IT-News Schulen

Sesamstraße-Macher stellen Wagniskapital für Start-ups bereit (Bild: Sesame Workshop)

Sesamstraße-Macher stellen Wagniskapital für Start-ups bereit

Sesame Workshop, die gemeinnützige Organisation, die die Sesamstraße-Sendungen produziert, will damit auf veränderte Mediennutzung durch Kinder reagieren. Die selbstgestellte Aufgabe, Lese- und Rechenfähigkeiten zu verbessern, soll künftig verstärkt auf Tablets und Smartphones verfolgt werden. Dazu will man mit passenden Start-ups Partnerschaften eingehen.

Sprout Pro by HP (Bild: HP Inc)

Sprout Pro: HP stellt PC mit Intels 3D-Kamera RealSense vor

Durch die zugehörige Dokumentenkamera sowie den 2D- und 3D-Scanner ähnelt der Sprout Pro einem digitalen Overhead-Projektor. Er unterstützt nun die Pro-Class-Collaboration-Software und deren Sicherheitsfunktionen für den Einsatz an Schulen. Der PC soll aber auch in Firmen als Einstiegspunkt in die “immersive Computerplattform” HP Sprout dienen, die noch ausgebaut werden soll.

Kind vor Computer (Bild: Shutterstock)computer

SPD will Informatik deutschlandweit als Pflichtfach einführen

Das geht aus einem von der Bundestagfsraktion beschlosssenen Papier hervor. Darin wird ein Staatsvertrag oder eine Verfassungsänderung gefordert, um die Einführung durchzusetzen. Die “digitale Bildung” sei inzwischen der “wichtigste Schlüssel zur Teilhabe in der Gesellschaft”.

Micro Bit (Bild: BBC)

BBC zeigt Minicomputer Micro Bit und kündigt Verteilung an Schüler an

Im Oktober soll eine Million davon an Schulkinder in Großbritannien verteilt werden. Die BBC sieht den Microbit ganz klar als Ergänzung zu Kleinstrechnern wie dem Raspberry Pi, nicht als Konkurrenz. Eine spezielle Website wird bei den ersten Schritten mit der Programmierung helfen. Der Verkauf in anderen Ländern startet noch 2015.

Minecraft in Education (Screenshot: ITespresso)

Minecraft: Microsoft startet Angebot für Lehrer

Mit seiner Initiative will das Unternehmen Möglichkeiten für neue Wege zu lernen und neue Kommunikationsformen im Klassenzimmer aufzeigen. Erste Projekte werden dort bereits vorgestellt – vom Mathematik- über den Ethik- bis zum Geschichtsunterricht. Ein Forum soll Lehrkräften zum Austausch und zur Anregung dienen.