Hisense-Sero-Tablets (Bilder: Hisense)
von Manfred Kohlen 0

Der chinesische Hersteller Hisense wird sie in Europa erstmals zum Mobile World Congress in Barcelona Anfang März zeigen. Sowohl das Modell Sero 7 HD als auch das Sero 8 Pro sind mit IPS-Displays ausgestattet. Das 8-Zoll-Modell soll lediglich 6,35 Millimeter dick sein.

Mehr

windows-10-telefon (Bild: CNET)
von Rainer Schneider 0

Die Plattform ist für Geräte mit einer Displaydiagonalen von maximal 8 Zoll konzipiert. Das OS positioniert Microsoft als “großartige Ergänzung” zu einem PC. Es integriert Skype und den neuen Browser Spartan sowie Designelemente von Windows 10.

Mehr

Das 7-Zoll-Tablet HP Stream 7 ist jetzt in Deutschland ausschließlich im Microsoft Online Store erhältlich. Es kostet 99 Euro (Bild: Microsoft).
von Peter Marwan 0

Das 7-Zoll-Tablet HP Stream 7 wird mit entspiegeltem Display und Intel-Quad-Core-CPU für 99 Euro angeboten. Für Geräte der “Signature Edition” verspricht Microsoft ein “perfektes Zusammenspiel von Hard- und Software”. Sie sind frei von Crapware und Testsoftware von Dritten – bieten dafür aber zunächst kostenlosen Zugriff auf Office 365 und OneDrive.

Mehr

HP Pro Slate 12 (Bild: HP)
von Peter Marwan 0

Es handelt sich um Modelle mit 7,9 und 12,3 Zoll Displaydiagonale. Sie werden mit einem von HP zusammen mit Qualcomm entwickelten Ultraschall-Stylus ausgeliefert. Außerdem hat HP in München sechs weitere Mobilgeräte – mit Android oder Windows – für professionelle Anwender vorgestellt und einen MDM-Dienst für KMU angekündigt.

Mehr

lenovo-windows-8-tablet-stift
von Rainer Schneider 0

Für eine Lizenz bei bis zu 9 Zoll großen Tablets verlangt Microsoft 10 Dollar. Für Tablets mit größeren Displays werden 25 Dollar fällig. OEM-Partner erhalten auf die Lizenzkosten zudem einen Konfigurationsrabatt von 10 Dollar. Dadurch wird Windows 8.1 mit Bing für Intel-basierende Tablets mit kleinen Displays kostenlos.

Mehr

Archos 80b Helium 4G (Bild: Archos)
von Manfred Kohlen 0

Im 80b Helium sorgen ein Vierkern-Prozessor und der Mali-Grafikchip laut Archos dafür, dass sich auch hochauflösende Filme ruckelfrei betrachten lassen. Das jetzt auf der CES angekündigte Tablet mit Dual-SIM-Support, 1 GByte RAM und 8 GByte internem Speicher soll im ersten Quartal in Deutschland auf den Markt kommen.

Mehr

Toshiba Portégé Z20t (Bild: CNET)
von Rainer Schneider 0

Der mobile Rechner kommt mit einem matten 12,5-Zoll-Display sowie einer Intel-Core-M-CPU, der bis zu 8 GByte RAM zur Seite stehen. An internem SSD-Speicher beherbergt er maximal 256 GByte. Zudem ist eine vollwertige Anstecktastatur mit zusätzlichem Akku und Hintergrundbeleuchtung dabei. Als Betriebssystem kommt Windows 8.1 zum Einsatz.

Mehr

Dank der AnyPen-Technik lässt sich das Yoga Tablet 2 mit nahezu jedem beliebigen Stift bedienen (Bild: Lenovo).
von Peter Marwan 0

Bereits für Januar hat der Hersteller auf der CES eine 8-Zoll-Version des Yoga Tablet 2 angekündigt, die die Stifteingabetechnik AnyPen unterstützen wird. Im März folgen 11- und 14-Zoll-Varianten des Convertibles Yoga 3. Vom Business-Notebook ThinkPad Yoga sind für März eine Ausführung mit 12 und 15 Zoll, für Mai eine mit

Mehr

Medion Lifetab S8321 (Bild: Medion)
von Andre Borbe 1

Das Medion Lifetab S8312 kommt mit Android 4.4 als Betriebssystem und wird von einem Octa-Core-Prozessor mit 1,7 GHz Takt angetrieben. Das Tablet kann dank Infrarot-Modul als Universalfernbedienung genutzt werden. Ab 29. Dezember ist das Gerät bei Aldi Süd erhältlich.

Mehr

Medion Akoya P2214T (Bild: Medion)
von Andre Borbe 0

Das Gerät kann als normales Notebook oder als Tablet verwendet werden. Als Betriebssystem nutzt es Windows 8.1. Das Akoya P2214T ist ausgestattet mit einem Intel-Celeron-Prozessor mit 1,83 GHz Taktrate und ab 29. Dezember bei Aldi Süd erhältlich.

Mehr