Mit dem variablen Verbindungselement Connect X ist der Medion-Rechner Akoya S6214T variabel einsetzbar: als Notebook, als Tablet oder als All-in-One-PC. (Foto: Medion)
von Peter Marwan 0

Es handelt sich um eine überarbeitete Auflage des bereits einmal im April zum selben Preis bei dem Discounter verkauften Mobilrechners. Trotz identischer Modellbezeichnung ist nun ein besserer Prozessor verbaut und das Gerät schlanker und leichter geworden.

Mehr

Medion Lifetab S7852 (Bild: Aldi Nord)
von Peter Marwan 0

Das Android-Tablet ist mit einem 7,85 Zoll großen IPS-Display mit einer Auflösung von 1024 mal 768 Pixeln ausgestattet. Der verbaute Quad-Core-Prozessor mit 1,6 GHz wird von 1 GByte RAM unterstützt. Außerdem sind in dem Metallgehäuse auch 16 GByte Flash-Speicher untergebracht.

Mehr

Hannspad SN1AW72 (Bild: Hannspree)
von Peter Marwan 0

Der taiwische Anbieter hat Tablets schon länger im Angebot, nun stellt er jedoch das erste mit Mobilfunk vor. Besonderheit des 10-Zoll-Modells Hannspad SN1AW72 ist die Dual-SIM-Funktion. Es kommt mit Android 4.4 zur UVP von 199 Euro in den Handel.

Mehr

android-5-0-lollipop
von Andre Borbe 0

Die neue Version von Googles Mobilbetriebssystem erhalten nicht nur Nutzer der neu präsentierten Geräte Nexus 6, Nexus 9 und Nexus Player, sondern auch die Besitzer von Nexus 4, 5, 7 und 10. Android 5.0 Lollipop kommt auch für Geräte der Google Play Edition.

Mehr

iPad Mini 3 ( Bild: Apple)
von Peter Marwan 0

Die Vorbestellung ist ab 17. Oktober möglich. Ausgeliefert werden die ersten Geräte dann Ende kommender Woche. Das iPad Air 2 kostet in der günstigsten Ausführung wie sein Vorgänger bisher 489 Euro. Neu ist bei beiden Tablets der Fingerabdruckscanner Touch ID – und damit auch die Perspektive, den Bezahldienst Apple Pay

Mehr

hp-logo-800
von Andre Borbe 0

Nutzer der WebOS-Dienste können nach dem 15. Januar 2015 nicht mehr auf den App-Katalog und andere Cloud-Services zugreifen. Die Smartphones und Tablets können weiter genutzt werden, bieten aber zahlreiche Features nicht mehr an. HP zufolge rentiert sich die weitere Bereitstellung der Dienste aufgrund geringer Nutzerzahlen nicht mehr.

Mehr

apple-zentrale-logo
von Peter Marwan 0

Eigentlich sollten sie erstmals heute Abend bei einer Veranstaltung in Kalifornien gezeigt werden. Allerdings tauchten Bilder jetzt schon im iPad-Handbuch für iOS 8.1 bei iTunes auf. Dort war zum Beispiel deutlich zu sehen, dass sie mit dem Fingerabdruckscanner Touch ID ausgestattet sind.

Mehr

Nexus 9 mit Keyboard Folio (Bild: HTC)
von Peter Marwan 0

Es ist ebenso wie das von Motorola gefertigte Nexus 6 inden nächsten Tagen vorbestellbar und wird dann Anfang November ausgliefert. Die 16-GByte-Variante mit WLAN kostet dann 399 Euro, die 32-GByte-Ausführung 489 Euro. Außerdem kommt eine LTE-Ausführung für 569 Euro. Allen gemeinsam ist das vorinstallierte Betriebssystem Android 5.0.

Mehr

Lenovo Yoga 3 Pro (Bild: Lenovo)
von Andre Borbe 0

Lenovo hat eine gegenüber dem Vorgänger Yoga 2 Pro überarbeitete Scharniertechnik eingesetzt. Diese ermöglicht mehr Verwindungssteife. Angetrieben wird das Convertible von einer Intel-Dual-Core-CPU mit 1,1 GHz Takt. Ab Mitte Oktober ist das Yoga 3 Pro für 1599 Euro verfügbar.

Mehr

Lenovo Yoga 2 (Bild: Lenovo)
von Andre Borbe 0

Das Yoga 2 wird als 8-Zoll- und 10-Zoll-Modell erhältlich sein. Zusätzlich können sich Käufer für eine Variante mit Windows 8.1 oder Android 4.4 entscheiden. Die Akkulaufzeit der Tablets liegt Lenovo zufolge bei jeweils bis zu 18 Stunden. Ab Mitte Oktober sind die Android-Tablets erhältlich. Die Windows-Modelle folgen im November.

Mehr