Windows

microsoft-lumia-650-dual-sim (Bild: Microsoft)

Microsoft verkauft Dual-SIM-Ausführung des Lumia 650

Das Windows-10-Smartphone Lumia 650 wird zunächst ausschließlich bei Amazon erhältlich sein. Andere Händler offerieren es dann ab Mitte Mai. Abgesehen von den zwei Einschüben für Nano-SIM-Karten unterscheidet sich die Ausstattung nicht von der Single-SIM-Variante. Identisch ist mit 229 Euro auch der Preis.

evernote-800

Evernote 6 für Windows steht zum Download bereit

Bei Bedarf kann die linke Seitenleiste neuerdings ausgeblendet werden. Zudem liefert sie zusätzliche Funktionen. Die Suche offeriert nun bereits bei der Eingabe passende Vorschläge und bezieht dabei auch den Papierkorb ein. Weiterhin lassen sich private und geschäftliche Notizen ab sofort besser trennen.

Windows 10 Schriftzug (Grafik: ZDNet)

Microsofts Desktop App Converter als Preview verfügbar

Das Tool fungiert als Brücke zwischen vorhandenen Win32-Anwendungen und Universal Windows Apps. Es setzt Build 14316 von Windows 10 Enterprise Edition voraus. Microsoft will damit dazu beitragen, über 16 Millionen Anwendungen zur Universal Windows Platform zu migrieren.

Microsoft (Bild: Microsoft)

Microsoft stellt überarbeitetes Start-Menü zur Diskussion

Das nächste große Windows-Update steht voraussichtlich im Juli in der finalen Version zur Verfügung. Jetzt fragt Microsoft Teilnehmer am Windows-Insider-Programm nach ihrem Eindruck vom erneuerten Start-Menü. Mit ihm sollen Anwender weniger Klicks benötigen und weniger scrollen müssen.

Adobe-Flash-Player (Bild: Adobe)

Adobe weist auf gravierende Schwachstelle im Flash Player hin

Die Lücke findet sich in der Version 21.0.0.197 und früher für Windows, Mac OS X, Linux sowie Chrome OS. Bislang bekannt sind jedoch nur Attacken auf Flash Player 20 unter Windows 7 sowie Windows XP. Aufgrund einer neuen Sicherheitsfunktion lässt sich der Exploit ab Version 21.0.0.182 nicht mehr ausnutzen.