr

(Bild: Mozilla / Shuttertstock / Atelier W.)
von Peter Marwan 0

Der Mozilla-Browser liefert interessierten Nutzern die Sidebar von Goal.com mit. Über sie wird aktuell über Ereignisse im Zusammenhang mit der Fußball-WM in Brasilien informiert. Nutzer können auswählen, zu welchem Land sie bevorzugt Nachrichten erhalten wollen.

Mehr

internet-explorer-8
von Andre Borbe 0

Microsoft hat eine seit Oktober 2013 bekannte Zero-Day-Lücke bislang nicht behoben. Unklar ist, ob sie sich zu schwer schließen lässt oder ob die Untatätigkeit mit dem Support-Ende von Windows XP zusammenhängt. Angreifer könnten über die Schwachstelle Schadcode ausführen. Sie soll aber nicht bisher nicht ausgenutzt worden sein.

Mehr

Google Chrome_800
von Peter Marwan 0

Bestimmte Touch-Gesten lassen sich von Entwicklern nun für Teilbereiche einer Website deaktivieren um Fehlbedienungen zu vermeiden. Zudem führt Chrome 35 auch neue JavaScript-Funktionen ein. Außerdem schließt Google in der aktuellen Version seines Browsers 23 Sicherheitslücken.

Mehr

Firefox Logo
von Peter Marwan 0

In Kooperation mit Adobe wird ein sogenanntes Content Decryption Module für Firefox bereitgestellt. Anders als die restliche Codebasis des Browsers steht es unter einer proprietären Lizenz. Nach eigenen Angaben beugt sich Mozilla dem Druck von Google, Microsoft und Apple.

Mehr

Firefox Logo
von Rainer Schneider 0

Auf der Neuer-Tab-Seite werden nur gesponserte Inhalte von “handverlesenen Partnern” Platz finden. Bald sollen erste Tests mit den als Directory Tiles bezeichneten Anzeigen starten. Mozilla will neben dem Anwenderinteresse so auch einen möglichen Mehrwert für die Nutzer herausfinden.

Mehr