IT-News Studie

Stolpersteine auf dem Weg in die Cloud

Mehr als zwei Drittel der deutschen Unternehmen streben einer IDC-Studie zufolge in die Cloud. Die Mehrzahl bevorzugt Private Cloud Services, weil ihnen weiterhin das Vertrauen in Public Cloud Services fehlt, doch vielfach mangelt es am Know-how und der notwendigen Technik.

Klimawandel bedroht WLAN und Mobilfunk

Ein aktueller Report der britischen Regierung macht auf einen überraschenden Zusammenhang zwischen Klimawandel und IT aufmerksam. Demnach könnten Regenfälle und hohe Temperaturen Drahtlos-Netzwerke stören.

Kinderpornografie im Internet: Verbreitung in abgeschotteten Bereichen

Die Bekämpfung von Kinderpornografie im Internet stellt Politik und Strafverfolger immer wieder vor Probleme. Eine Studie der Initiative „White IT“ nennt nun die Gründe dafür: Demnach findet die Verbreitung des illegalen Materials vor allem in hermetisch abgeschlossenen Tauschbörsen und Newsgroups statt.

IDC-Studie: Green IT wird immer stärker

Wie wichtig ist Green IT für Unternehmen wirklich? Eine Studie von IDC im Raum EMEA zeigt, dass IT-Entscheider ökologische Aspekte sehr ernst nehmen. Allerdings sind deutsche Unternehmen hier keineswegs die ökologischen Vorreiter. Der eWEEK-Report bringt exklusiv einen Auszug aus der IDC-Studie.

IBM: Mittelstand stockt IT-Budgets auf

Laut IBMs aktueller Mittelstandsstudie wollen mehr als die Hälfte der deutschen Mittelständler ihre IT-Budgets erhöhen. Vor zwei Jahren war dazu nur jedes fünfte Unternehmen bereit.

Asien: Verbraucher wollen umweltfreundliche Produkte

Eine Studie des TÜV SÜD in Asien soll belegen, dass Verbraucher in China, Indien und Singapur sich besonders stark für ökologische Produkte interessieren. Nur die Unternehmen scheinen das noch nicht verstanden zu haben.

Deutsche Firmen beim Cloud Computing noch zurückhaltend

Laut einer Studie von Deloitte setzt die Mehrzahl der deutschen Unternehmen noch keine Cloud-Lösungen ein und plant dies in nächster Zeit auch nicht. Der Grund: die Firmen haben Sicherheitsbedenken und fürchten den Kontrollverlust.

IBM: Die Trends der IT-Branche

IBMs Lieblingszahl ist offenbar die Fünf: Zum fünften Mal gibt IBM seine IT-Prognosen bekannt. Fünf Innovationen, die laut IBM die nächsten fünf Jahre prägen werden.

Klimaschutz: ITK-Branche nur halbherzig

Die Umweltpolitik der ITK-Branche wird von Umweltexperten und Marktforschern immer schärfer beobachtet. So auch in einer neuen Studie von Gartner und dem WWF. Neben vielen kritischen Tönen gibt es auch Lob. Besonders gut schneidet ein deutsches Softwarehaus ab.

Marktforscher: Ein Drittel der iPad-Besitzer hat nie eine App heruntergeladen

Sind die iPad-Nutzer nur eine »Will-Haben«-Spezies? Die meisten der Eigentümer eines iPad hätten zwar viel Geld und seien sehr empfänglich für Werbung, sagt eine aktuelle Studie, doch sonst scheinen sie nicht zu wissen, was sie mit ihrem wundervollen Gerät noch alles machen können. Eine Studie vergleicht die Eigentümer von iPads mit denen anderer verbundener Geräte.

Studie: Unternehmen setzen verstärkt auf Linux

Einer Studie der Linux Foundation zufolge werden in den nächsten Jahren weitaus mehr Linux-Server in Betrieb genommen als Windows- und Unix-Server. Kostenerwägungen spielen dabei nicht mehr die größte Rolle, denn in Firmen schätzt man mittlerweile andere Vorzüge des Betriebssystems.

Halbleitermarkt wächst auf Rekordniveau

Auf circa 300 Milliarden US-Dollar belaufen sich die weltweiten Einnahmen der Halbleiterindustrie. Das geht aus einer Studie von Gartner hervor. Trotz Rekordeinnahmen warnen die Analysten allerdings vor einer sinkenden Nachfrage im zweiten Halbjahr.

Datensicherung: Zu viele überflüssige Daten

Eine Studie von Symantec zeigt, dass viele Unternehmen die Vorratsspeicherung von Daten nicht genau genug regeln. Überflüssige Daten werden oft nicht gelöscht. Die Folge: Speicherkosten steigen und wichtige Dokumente sind schwerer zu finden.

Zukunftsreport: Arbeiter schwärmen aus

Trends wie Social Media oder Mobile Internet werden immer stärker und drohen die Arbeitswelt mehr zu verändern, als vielen lieb ist. Eine Studie von Gartner behauptet, dass Routine-Jobs und Team-Arbeit bald der Vergangenheit angehören werden.