Lancom stellt App myVPN für iOS-Nutzer vor

MobileNetzwerkeSmartphoneTablet

Sie steht in Apples AppStore kostenlos zum Download zur Verfügung. Der Netzwerkanbieter will Besitzern seiner Geräte damit die Konfiguration des auf iPads und iPhones vorinstallierten VPN-Clients abnehmen. Anwender müssen mit der App lediglich IP-Adresse und PIN eingeben.

Lancom Systems stellt seinen Kunden nun auch eine iOS-App zur Verfügung. Die kostenlose Helferlein “Lancom myVPN” übernimmt die sonst doch recht komplexe Konfiguration des auf iPads und iPhones vorinstallierten VPN-Clients – vorausgesetzt, am andere Ende der Verbindung steht ein Lancom-Router. Dann müssen Anwender nur IP-Adresse und PIN eingeben, die restliche Konfiguration erfolgt automatisch.

Die App funktioniert für mobile Geräte mit iOS 4.1 oder neuer und zusammen mit Lancom-Routern mit der Firmware LCOS 8.62. Sie hilft Mitarbeiter einen sicheren Zugriff auf Firmenmails und Firmenanwendungen über eine VPN-Verbindung herzustellen – sei es im Hotel, im Home Office oder bei einem Kunden.

Administratoren können mit dem LANconfig VPN 1-Click-Wizard Zugangsprofile für iPhones oder iPads erstellen und Anwendern zuweisen. Über den Wizard lassen sich auch Zugänge sperren und Zugangsrechte über die Firewall konfigurieren.

Lesen Sie auch :
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen