Archiv

Asus RT-AC87U

Asus bringt Router RT-AC87U mit bis zu 2334 MBit/s im WLAN

Mit Nutzung von zwei Frequenzändern gleichzeitig, vier Antennen, einem Zweitprozessor für die Abwicklung des 802.1ac-Funks und eigener Technik zur WLAN-Beschleunigung kommt der WLAN-Router Asus RT-AC87U auf hohe Geschwindigkeiten. Beamforming, Sicherheitstechniken und QoS-Funktionen sollen Signale stabil und die Datenübertragung sicher machen.

Netgear Aircard_785

Netgear bringt SIM-Lock-freien LTE-Hotspot mit Dual-Band-WLAN

Der Netgear Aircard AC785 bindet über einen integrierten WLAN-Access-Point bis zu 15 Geräte an. Der mobile Hotspot ist entsperrt und daher nicht an die Dienste eines bestimmten Mobilfunkanbieters gebunden. Per optional erhältlicher Cradle-Dockingstation kann das Gerät unter anderem mit einem externen WLAN-Router verbunden werden.

TPLINK_M7350

TP-Link bringt mobilen LTE-Hotspot mit bis zu 150 MBit/s

Der Mini-Router M7350 lädt Daten mit bis zu 50 MBit/s hoch. Das Gerät beherrscht die UMTS-Erweiterung HSPA+ und funkt im Dualband (2,4- und 5-GHz-Kanal) nach den WLAN-Standards 802.11 b/g/n. Bis zu 15 Endgeräte dürfen sich an dem mobilen Hotspot anmelden. Nutzer können darüber auch drahtlos Daten austauschen.

FritzOS 6.20

FritzOS 6.20 bringt 99 Neuerungen

AVM stattet seine Fritzbox-Router mit einem neuen Betriebssystem aus. FritzOS 6.20 wird zuerst für die Fritzbox 7490 angeboten. Das Update für weitere Modelle soll folgen.

D-Link DIR-518L

D-Link bringt mobilen Router und WLAN-Adapter für 802.11ac

Der WLAN-Router DIR-518L ermöglicht unterwegs die Nutzung eines Internet-Zugangs durch mehrere Mobilgeräte. Durch den Adapter DWA-172 wird vorhandene Hardware befähigt, mit dem schnellen Wi-Fi-Standard zu arbeiten. Beide sind jetzt im deutschsprachigen Raum erhältlich.

Vigor 2760 Delight

Draytek-Router unterstützt Vectoring für VDSL2

Durch die neue Technik erzielt der Draytek-Router Vigor 2760 Delight bei VDSL-Anschlüssen neuester Generation Downloadgeschwindigkeiten von 100 MBit/s und Uploads mit 40 MBit/s. Ein umschaltbarer WAN/LAN-Port kann zudem ein Zweitmodem nutzen.

AVM hat eine aktuelle Labor-Version seiner Firmware zum Download bereitgestellt (Bild: AVM).

AVM gibt Ausblick auf die nächste Version von Fritz-OS

Der Hersteller hat dazu eine sogenannte Labor-Version seiner Firmware zum Download bereitgestellt. Sie ist für Nutzer der Modelle Fritz-Box 7490 und Fritz-Box 7390 verfügbar. Die meisten Neuerungen gibt es bei den Aspekten Sicherheit und Transparenz.