Tablets

Microsoft_Surface-Pro-4 (Bild: Microsoft)

Firmen können bei Microsoft Surface-Geräte nun auch mieten

Im Rahmen des neuen Angebots “Surface as a Service” erhalten sie die Windows-10-Tablets auf Wunsch im Paket mit ergänzenden Cloud- und Softwarelösungen wie Office 365 oder Support-Services. Bei Bedarf können Firmen so auch einfacher auf die jeweils neueste Gerätegeneration umsteigen.

Die vierte Generation des Toughpad FZ-G1 kommt mit Intel-Skylake-CPU, verlängerter Akkulaufzeit, 802.11ac-WLAN und Windows 10 Pro (Bild: Panasonic).

Panasonic kündigt vierte Generation des 10,1-Zoll-Toughpads FZ-G1 an

Das Toughpad FZ-G1 mk4 kommt mit Intel-Skylake-Prozessor, auf 14 Stunden verlängerter Akkulaufzeit, Dual-Band-WLAN nach IEEE 802.11ac und Windows 10 Pro. Das Fully-Ruggedized-Tablet ist nach MIL-STD-810G sowie IP65 vor Sturzschäden, Staub und Wasser geschützt. Der Preis beträgt rund 2735 Euro.

Das Lifetab P8502 ist für 129 Euro ab 30. Juni bei Aldi Nord erhältlich (Bild: Medion).

8-Zoll-Tablet und 10,1-Zoll-Convertible von Medion bei Aldi Nord

Beide werden von Intels bis zu 1,92 GHz schneller Quad-Core-CPU Atom x5-Z8350 angetrieben. Das Medion Lifetab P8502 mit Android 5.1 Lollipop als Betriebssystem kostet 129 Euro. Das Medion Akoya E1240T mit Windows 10 Home und Full-HD-Display bietet Aldi Nord für 249 Euro an.

Allview Wi901N (Bild: Allview)

Allview präsentiert 2-in-1-Tablets mit Windows 10

Die beiden mit Tastatur gelieferten Modelle Wi901N und Wi1001N sind mit 8,9 respektive 10 Zoll großen IPS-LC-Displays ausgestattet, die 1280 mal 800 Pixel darstellen. Sie sind ab sofort vorbestell- und voraussichtlich ab 20. Juni lieferbar. Regulär kosten sie 179 respektive 229 Euro.