Grundsätzliche Lücke in Android entdeckt
von Peter Marwan 0

Die Schwachstelle steckt in der Same-Origin-Richtlinie des Browsers. Angreifer können sie mit einer manipulierten URL umgehen. Sie erhalten dann Zugriff auf alle Inhalte anderer Browser-Fenster. Das funktioniert bei alle Android-Versionen vor 4.4.

Mehr

Logo Raspberry Pi Foundation
von Andre Borbe 0

Die Grundlage für Epiphany bildet Gnome Web. Die Raspberry Pi Foundation hat den Browser zusammen mit der Open-Source-Beraterfirma Collabora entwickelt. Er ist ab sofort verfügbar und soll in Zukunft den in Raspbian integrierten Browser Midori ersetzen.

Mehr

Firefox Logo
von Rainer Schneider 0

Dies soll durch das Feature “Public Key Pinning” ermöglicht werden. Version 32 von Firefox unterstützt die Überprüfung jedoch nur für einige Twitter-Domains sowie das Add-On-Netzwerk und die Download-Server von Mozilla.

Mehr

Opera Mini Logo
von Peter Marwan 0

Der Browser wird künftig auf Handys der Reihen Series 30+, Series 40 und Asha vorinstalliert sein. Microsoft ermuntert Nutzer außerdem zum Umstieg von Nokias Browser Xpress. Beide arbeiten mit Datenkompression, um Bandbreite zu sparen und Kompatibilität zu gewährleisten.

Mehr

google-chrome
von Rainer Schneider 0

Sicherheitsforscher haben insgesamt 48.000 Erweiterungen für den Google-Browser analysiert. Davon zeigten 4712 verdächtiges Verhalten. Weitere 130 Erweiterungen klassifizierten sie als Malware. In der Folge hat Google die Kontrollen in seinem Chrome Web Store verschärft.

Mehr

browser-firefox-chrome-ie-safari
von Peter Marwan 0

Das geht aus aktuellen Zahlen von AT Internet hervor. Das Unternehmen misst die Online-Performance von über 7700 Webseiten. Dem großen Erfolg des Google-Browsers im restlichen Europa zum Trotz bleibt Deutschland Firefox-Land.

Mehr

Google Chrome_800
von Rainer Schneider 0

In der Desktop-Version des Browsers finden sich insgesamt zwölf Anfälligkeiten. Zumindest eine davon ermöglicht das Einschleusen und Ausführen von Schadcode innerhalb der Sandbox. In der Android-Variante schließt Google ein Leck im Protokoll SPDY.

Mehr

internet-explorer-8
von Rainer Schneider 0

Für den fünf Jahre alten Internet Explorer 8 stellt Microsoft die Unterstützung zum 12. Januar 2016 komplett ein. IE 9 wird ab dem Zeitpunkt nur noch für Windows Vista und Server 2008 unterstützt. Unter Windows 7 und 8.x, Server 2008 R2 sowie Server 2012 R2 gibt es exklusiven Support für

Mehr

Toolbar-Terminator 2015
von Manfred Kohlen 0

Mehr oder weniger ungefragt eingerichtete “Eingabehilfen” unter Windows-Webbrowsern nehmen Surf-Platz und helfen oft gar nicht. Das Tool von Abelssoft findet die digitalen Plagegeister und beseitigt sie. Ein Mausklick löscht auch Schutzvorrichtungen der Add-ons.

Mehr

windows-logo-blue
von Rainer Schneider 0

Der Anteil von Windows 8 und 8.1 sinkt auf 12,48 Prozent. Windows 7 verbessert sich hingegen um 0,7 Punkte auf 51,22 Prozent. Windows XP fällt im Juli unter die 25-Prozent-Marke. Auf dem Browsermarkt baut Chrome seinen Vorsprung vor Firefox auf 5 Punkte aus.

Mehr