Cloud Expo Europe

Coronavirus: Weniger Einnahmen für Apple

Durch das Coronavirus wird sowohl die Nachfrage der chinesischen Kunden als auch die Produktionsmöglichkeiten im Land beeinträchtigt. China ist einer der größten Märkte für Apple und der Hauptstandort, an dem seine Geräte wie das iPhone gefertigt werden.

Dark Mode für Apps (Bild: Microsoft)

Microsoft: Dark Mode für zahlreiche Mobil-Anwendungen geplant

Der dunkle Modus soll neben Outlook für iOS und Android auch für mobile Office-Anwendungen wie Word, Excel und Powerpoint eingeführt werden. Später soll der Rollout dann auch auf OneNote, SharePoint, OneDrive, Planner und To-Do auf dem Smartphone ausgedehnt werden.

Red Hat OpenShift Logo

Red Hat und Microsoft bringen OpenShift in Azure

Azure Red Hat OpenShift bietet unter anderem von Microsoft und Red Hat vollständig verwaltete Cluster, höhere Flexibilität bei der Verlagerung von Applikationen von On-Premises-Umgebungen in die Azure Public Cloud sowie eine höhere Geschwindigkeit bei der Verbindung mit Azure Services von On-Premises-OpenShift-Umgebungen aus.

Gmail wird 15 (Bild: Google)

Google spendiert Gmail zum Jubiläum neue Funktionen

Zum 15-jährigen Jubiläum spendiert Google seinem E-Maildienst Gmail neue Funktionen. Mit Smart Compose (Intelligentes Schreiben) sollen Nutzer E-Mails einfacher schreiben können, indem die im Hintergrund laufende KI bestimmte Formulierungen vorschlägt.

Update (Bild: Shutterstock)

Patchday: Microsoft beseitigt Zero-Day-Lücke in Internet Explorer

Der Februar-Patchday bringt insgesamt 77 Fixes für zum Teil kritische Schwachstellen. Darunter befindet sich ein Update für eine seit Januar bekannte Schwachstelle in Exchange Server. Die Zero-Day-Lücke ermöglicht das Erstellen digitaler Fingerabdrücke von Nutzern.

windows-7-professional (Bild: Microsoft)

Windows 7: Microsoft gibt Preise für Support-Verlängerung bekannt

Der Weiterbetrieb von Windows 7 nach Auslaufen des Extended Supports wird jährlich teurer. Die Kosten für die Extended Security Updates betragen bei Windows 7 Enterprise zwischen 25 Dollar und 100 Dollar. Extended Security Updates für Windows 7 Pro sind doppelt so teuer.

(AWS (Bild: AWS)

AWS wächst um 47 Prozent

Im viertel Quartal erzielte Amazon einen neuen Rekordgewinn und übertraf die Erwartungen. Erheblich zu den Gewinnen trägt die schnell wachsende Cloudsparte AWS bei.

exchange-logo (Bild: Microsoft)

Microsoft Exchange: Zero-Day-Lücke kompromittiert Domänencontroller

Der Sicherheitsforscher Mollema kombiniert verschiedene Schwachstellen zu einem neuen Angriff. Ein Angreifer, der nur über die Anmeldedaten eines Exchange-Postfachs verfügt, erhält so Administrator-Rechte für den Domänen-Controller. Das erforderliche Python-Tool ist frei verfügbar.

Google beschränkt Zugriff auf SMS bei bestimmten Android-Apps

Der Zugriff auf SMS und Anrufprotokolle soll nur noch bei Apps erlaubt werden, wenn er für ihren primären Einsatzzweck erforderlich ist. Entwickler von Apps müssen die fraglichen Berechtigungen entweder entfernen oder mit triftigen Gründen um eine Genehmigung zu ersuchen. m

Smartphone-Praxistipp: Rufnummern blockieren

Mitten in der Nacht von einem unbekannten Anrufer aus dem Schlaf gerissen zu werden, ist mehr als ärgerlich. Doch das muss nicht sein. Die meisten Telefone bieten eine Blockierungsfunktion für Rufnummern.