Archiv

Microsoft Surface

Die besten Mobilgeräte für Windows 10

Bei Smartphones und Tablets hatte Microsoft bisher wenig Erfolg. Android und Apple beherrschen den Markt. Mit Windows 10 könnte sich das ändern – zumindest ein bisschen. ITespresso erklärt, warum das neue Windows für Mobilnutzer gut ist und stellt attraktive Tablets und Smartphones vor.

huawei_mediapad-m2-10 (Bild: Huawei)

MediaPad M2 10.0: Huawei zeigt Tablet mit Metallgehäuse

Das 10,1-Zoll-Tablet verfügt über dieselbe Basisausstattung wie die im September zur IFA vorgestellte 8-Zoll-Variante MediaPad M2 8.0. Ein Fingerabdruckscanner und ein Stylus sind beim MediaPad M2 10.0 neu an Bord. Der Stylus ist jedoch in der LTE-Premiumvariante integriert. Die kommt voraussichtlich Ende Januar für 499 Euro.

microsoft-surface-book (Bild: Microsoft)

Microsofts Surface Book demnächst auch hierzulande erhältlich

Die im Oktober vorgestellte Notebook-Tablet-Kombination lässt sich ab sofort im Microsoft Store vorbestellen. Für die günstigste Ausführung mit 128 GByte Flash-Speicher und 8 GByte Arbeitsspeicher werden 1649 Euro fällig. Ab 18. Februar werden die Surface Books für den deutschen Markt ausgeliefert.

lenovo-x1-tablet-zubehoer (Bild: Lenovo)

Lenovo ergänzt X1-Serie um modulares Windows-Tablet

Das Tablet kommt mit verschiedenen Erweiterungsmodulen. Eines davon erlaubt die Integration eines Projektors. Auch Module mit Extra-Akku oder RealSense-Kamera werden im Laufe der ersten Jahreshälfte angeboten. Das Windows-Gerät kostet ohne Zubehör, zu dem auch eine vollwertige Tastatur zählt, mindestens 900 Dollar.

Jolla-Tablet-Detail (Bild: Jolla)

Jolla durch neue Finanzspritze vorerst gerettet

Eine erfolgreich abgeschlossene Serie-C-Finanzierungsrunde erlaubt dem Entwickler des Mobilbetriebssystems Sailfish OS weiterzumachen. Nächster Schritt ist die Auslieferung eines Tablets. Außerdem sind einige Lizenzvereinbarungen in Aussicht, die langfristig zu einer stabileren Finanzierung beitragen könnten.

Lifetab P8314 (Bild: Medion)

Medion Lifetab P8314: 8-Zoll-Tablet für 129 Euro bei Aldi Nord

Es wird bei dem Discounter ab 21. Dezember angeboten. Zum selben Preis war es bei Aldi Süd bereits ab 26. November in den Filialen. Das Lifetab P8314 läuft mit Android 5.0 und stellt auf dem IPS-Display 1280 mal 800 Bildpunkten dar. Es arbeitet mit 2 GByte RAM und bietet 32 GByte internen Speicher.

Pixel C mit Tastatur (Bild: Google)

Google-Tablet Pixel C ab sofort in Deutschland erhältlich

Das Gerät, in dessen Namen C für Convertible steht, wird mit 32 GByte Speicher im Google Store für 499 Euro angeboten, die Ausführung mit 64 GByte kostet 599 Euro. Versandkosten fallen keine an, lieferfertig sein sollen die Geräte in spätestens zwei Tagen.