Microsoft kauft britische Multimap

SoftwareÜbernahmenUnternehmenWorkspaceZubehör

Der US-Softwarekonzern teilte gestern noch mit, dass man den britischen Hersteller von digitalem Kartenmaterial schlucken wolle.

Finanzielle Details zum Multimap-Kauf verriet Microsoft allerdings nicht. Die Übernahme der Briten diene dazu, das Onlinegeschäft auszubauen. Daher werde sich Multimap im Unternehmensbereich “virtuelle Erde und Suchfunktionen” eingliedern. (rm)

Lesen Sie auch :